Nokia arbeitet angeblich an neuem Windows Phone „Superman“

123

Seit Ende letzter Woche ist die Übernahme von Nokias Geräte- und Dienste-Sparte durch Microsoft abgeschlossen, sodass gerade jetzt interessant ist, welche Geräte für die Zukunft geplant sind und sich bereits in Entwicklung befinden.

Laut The Verge soll eines der kommenden Windows Phones von Microsoft Mobile den Codenamen „Superman“ tragen und mit einer besonders hochauflösenden Frontkamera ausgeliefert werden. In der Vergangenheit verbaute Nokia selbst bei dem für seine herausragende Hauptkamera bekannte Lumia 1020 nur eine mittelmäßige Frontkamera,  deren Fotos oftmals enttäuschten.

Mit Superman soll sich das ändern und eine 5 Megapixel-Kamera Einzug halten. Daneben wird ein 4,7 Zoll großes Display im Mittelklassegerät verbaut sein, das zum Ende des Jahres zusammen mit dem zweiten Windows Phone 8.1 GDR Update erscheinen soll.

Neben Superman durchlaufe auch Goldfinger, ein Gerät, das angeblich mit Gesten gesteuert werden kann, weiterhin Tests. Für die Veröffentlichung fehlt es derzeit jedoch noch an der nötigen Software-Unterstützung, die in Form von Updates für Windows Phone 8.1 geliefert wird. Ebenfalls noch in diesem Jahr sollen zwei weitere Windows Phones erscheinen, zu denen derzeit noch keine vertrauenswürdigen Informationen zur Verfügung stehen.


Quelle: The Verge
1 1 vote
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
123 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments