WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

AppsNews

Lumia Cyan Update – HERE Drive+ bald kostenlos – Windows Phone 8.1 im Video

Nokia wird im Zuge des Windows Phone 8.1 Updates erneut exklusive Funktionen liefern und diese als Lumia Cyan Update an alle Lumia Windows Phone 8 Geräte im Sommer ausliefern. Die bisher veröffentlichten exklusiven Neuerungen beschränken sich allerdings weitestgehend auf aktualisierte Apps für die Fotografie.

So soll das Creative Studio mit neuen Filtern aus dem neuen Imaging SDK 1.2, das Entwicklern ab sofort als Beta-Version zur Verfügung steht, aktualisiert werden. Die Storyteller Beta wird in einer neuen Version die Möglichkeit bieten, aus den aufgenommenen Fotos ein Video mit Musik zusammenzustellen und dieses anschließend auf sozialen Netzwerken zu teilen.

Zudem wird es eine neue Schnittstelle für Entwickler geben, die bisher nur als private Beta erhältlich ist und erst später den Weg in die Öffentlichkeit finden wird. Diese ist für SensorCore, einem Niedrigenergie-Bewegungssensor, nötig, der im Lumia 630 und 635 verbaut ist und zusammen mit der Bing Gesundheit & Fitness App einen genauen Überblick auf die zurückgelegten Schritte, die Geschwindigkeit und die besuchten Orte bietet.

Speziell für das Lumia Icon und 1520 gibt es Verbesserungen bei der Audioaufnahme zu verzeichnen, da Windows Phone 8.1 Dolby Surround Sound unterstützt und somit noch bessere Ergebnisse verspricht. Außerdem werden das Lumia Icon, 1520 und 930 Miracast unterstützen, wodurch der Bildschirminhalt kabellos an kompatible Geräte gesendet werden kann.

Auch das HERE-Team wird mit Windows Phone 8.1 einige Änderungen vornehmen. Die bedeutendste Neuerung ist dabei die kostenlose Bereitstellung der weltweiten (Offline-) Navigation HERE Drive+ für alle Windows Phone 8 Geräte. Bisher mussten Nutzer von HTC, Samsung, oder Huawei Windows Phones noch 15,49€ für die weltweite Nutzung zahlen.

Darüber hinaus wird die App ein Update erhalten, wodurch es möglich sein wird, einen beliebigen Punkt auf der Karte lange anzutippen, um diesen als Zielort festzulegen. In einer neuen Version von HERE Maps kann man mittels einer Zwei-Finger-Geste die Karte rotieren und neigen, um den 3D-Modus zu aktivieren.

Wer noch immer nicht genug von Windows Phone 8.1 hat, der kann sich das folgende Video ansehen, in dem Joe Belfiore die neuen Funktionen zeigt.


Quelle: Nokia (1), Nokia (2), HERE
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
News

Surface Duo Besitzer dürfen bald auch die Software beta-testen

News

Windows 11: Optionales KB5020044 Update bringt wichtige Bugfixes für 22H2

News

Anker eufy: Smarte Sicherheitskamera sendet Gesichtserkennungsdaten ungefragt an eigene Server

News

Übersicht: Die besten Surface Pen Alternativen 2022

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
48 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments