HTC lädt zur Pressekonferenz nach New York – Kommt das HTC One (M8) mit Windows Phone?

71

Nachdem kürzlich Informationen zu einer Windows Phone Variante des HTC One (M8) aufgetaucht sind, lädt HTC zu einer Pressekonferenz in New York. Was dort am 19. August vorgestellt werden soll, will der Konzern natürlich noch nicht verraten. Man kann allerdings aufgrund der jüngsten Gerüchte nicht ausschließen, dass HTC diesmal tatsächlich das One M8 mit Windows Phone 8 präsentieren wird.

Es soll Berichten zufolge die gleichen Spezifikationen wie das Android-Flaggschiff des taiwanischen Herstellers besitzen und selbst auf das gleiche Aluminium-Gehäuse setzen. Daneben seien auch die Duo-Camera sowie die BoomSound-Lautsprecher mit an Bord. Allein die möglichen Spezifikationen des Smartphones stellen bisher jedes vorgestellte Windows Phone Gerät in den Schatten, denn das „One (M8) for Windows“ ist angeblich mit einem Snapdragon 801-Prozessor und 2GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Der interne Speicher von wahlweise 16 oder 32GB könne daneben per MicroSD-Karte erweitert werden.

Im Folgenden die vermutlichen Spezifikationen im Überblick:

  • Display: 5-Zoll IPS-LCD-Display (1920 x 1080)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 801 mit 2,3GHz, Quad-Core
  • Speicher: 16/32GB interner Speicher, erweiterbar über MicroSD-Slot (bis zu 128GB); 2GB RAM
  • Kamera: 4,1 Megapixel „UltraPixel“-Kamera, Dual-LED-Blitz, 5-Megapixel Frontkamera, 1080p-Videoaufnahme mit 30 Bilder/Sekunde
  • Konnektivität: HSPA+, LTE, WLAN (b/g/n), Bluetooth 4.0, NFC
  • Gewicht: 160g

HTC könnte in New York selbstverständlich auch andere Produkte vorstellen. Es scheint dennoch wahrscheinlich, dass wir dort endlich wieder ein Windows Phone des taiwanischen Herstellers sehen werden, denn der angebliche Launch-Termin des „One (M8) for Windows“ sei der 21. August, drei Tage nach Stattfinden dieses Events. Der Hersteller hat natürlich auch andere Geräte in Arbeit, wie das Nexus 8-Tablet, worüber schon monatelang spekuliert wird. Daher müssen wir uns noch gedulden und einige Tage abwarten, bis HTC weitere Details nennt.

Fans in Europa sollten sich dennoch nicht allzu sehr darauf freuen, könnten sie am Ende doch schwer enttäuscht werden. Das Gerät soll nämlich exklusiv für den US-amerikanischen Netzanbieter Verizon erscheinen. Ob dies nur für die USA gilt bzw. eine internationale Variante geplant ist, lässt sich derzeit nicht sicher sagen.


via gsmarena | Hinweis: Bei dem Titelbild handelt es sich um eine Fotomontage.
0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

71 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments