News

[April, April] Windows Phone 8.1 – Microsoft startet die Verteilung!

Nachdem vertrauenswürdige Berichte bis zuletzt darauf hindeuteten, dass Microsoft frühestens ab dem 10. April dieses Jahres das begehrte Windows Phone 8.1 Update für eine begrenzte Nutzergruppe verteilen wird, hat Microsoft laut einer kürzlich veröffentlichten Pressemeldung bereits jetzt damit begonnen, das Update allen Windows Phone 8 Nutzern bereitzustellen
. Anzumerken ist allerdings, dass die Verteilung sukzessive, das heißt in Wellen, stattfindet.

Wider Erwarten umfasst Microsofts Windows Phone 8.1 aber nicht die bisher durchgesickerten Funktionen in vollem Umfang, sondern einen ausgewählten Anteil. Diesen bedauerlichen Umstand rechtfertigt Microsoft zwar mit nachvollziehbaren Gründen, doch selbst die beste Begründung vermag dem Endnutzer keine Abhilfe im Alltag zu schaffen.
So ist beispielsweise das ActionCenter, also die Benachrichtigungszentrale, auf mehrfache Beschwerde uneinsichtiger WParea.de Leser vorerst entfernt worden – schließlich biete das Live Tile-Prinzip bereits alle erforderlichen Informationen und die Redmonder hätten sich gefälligst auf nützliche Features zu konzentrieren. Ähnlich verhält es sich mit der Sprachassistentin Cortana, die immerhin nicht ersatzlos gestrichen wird: Microsoft hat sich lediglich dafür entschieden, „Cortana“ umzubenennen und ihren Namen abhängig vom jeweiligen Nutzerland zu machen. Konkret bedeutet dies, dass die Sprachassistentin den Namen einer repräsentativen Persönlichkeit des jeweiligen Staates trägt. Für Deutschland wird folglich die gegenwärtige Bundeskanzlerin Angela Merkel anstelle von „Cortana“ dem hilfesuchenden Anwender assistieren.

Wer den Bericht bis hierhin gelesen hat, erfährt völlig überraschend, dass es sich bei dieser News nicht etwa um eine 180° Wende Microsofts handelt; der Bericht findet seine Rechtfertigung im 1. April, den wir hiermit unter Umständen leicht verspätet, aber dennoch angemessen würdigen möchten. Wichtiger ist jedoch, dass der Artikel zugleich eine Art „Forschungsarbeit“ darstellt. Denn wir – die WParea.de Autoren – merken regelmäßig, dass viele Leser sowohl unsere Artikel als auch solche anderer Onlinemedien nur flüchtig lesen oder im schlimmsten Fall schon nach der Überschrift meinen, alle nötigen Informationen verinnerlicht zu haben. Die Reaktionen in den Kommentaren werden das Ergebnis dieses Versuchs darstellen und daher bitten wir diejenigen rühmlichen Leser, die diese Zeilen lesen, nicht von vorneherein auf den letzten Absatz dieses Berichts zu verweisen.

Wir freuen uns selbstverständlich, wenn wir mit  unserer Annahme zumindest in diesem Fall falsch liegen und ein jedweder diese Zeilen mit einem Schmunzeln zur Kenntnis nimmt.


Quelle: Microsoft, WParea.de | Bildquelle: Carl-Ernst Stahnke / pixelio.de
About author

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für Vergaberecht, IT-Recht und Datenschutzrecht.
Related posts
News

Microsoft bringt wichtige Windows Explorer Funktion zurück

News

Microsoft blockt Startmenü-Modifizierungen mit Windows 11 24H2

News

Qualcomm plant günstigere Snapdragon X Plus-Chips für Windows 11 ARM"

News

Windows 11 Moment 5 Update (KB5035942) wird offiziell ausgerollt

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

336 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments