Lumia Cyan bringt stufenlose Einstellung der Bildschirmhelligkeit

63

Obwohl die Verteilung des Windows Phone 8.1 Updates durch die Hersteller und Provider noch nicht angelaufen ist, haben sich schon jetzt viele Nutzer durch das Vorschauprogramm für Entwickler einen Eindruck von der neuen Version schaffen können. Dabei handelt es sich aber insbesondere bei den Lumias noch nicht um die finale Version, denn abgesehen von möglichen Aktualisierungen des Betriebssystems durch Microsoft wird auch Nokia ein Update für die Firmware anbieten, das den Namen Lumia Cyan trägt.

Mit Lumia Cyan werden einige exklusive Apps mit neuen Features versorgt, darunter Nokia Storyteller und Camera. Außerdem erhalten das Lumia Icon, 930 und 1520 Miracast-Unterstützung, wodurch der Bildschirminhalt kabellos an kompatible Geräte gesendet werden kann.

Eine weitere, bisher nicht von Nokia angekündigte, Neuerung betrifft die Systemeinstellungen. Diese werden regelmäßig durch Hersteller-Apps um zusätzliche Optionen erweitert wie z.B. die Deaktivierung der Vibration von Softkeys.
Das nächste Update soll nun die Möglichkeit bieten, die Bildschirmhelligkeit stufenlos einzustellen. Bisher ist es nämlich nur möglich zwischen drei Stufen und der automatischen Anpassung zu wählen. Mit dem Lumia Cyan Update soll es dann auch möglich sein, die Werte für die drei Stufen einzeln zu wählen.

Auch wenn es sich nur um eine kleine Neuerung handelt, geben gerade diese Anpassungen für einige den Ausschlag, sich für ein Windows Phone von Nokia bzw. Microsoft Mobile zu entscheiden. Insbesondere beim neuen Lumia 630 ist diese Einstellung praktisch, da dieses keinen Umgebungslichtsensor besitzt und somit die Helligkeit nicht automatisch anpassen kann.


Quelle: Reddit | via GeekOnGadgets
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

63 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments