Deal: Microsoft Surface Pro 2 (128GB) für 749€ – solange der Vorrat reicht

65

Nachdem wir zuletzt über ein attraktives Angebot bezüglich des Surface Pro der ersten Generation berichtet haben, möchten wir heute auf einen weiteren Deal hinweisen, der sich allerdings auf die zweite – und somit aktuell verfügbare – Generation bezieht. Notebooksbilliger bietet als Angebot des Tages – und somit solange der Vorrat reicht – das Microsoft Surface Pro 2 (128GB) zum Preis von 749,90€! Zieht man Angebote konkurrierender Onlineshops zum Vergleich heran, ergibt sich hier eine Ersparnis von über 100€. Wer also bis zuletzt mit dem Gedanken gespielt hat, das Surface Pro 2 zu kaufen, sollte dieses Angebot in Betracht ziehen.

Microsoft hat im September des vergangenen Jahres das Surface Pro 2 vorgestellt und kam mit dem Tablet-PC vielen Kritikpunkten bezüglich der Vorgängergeneration entgegen. Zu den Neuerungen zählen nicht nur die neue, verbesserte Hardware, sondern vielmehr auch der zusätzliche Neigungswinkel des integrierten Kickstands, vermöge dessen die Bedienung auf dem Schoß komfortabler vonstatten geht. Selbstverständlich hat Microsoft mit dem im Mai angekündigten Surface Pro 3 weitere Optimierungen vorgenommen, die Geräte-Reihe ist allerdings erst ab Ende August 2014 erhältlich und preislich höher angesiedelt. Wer sich einen näheren Eindruck von dem Gerät verschaffen möchte, dem sei unser ausführliches Review ans Herz gelegt.

Spezifikationen im Überblick:

  • Prozessor: Intel Core i5 1.6GHz mit Turbo-Boost bis zu 2.6GHz (Haswell); neue Geräte besitzen unter Umständen leistungsstärkere Prozessoren
  • Arbeitsspeicher: 4 Gigabyte RAM
  • Display: 10.6-Zoll ClearType FullHD (1920 x 1080 Pixel)
  • Integrierter Speicher: 128 Gigabyte
  • Anschlüsse: MicroSD-Slot, USB 3.0, Mini DisplayPort, 3,5 mm Klinkenstecker (Kopfhörer, ext. Lautsprecher, Mikrofon)
  • Konnektivität: WiFi a/b/g/n und Bluetooth 4.0 LE
  • Kameras und Audio: 720p Front- und Rückkamera Stereo-Lautsprecher Mikrofon
  • Maße: 274,6 x 172,5 x 13,5 mm Gewicht: 900 Gramm
  • Besonderheiten: 200 GB OneDrive Speicher, Digitizer-Stift

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
SemiLunaire
Mitglied
SemiLunaire

Kann mir mal einer sagen wozu der usb anschluss am Netzteil da ist?

xStream
Mitglied
xStream

Darüber kannst du zB dein Handy laden 😉

Halliwood
Mitglied
Halliwood

Bei Expert Regional Hannover und Umgebung wird das Tablet für 666,- angeboten.

CrM
Mitglied
CrM

Klingt immer noch viel.
Aber Business-Menschen schrecken eh vor keinen großen Preisen zurück.

Für mich besteht derzeit kein Bedarf.

Jeeves
Mitglied
Jeeves

Viel zu teuer.

Dauerburner
Mitglied
Dauerburner

Um den Kauf zu tätigen müsste ich erstmal mein 2 RT loswerden…

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Haha so geht es mir mit dem SP3

winPhONe@7_8
Mitglied

Surface pro 3??

Kein Benutzername
Mitglied
Kein Benutzername

Ich denke er möchte sich das Surface Pro 3 zulegen, muss dazu aber erst sein Surface 2 loswerden.

xStream
Mitglied
xStream

Also ich hab mir das vor zwei Wochen im expert gekauft und bin sehr zufrieden damit. Mit dem touch Cover lässt sich nach kurzer Eingewöhnung gut schreiben. Für mich mit dem vollwertigen usb 3 anschluss der ideale alltags begleiter.

nickeeey
Mitglied
nickeeey

Zu viel Hardware für ein Tablet zu wenig als pc. Finde das gleichpreisige macbook air sinnvoller. (13zoll bei mactrade)

joergbrehm
Mitglied
joergbrehm

Also u.U. für Dich sinnvoller, ok. Aber, für uns z.B. hat das Surface als Reisebegleiter ne menge Vorteile. Der erste ist: Es hat das bessere Betriebssystem an Bord, wenn man AVCHD Videos mal eben “laden”, kopieren und betrachten will. Man kann diese Videos auch auf dem Surface schneiden. Es hat einen HDMI anschluss und einen MicroSd Card Reader. S. auch http://www.surface2.eu/surface-pro-und-kontra/
Also für uns ist das Surface für manche Zwecke die besere Alternative.

Gruß Jörg

nickeeey
Mitglied
nickeeey

Ok wenn du das so siehst. Ich bin mit meinem macbook Air perfekt bedient (hat auch nen sd karten slot) und imovie an board. Zudem ist office umsonst. Es ist eher eine Glaubensfrage.

userqhl
Mitglied
userqhl

Hab auch ein MBA, und Office von MS ist nicht kostenlos, sondern nur das Paket von Apple. Auch mit iMovie kann man noch nicht so viel anfangen

nickeeey
Mitglied
nickeeey

Imovie hat meinerMeinung nach einen sehr großen funktionsumfang und ich meinte damit keynote…..also die von apple. Man muss schon gleichem mit gleichem vergleichen. Das Surface kann auch open office umsonst nutzen aber das ist eine ganz andere Geschichte.

simpson1991
Mitglied
simpson1991

Naja wenn es dir reicht trotzdem kann man mit Microsoft immer mehr anfangen das hat nichts mit glauben zu tun es ist einfach das umfangreichste Betriebssystem 😉

hudi
Mitglied
hudi

Win8.1 auf Mac per Bootcamp installieren, und gut isses 😀

nickeeey
Mitglied
nickeeey

Genau… Das macbook air ist unlogischerweise eines der billigsten ultrabooks deswegen falls mir mac nicht reicht. Bootcamp und drauf. Jedoch bietet Mac in der Regel die selben Funktionen. Es ist oft unwissen. Was kann windows was mac nicht kann (windows stammt ja vom mac ab)

konsol
Mitglied
konsol

Würde das Angebot gerne mal sehen, bei Mactrade! Glaube kaum das man ein neues macbookair so günstig bekommt. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren! Also: Schieß mal los!

EffEll
Mitglied
EffEll

Bei Media Markt gibts das 11,6er Air mit 128GB für 795€, ist ein normaler Preis. Hat aber auch nur ein olles 1377x768px Panel und lediglich 1 Jahr Garantie…

nickeeey
Mitglied
nickeeey

Das Panel reicht locker da du ja ne gewisse entfernung hast und du musst zwischen gewährleistung und garantie unterscheiden. Apple gibt 1jahr garantie (freiwillog) und 2jahre gesetzlich verpflichtende Gewährleistung. An einem Laptop sitzt du weiter entfernt als an einem tablet.

EffEll
Mitglied
EffEll

“Das Panel reicht locker…”
Es geht ja dabei nicht um die ppi wie bei nem Handy oder Tablet, sondern um den Platz auf dem Desktop/ Arbeitsfläche. Auf 1080p passen einfach mehr Bildinformationen und 768er Auflösung ist einfach nicht mehr zeitgemäß (in der Preisklasse).
Ich mache beim Betrachtungsabstand bei Tablets und Notebooks keinen Unterschied und das SF Pro ist beides.

Beim SF2 bekommt man direkt ein Austauschgerät. Bei Defekt gibts ein Neues und für das Zurückschicken des Alten hat man 14 Tage, nach Erhalt des Neuen, zeit. Das ist Service.

nickeeey
Mitglied
nickeeey

Ja es reicht aber im normalgebrauch. Wem es nicht reicht warten oder macbook pro kaufen

nickeeey
Mitglied
nickeeey

Hab mit education und sofortrabatt (75€) ca 860€ bezahlt + jbl flip 2 (130€ neupreis) und ich habe das 13er

LukasMattioli
Mitglied
LukasMattioli

Für den Preis bekomme ich einen Stand PC mit gutem Bildschirm.

EffEll
Mitglied
EffEll

Den baue ich dir mit etwas besserer Hardware für unter 400€. Dir ist schon klar das Downsizing teuer ist und du mit dem Surface mehr machen kannst, oder?

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Überall mitnehmen kann er das ding auch, frage ist ob er das dann auch nutzen kann 😀

Brausepaul
Mitglied
Brausepaul

Sieht in der Bahn aber auch ein bissl albern aus 😉

joergbrehm
Mitglied
joergbrehm

Ja, nur den nimmst Du nicht im Flieger oder in der Bahn auf den Schoss um damit unterwegs zu arbeiten.

Gruss Jörg

LukasMattioli
Mitglied
LukasMattioli

Einen Laptop mit besserer Hardware gibts auch für den Preis.

hudi
Mitglied
hudi

Nur der hat normalerweise nicht sonen Stift und ist auch nicht unbedingt kompakter ^_^

Sapphire
Mitglied
Sapphire

Leider dennoch recht teuer :/

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Teuer ist stets nur eine subjektive Beurteilung. Woran würdest du den Preis denn objektiv messen oder welchen Preis hälts zu für akzeptabel?

Sapphire
Mitglied
Sapphire

Im vergleich dazu dass ich vor nem halben Jahr für mein Acer Aspire P3 mit besserem Prozessor und Bluetooth tastatur (auch 120gb speicher) ca 100€ weniger gezahlt habe…

EffEll
Mitglied
EffEll

Dann das Pro. Mit Touchcover II für 499€ durchaus günstig.

Friese
Mitglied
Friese

Nachdem ich am WE mal das Surface Pro 3 mit seinem Stufenlosen Kickstand und der hochklappbaren Tastatur in der Hand hatte, ist das zwar ein netter Deal, das Pro 2 ist aber Spielzeug…

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Ein teures Spielzeug 😉
Der Preisunterschied ist in jedem Fall deutlich bemerkbar. Da wird sicher der ein oder andere zuschlagen. Und ein schlechtes Gewissen müsste er/sie deswegen auch nicht haben.

EffEll
Mitglied
EffEll
timmso
Mitglied
timmso

Naja, wenn dann muss man auch das 128 GB-i5-Modell zu Vergleich ziehen und das kostet gleich 250 mehr, das ist dann schon ein Unterschied 😉

NeroC
Mitglied
NeroC

Danke, aber ich warte auf das $100-Tablet.

EffEll
Mitglied
EffEll

Das ist aber keineswegs vergleichbar.

NeroC
Mitglied
NeroC

Es kommt immer drauf an, wofür man einen Tablet-PC braucht.

derRainer
Mitglied
derRainer

Braucht man wirklich einen Tablet PC oder will man ihn nur haben?? 😉

ejowe
Mitglied
ejowe

Korrekt !

blue max
Mitglied
blue max

Als Fotograf on Location Bilder sichern, mit dem Kunden auswählen und bearbeiten können und sogar die komplette Postproduktion bis auf die perfekte farbanpassung in einem Gerät zu haben… Ja, dafür sehe ich das schon sehr gut.

derRainer
Mitglied
derRainer

Ok, aber Privat und Beruf sollte ja bekanntlich schon immer getrennt werden.. 🙂

EffEll
Mitglied
EffEll

Genau, daher macht der Vergleich keinen Sinn, da das Pro 2 mit leistungsfähigen Ultrabooks und Desktops konkurriert. Ein 100$ Windows Tablet eher mit low-end Android Spielzeug.

hudi
Mitglied
hudi

Die 100€-Tablets mit win8.1 mit Bing kommen wohl noch

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Das Surface ist ein Arbeitstier, dass vollumfänglich als PC-Ersatz dienen kann und/oder soll. Dein $100-Tablet hingegen dient eher als Ebook-Ersatz mit Zusatzfunktionen.
Es muss jeder selbst entscheiden welches Gerät für ihn sinnmacht. Der Kommentar ist hier aber fehl am Platz.

userdx
Mitglied
userdx

Ohne Simkartenslot leider nicht zu gebrauchen…

Urbino
Mitglied
Urbino

Wieso, müsste doch auch mit Surfstick gehen.

EffEll
Mitglied
EffEll

Ja, geht prima. Vodafone sogar touchoptimiert.

HoWi
Mitglied
HoWi

stimmt

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Brauchbar ist es schon, zumindest über Umwege. Es ist ja schließlich mit Stick oder WP möglich. Aber eben nur mit diesen Zusätzen. Ich finde es weiterhin echt schade, dass MS da noch immer nicht nachgebessert hat. Bei einem “1000 EUR”-Tablet (siehe Surface Pro 3) ist nicht ganz nachzuvollziehen warum hierauf verzichtet wurde. Kann mir nicht vorstellen, dass das zu einem großen Preisunterschied führen würde. Und das MS mit Sim-Karten umgehen kann zeigt bereits WP. Man sollte also unterstellen dürfen, dass das KnowHow vorhanden wäre. Dennoch ist und bleibt das Surface ein leistungsstarkes Gerät. Ihm deshalb die Daseinsberechtigung oder die Brauchbarkeit… Read more »

XeniosZeus
Mitglied
XeniosZeus

SIM-Kartenslot – unnötig. Willst du mit dem Teil telefonieren? Kauf dir einen mobilen Hotspot (z. B. den Huawei E5220 für knapp über 40 Euro) und du kannst bis zu 10 Geräte damit über Wlan versorgen – mit einer SIM-Karte. Diese kleinen Hotspots passen in die Hosentasche und laufen über Akku locker 4 Stunden und haben Grundfunktionen wie ein Router inklusive Aufschalten zur Konfiguration mittels Webbrowser auf ein Webinterface. Es braucht bei reinen Wlan-Betrieb dazu keine Software installiert werden, Betrieb über USB-Kabel ebenfalls möglich (mit Softwareinstallation). Sogar ein externes Netzteil liegen diesen Hotspots bei. Auch hervorragend geeignet für Tablets mit Windows… Read more »

Brausepaul
Mitglied
Brausepaul

Warum nicht gleich ohne WLan ließe sich ja schließlich auch per Stick realisieren…kopfschüttel!

Edit extra für XeniosZeus: Warum lässt MS nicht gleich das integr. WLan auch weg, wer es braucht kann sich ja einen Stick anstecken damit es funktioniert. (das ist Ironie)

XeniosZeus
Mitglied
XeniosZeus

Ganz einfach – weil ein Stick direkt angeschlossen wird und somit bei einem Tablet mehr als stört und ein Stick genauso teuer ist, aber man damit immer nur ein Gerät betreiben kann.

Brausepaul
Mitglied
Brausepaul

Hast Recht, genauso unsinnig wie externe Hardware einer integrierten Lösung vorzuziehen die auch nicht teurer wäre. Unterwegs benötigt man doch meist nur Mobile Daten fürs Smartphone und Tablet, warum also ein drittes Gerät immer laden und mitnehmen müssen?

XeniosZeus
Mitglied
XeniosZeus

Und warum nicht gleich das Smartphone als Hotspot verwenden und somit auch noch eine SIM-Karte sparen?
Dein Name ist wirklich Programm…

Brausepaul
Mitglied
Brausepaul

Wenn die Argumente ausgehen wirds persönlich? Sehr schlau, genau wie deine Ratschläge…..
Übrigens gehts nicht ums Sparen irgendwelcher Sim, mein ehemaliges “Highend Gerät” schafft als Hotspot gerade drei Std. danach habe ich weder Internet noch bin ich erreichbar. Sehr clever, stimmts?

XeniosZeus
Mitglied
XeniosZeus

Ja, so clever wie du. Erst den Stick anstatt des mobilen Hotspot favorisieren, dann wieder verwerfen um nur wieder “dagegen” zu sein. Ich liebe solche Forentrolle wie du, die immer zu allen Themen ihren unqualifizierten Mist abgeben, ohne auch nur annähernd was zum Thema beizutragen.

Brausepaul
Mitglied
Brausepaul

So prollig persönlich, schon an die eigenen Grenzen gestoßen, oder einfach meinen Text falsch interpretiert (siehe Edit)? Jeder der deine Meinung nicht teilt bzw deine angebeteten Heiligtümer kritisiert ist ein Troll?
Lass gut sein und werd glücklich mit deinem Hosentaschen WLan.

XeniosZeus
Mitglied
XeniosZeus

Dein nachträglich editierter Beitrag zeigt, dass du nur trollen willst.
Mehr ist hier nicht mehr zu sagen.

computer11
Mitglied

Ja stimmt Akku geht beim Lumia 920 so schon schnell leer, mit Hotspot Funktion auf 3 Stunden kommen ist ein guter Wert. XD Hatte vor kurzem ein Gespräch mit einem Microsoft Mitarbeiter und ihn gefragt, warum es kein Surface mit SIM Kartenslot gibt. Da meinte er, die Kunden fragen häufig danach, aber wären in der Regel nicht bereit 100 – 120€ Aufpreis zu zahlen und greifen dann doch lieber zur WLAN Variante. Man geht davon aus, dass die Teile sich nicht gut verkaufen lassen. Da die Kunden dann doch lieber zu einem Mobile Router greifen, der mit 40€ deutlich preiswerter… Read more »

nextgenplay
Mitglied
nextgenplay

Stimme dir zu