News

Surface 2 mit LTE könnte in Kürze erscheinen – Power Cover in den USA vorbestellbar

Microsofts Surface-Tablets unterscheiden sich von sonstigen Windows-Geräten unter anderem darin, dass praktisches und exklusives Zubehör wie das Touch oder Type Cover zusammen mit dem Device angeboten wird. Mit der zweiten Surface-Generation stellten die Redmonder zusätzliche Erweiterungen wie das Power Cover vor, welches bis heute nicht verfügbar ist.

Zumindest in den USA wird sich das allerdings schon in Kürze ändern, denn im Microsoft Online-Shop lässt sich das Cover bereits vorbestellen und soll ab dem 19. März erhältlich sein. Der Preis beträgt wie zuvor angekündigt 199,99$ (vor Steuern) und könnte sich in Deutschland somit auf 199,99€ inkl. MwSt belaufen.

Das Power Cover ist mit dem Surface Pro und Pro 2 sowie mit der Surface 2 kompatibel, sodass einzig das Surface (RT) der ersten Generation außen vor bleibt. Die Akkulaufzeit soll durch das Power Cover bei der Wiedergabe von Videos um etwa 70% (Surface 2) bzw. 60% (Surface Pro 1/2) gesteigert werden. Abgesehen vom integrierten Akku ist das Cover auch eine Tastatur und basiert auf dem ersten Type Cover, sodass eine Tastenbeleuchtung fehlt – die Höhe beträgt 9,75mm.

Natürlich ist auch bei dem interessanten Angebot an Zubehör das Tablet selbst von größerem Interesse. Dieses wurde im letzten Jahr von einigen mit gemischten Gefühlen aufgenommen, da Microsoft eine Mobilfunkvariante weiterhin schmerzlich vermissen ließ. Doch auch diesbezüglich gibt es Neues zu vermelden, nachdem das Surface-Team bereits auf Reddit ankündigte, eine solche Version zum Anfang des Jahres veröffentlichen zu wollen.

Wie WPCentral nun berichtet, wird das Surface 2 mit Mobilfunkmodul schon an einige Microsoft Stores in den USA verschickt und könnte in Kürze erhältlich sein. Der Preis der 64GB Version mit LTE soll 679$ betragen, sodass man für das LTE-Modul 130$ zahlen muss. Da das Gerät zusammen mit dem Mobilfunkanbieter AT&T vertrieben werden soll, unterstützt es die folgenden Frequenzbänder: 850/900/1800/1900 2G, 3G UMTS 1,2, 5 & LTE 4, 7, 17. Dadurch ließe es sich theoretisch auch im europäischen Mobilfunknetz nutzen, wobei die Veröffentlichung einer europäischen Version ohne AT&T-Anpassungen nicht auszuschließen ist.


Quelle: Microsoft Store, WPCentral
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
News

Neue Mail-App: Sogar Microsofts KI ist nicht überzeugt

News

Windows 11: Microsoft hebt Nutzerdaten "ungefragt" in die Cloud

News

Neue PowerToys-Funktion erstellt eigene Vorlagen fürs Kontextmenü

News

Microsoft bestätigt folgende Limitierungen mit Windows 11 ARM

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

34 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments