Apps

App Tipp: Keek für Windows Phone 8

Gibt es Bedarf – neben Vine und Instagram – nach einem weiteren sozialen Netzwerk zum Austausch von Kurzvideos? Wir verneinen diese Frage nachdrücklich. Das Team hinter Keek, sowie dessen Investoren und Nutzer teilen unsere Meinung jedoch nicht. So hat sich die App des kanadischen Unternehmens, welches 2011 gegründet wurde, vor wenigen Wochen auch im Windows Phone Store eingefunden.

Doch wodurch unterscheidet sich Keek von seinen Konkurrenten? Das wesentliche Alleinstellungsmerkmal ist die Länge der Videos. Während bei Vine eine Aufnahme auf sechs Sekunden begrenzt ist, stehen euch hier sechsunddreißig zur Verfügung.

Ansonsten sollte der Funktionsumfang altbekannt sein. Nachdem ihr euch ein Benutzerkonto sowie öffentliches Profil angelegt oder euch mit euren Twitter- oder Facebook-Zugangsdaten eingeloggt habt, könnt ihr eigene Videos hochladen, anderen Mitgliedern folgen sowie deren Beiträge kommentieren und favorisieren. Genauso lässt sich nach Videos anhand von Begriffen suchen oder in Kategorien stöbern.

Wie eingangs bereits erwähnt, sind wir mit der „micro version of YouTube“ nicht wirklich warm geworden. Projekte wie Foundbite erwecken da schon eher unserer Interesse.

Herunterladen (kostenlos) – Windows Phone 8

About author

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.
Related posts
Apps

Update für Windows-Fotoanzeige entfernt Video Editor aus dem Startmenü

Apps

Universität Duisburg-Essen sperrt das neue Outlook

Apps

Synology C2 Backup im Test: zu viele Baustellen

Apps

OneNote mit verbesserter Erstellung von Kurznotizen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

14 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments