News

Angebliches Bild eines Huawei Dual-Boot Smartphones aufgetaucht

Im März dieses Jahres berichteten wir, dass Huawei an einem Smartphone arbeite, das sowohl mit Windows Phone 8 als auch mit Android laufe. Wie der Chief Marketing Officer des chinesischen Hardwareherstellers in einem Interview bestätigte, sollte das Gerät noch im zweiten Quartal dieses Jahres erscheinen. Wenig später hat das Unternehmen die Aussage wieder zurückgezogen und in einem Statement erklärt, dass sich die Pläne seit der ersten Aussage geändert haben und man in naher Zukunft kein solches Smartphone veröffentlichen wolle.

Nun wurde auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo ein Bild eines bisher unbekannten Huawei-Geräts veröffentlicht. Auf dem Bild zu sehen ist ein etwa 5-Zoll großes Smartphone, das über die drei für Windows Phone typischen kapazitiven Touch-Tasten verfügt. Das Display zeigt allerdings die modifizierte (Android-)Oberfläche von Huawei namens „Emotion UI“ in der Version 2.3, die auf Android 4.4 KitKat basiert. Dies suggeriert, dass es sich hierbei wohl um das nicht veröffentlichte Dual-OS Smartphone von Huawei handeln könnte.

Dennoch ist an dieser Stelle ein angemessenes Maß an Skepsis aufzubringen, denn bei diesem Bild könnte es sich ebenfalls um eine Fälschung handeln. Vor allem der Displayinhalt des Smartphones lässt uns an der Echtheit des Bildes zweifeln, sieht dieses doch eher wie eine aufgeklebte Folie aus. Bei einer solch starken Spiegelung dürfte der übrige Bildschirminhalt im Normalfall kaum erkennbar sein, weshalb man auf Grundlage des Bildes keine übermäßigen Erwartungen hegen sollte. Sofern das Gerät aber tatsächlich trotz des Verzichts auf die Fortführung der Entwicklung durchgesickert ist, dürften bald weitere Aufnahmen erscheinen.


via gforgames | Quelle: Weibo
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Neue Mail-App: Sogar Microsofts KI ist nicht überzeugt

News

Windows 11: Microsoft hebt Nutzerdaten "ungefragt" in die Cloud

News

Neue PowerToys-Funktion erstellt eigene Vorlagen fürs Kontextmenü

News

Microsoft bestätigt folgende Limitierungen mit Windows 11 ARM

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

50 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments