Toshiba stellt zwei neue Tablets mit „Windows 8.1 mit Bing“ vor

36

Toshiba hat kürzlich zwei neue Windows-basierte Tablets vorgestellt. Dabei handelt es sich um die zweite Generation des Encore-Tablets, das vorrangig für das günstigere Preissegment vorgesehen ist. Während der Startpreis des Tablets der ersten Generation noch 349 Euro betrug, gibt es das Toshiba Encore 2 mit 8 Zoll-Display schon ab 199 Dollar zur Vorbestellung. Das zweite Tablet gibt es für 269 Dollar und besitzt ein etwas größeres 10.1-Zoll Display.

Für diesen Preis erhält man ein IPS-Dispay mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel, einen Intel Atom Z3735F Vierkern-Prozessor, der von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte internem Speicher ergänzt wird – wobei sich der interne Speicher via MicroSD-Karte um bis zu 128GB erweitern lässt. Die Tablets werden mit zwei Kameras ausgestattet sein, nämlich einer 1,2-Megapixel Frontkamera, die Videos mit 720p aufnehmen kann, und einer FullHD-fähigen Hauptkamera mit 5-Megapixel Sensor. Verbunden ist man mit WLAN 802.11 a/b/g/n und Bluetooth 4.0. Die 10.1-Zoll große Variante besitzt die gleichen Spezifikationen kostet allerdings ein wenig mehr. Optional gibt es für das 10.1-Zoll Modell ein Tastaturcover, welches das Gerät zu einem Laptop umwandelt und dadurch das produktive Arbeiten ermöglicht. Dafür wird mit beiden Geräten auch eine Jahreslizenz von Office 365 Personal mitgeliefert. Beide Tablets werden ab Anfang Juli in den USA auf den Markt kommen, in Europa erscheinen sie laut Microsoft im dritten Quartal dieses Jahres.

Auf der BUILD-Konferenz im April hatte Microsoft angekündigt, Windows für sämtliche Geräte mit einer Displaygröße unter 9-Zoll kostenlos anzubieten. Mit dem Windows 8.1 Update haben die Redmonder dafür gesorgt, dass Windows-basierte Geräte in Zukunft noch günstiger werden und die Hardwareanforderungen für das Betriebssystem auf einen Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte internen Speicher gesenkt. Die Toshiba Encore 2-Modelle sind die ersten Geräte, die mit Microsofts „Windows 8.1 mit Bing“ erscheinen. Diese Version von Windows wird Hardwarepartnern kostenlos angeboten und nutzt Bing als Standardsuchmaschine im Internet Explorer, was sich allerdings jederzeit vonseiten des Nutzers ändern lässt. Zudem werden manche dieser Geräte mit einer Lizenz für Microsoft Office 365 ausgeliefert.


via PCWorld | Quellen: Toshiba, Microsoft

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Xanthor92K
Mitglied

Das wäre auf jeden Fall was für mich. 😉

Taeniatus
Mitglied
Taeniatus

Würde aber die 10″ Variante nehmen.

b-mix
Mitglied
b-mix

Nice 🙂

aspeiron
Mitglied
aspeiron

Sehen wir es mal positiv, die Preise für die erste Generation der 8″ Tablets sinkt dadurch gerade merklich, Dell Venue 8 nur noch 239€. Da ich den 1GB auch nicht wirklich traue warte ich noch etwas und dann gibt es eines der ersten Generation, sei es Toshiba, Dell, Lenovo oder Acer, ich freu mich 😉

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Merklich? Also meines kam 280€ inkl 50€ store guthaben, macht auch 230€ und das war zum Release 🙂

EffEll
Mitglied
EffEll

Das alles ist nicht mehr dazu da, den geringeren Preis an den Kunden weiter zu geben, sondern wirkt auf mich wie der Versuch zur Gewinnmaximierung:

Neuer low cost Baytrail refresh
Subventioniertes Windows mit Bing
Lediglich 1GB RAM

Es wird sich zeigen wie es mit 1GB Arbeitsspeicher läuft. Das OS soll damit ja keine Probleme haben, aber die meisten Programme kann man damit sicher vergessen. Selbst das Bearbeiten kleinster Videoschnipsel oder Bilder kann man vergessen, da der Speicher überläuft. Mehrere geöffnete Tabs werden da schon reichen…

Taeniatus
Mitglied
Taeniatus

Für aufwendige Fotobearbeitung, geschweige für die Videobearbeitung würde ich kein Tablet nehmen. Zum surfen, Emails schreiben oder für einfache Spiele reicht es aus.

e.Tomekk
Mitglied
e.Tomekk

Das ist das, was bisher fehlte, preislich niedrig angesiedelte Tablets.
Die meisten normalen Anwender wollten so n Teil, wie viel RAM, GHz etc interessiert weniger. Max. wenn es hängt, was ich aber bei Android eher vermute.
Damit etabliert sich Win 8.1 hoffentlich bald im Tab Markt.
Ist ja beim Phone auch so, dass da viele von den preiswerten weg gehen.

FelixKeyway
Mitglied
FelixKeyway

Für mich hätte die Erweiterungsmöglichkeit per SD-Karte keine Vorteile, erst wenn sich Apps auf die SD packen ließen, geht bei Windows leider (noch) nicht.

bremerjung85
Gast
bremerjung85

? Kannst doch alle Programme drauf speichern! Hat schon Vorteile und für die Apps hast du ja noch die interne, da sind ca 6-7 GB frei

FelixKeyway
Mitglied
FelixKeyway

Ich brauche für meine installierten Apps mindestens 8GB ^_~ .

Rainbow Warrior
Mitglied
Rainbow Warrior

Lässt sich der Speicher auf bis zu 128 GB erweitern (abzüglich 32 GB internem Speicher kann das Gerät also 96 GB-Speicherkarten nutzen) oder lässt sich der Speicher um 128 GB erweitern? Habe nämlich bisher nichts von 96 GB-Speicherkarten gehört.

Soner
Mitglied
Soner

Ich denke werde mir die 8 Zoll Variante zulegen 🙂

snowboarderx
Mitglied
snowboarderx

Endlich mal gute Geräte zu nen vernünftigen Preis!

Bei WP 8.1 kann man ja jetzt Apps auf die SD speichern. Geht das beim „normalen“ Windows 8.1 auch?

Welche Größe hat das günstigere Tablet?

Okan Doğan
Webmaster

8 Zoll. Danke für den Hinweis, die Angabe werde ich dem Artikel gleich hinzufügen.

snowboarderx
Mitglied
snowboarderx

Danke für die schnelle Antwort.

FelixKeyway
Mitglied
FelixKeyway

Bei Windows kann man bisher keine Apps auf die SD legen.

snowboarderx
Mitglied
snowboarderx

Ok danke. Dann ist die 32GB Version wohl nix…

WinPhoneFan
Gast
WinPhoneFan

Als zweit Gerät oder wenn man keine hohen Ansprüche hat ideal

bremerjung85
Gast
bremerjung85

10zoll mit win8 und dem Preis, klingt nett, kein Laptop Ersatz wie das surface, aber es steuert in die richtige Richtung 🙂

RaBo
Mitglied
RaBo

Definitiv! Bei den Preisen kann mein blöder Androide dann in Rente gehen. Zumal Acer sich nicht einmal Ansatzweise Mühe gibt, ein Update heraus zu bringen.

dan
Mitglied
dan

mit Updates verdient man ja kein Geld..

RaBo
Mitglied
RaBo

Wohl wahr! Sehe dies aber als eines der großen Fehler bei Android. Leider sehen das viele andere nicht. Kaufen sich dann halt mal wieder was Neues. Dann passt es wieder 🙁

KeinUntertan
Gast
KeinUntertan

Endlich kommen brauchbare Windows-Alternativen zu Android-Tablets. Das, was es an Android-Apps weitaus mehr gibt, kann man nun auf diesen Tablets durch das Installieren von Windows PC-Software ausgleichen. Eigentlich kein Grund mehr, das beschränkte Tabletsystem Windows RT fortzuführen. Interessant werden demnächst die kommenden Windows Tablets in 7 Zoll!

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Ich bezweifel das 7 zoll erfolg hat, 8 ist schon grenzwertig bei win8!

KeinUntertan
Gast
KeinUntertan

7 Zoll-Tablet mit Windows 8.1 entweder im Kachel-Modus mit dem Finger bedienen oder im Desktop-Modus mit Stylus-Eingabestift! Was zählt sind die PC-Funktionalität und die Software-Möglichkeiten.

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Hast ja im Grunde recht, allerdings bezweifel ich das dir meisten das so sehen, und ein passender stift kostet auch, meiner bei dell kam 50€ mit Versand. Ich denke das 7 (auch bei android) zu wenig ist, aber jedem das seine 🙂

MariPro
Mitglied
MariPro

1GB RAM … Da kann ich meinen Kopf nur auf den Tisch hauen ^^

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Ich würde mal behaupten das es als Tablet reicht. Nivht als Laptop Ersatz, aber für den Preis musst du eben abstriche machen, leg mehr drauf und hol das surface!

habdsl
Mitglied
habdsl

Gaynau!

Simeon
Mitglied

Naja, sogar mein Windows Phone hat 2Gb ram, und 1Gb ist wirklich nichts mehr.

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Meines hat nur 1, bin aber bis auf Software fehlprogrammierung noch nicht an die grenzen gestoßen! Wenn sauber programmiert wird reicht das völlig aus!desweiteren hast du 2GB für die Bildbearbeitung und deine Kamera nicht weil du es sonst brauchst! Das ding ist ein TABLET, kein LAPTOP ODER DESKTOP! Mein Dell venue 8 hakt bei „nix“ nicht einmal fullhd Videos. Also erst den bereich klären den du damit abdecken willst dann mosern! Einzig 32GB intern würde ich nicht mehr holen, selbst wenn alles auf eine microSD passt meckert er immer rum das der platt „wenig“ ist!

MariPro
Mitglied
MariPro

Es geht mir ja nur darum das man am PC mal schnell 3-4 gb ram verbraucht hat und ich nicht verstehen kann wie man überhaupt mit 1 gb hinkommen kann ^^

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Ja aber damit arbeitest du auch anders, wenn du das gleiche machen willst, sollte es schon das surface 2 pro sein.