Verizon-exklusives Samsung „Huron“ soll Samsung ATIV SE heißen

100

Vor einiger Zeit veröffentlichte der bekannte Twitter-Account @evleaks, dass Samsung ein neues High-End Windows Phone 8 Smartphone in Planung habe und teilte daraufhin auch ein Bild des Smartphones, das gewisse Ähnlichkeiten mit dem Samsung Galaxy S4 besitzt

. Daneben soll das Samsung „Huron“ auch in Bezug auf das mittlerweile ehemalige Android-Flaggschiff des koreanischen Herstellers um nichts nachstehen.

Bei Samsungs kommendem Windows Phone handelt es sich Gerüchten zufolge um das SM-W750V, dessen Daten kürzlich auf Samsungs Webseite zu sehen waren. Dort war eine Displayauflösung von 1920 x 1080, sprich FullHD, angegeben. Auf der Benchmarking-Seite GFXBench ist das SM-W750V ebenfalls mit einem Quadcore-Prozessor und einer Adreno 305 Grafikeinheit gelistet, was auf eine Snapdragon 400 CPU schließen lässt.

Nun hat evleaks weitere Details zum Samsung „Huron“ veröffentlicht, nämlich, dass der endgültige Name „Samsung ATIV SE“ lauten solle. Es ist bisher unklar, weswegen sich Samsung für diesen Namen entschieden hat. SE stellt eine durchaus übliche Abkürzung für „special edition“, zu Deutsch „Sonderausgabe“, dar. Es ist jedoch unbekannt, nach welchen Kriterien Samsung seine Windows Phone 8 Smartphones benennt und es ist überhaupt kein Muster erkennbar, hieß Samsungs erstes Windows Phone 8 Gerät doch ATIV S, das zweite, exklusiv in den USA erschienen, ATIV Odyssey und das dritte, ebenfalls Nutzern in den USA vorbehalten, trägt den Namen Samsung ATIV Neo.

Die einzig und allein für uns interessante Frage ist jedoch jene nach einer globalen Variante des Samsung ATIV SE. Die bisher in den USA erschienenen Modelle waren allesamt nahezu baugleich mit dem Samsung ATIV S. Das Samsung ATIV SE unterscheidet sich jedoch deutlich vom ATIV S, weswegen zumindest eine kleine Chance für einen internationalen Release besteht.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

100 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments