Gäste der Mandarin Oriental-Hotels dürfen sich über Surface Pros freuen

23

Letzen Sonntag haben wir einen Blick auf den Hamburger SV geworfen, welcher in puncto Informationstechnologie ausschließlich auf Redmonder Produkte setzt und vor Kurzem seine Mitarbeiter mit Geräten der Nokia Lumia-Reihe ausgestattet hat. Dieses Wochenende ist die Mandarin Oriental Hotel Group an der Reihe, die in Asien, Europa und Nordamerika preisgekrönte Luxus-Häuser im 5-Sterne-Segment betreibt.

Das Unternehmen hat damit begonnen, Surface Pros an die anspruchsvolle Klientel auszugeben. Momentan ist dies erst in London, Tokyo, Las Vegas und Washington D.C. der Fall, soll jedoch sukzessive ausgeweitet werden. Während ihres gesamten Aufenthalts stehen die Geräte den Gästen uneingeschränkt zur Verfügung. Darüber hinaus sind mehrere Apps installiert, mit denen man Zugang zu sämtlichen Dienstleistungen der Hotels erhält. Hierzu zählen unter anderem der Zimmerservice, der Concierge sowie das Housekeeping. Die Hotelkette selbst spricht von einer neuen premium digital experience, welche es ermögliche, den Gästen sämtliche relevanten Dienste und Informationen auf einem Gerät bereitzustellen. Und dies in touch-optimierter Form. Zuvor wurden hierfür sowohl die Webseite als auch die auf den Zimmern befindlichen Fernseher genutzt.

Through the Microsoft platform, we have a bespoke digital experience that allows guests to easily place a complex meal order and request other guest services with a touch of the finger. Monika Nerger, CIO Mandari Oriental

Selbstverständlich dürfen sich die Gäste ebenfalls mit ihrem persönlichen Microsoft-Konto anmelden, um ihre E-Mails abzurufen oder auf Dateien zuzugreifen, die in OneDrive abgelegt sind. Genauso ist das Installieren zusätzlicher Apps erlaubt.

Checkt ein Gast aus, werden sämtliche persönlichen Informationen automatisch von den Tablets gelöscht und diese daraufhin in ihren vorherigen Zustand zurückversetzt. Somit begrüßt auch den nächsten Nutzer ein Startbildschirm, der im Corporate Design von Mandarin Oriental gehalten ist.

Neben Microsoft ist iRiS Software Systems an diesem Projekt beteiligt. Letzteres Unternehmen hat nicht nur die Anwendungen entwickelt hat, sondern zeichnet auch für das Cloud Management verantwortlich, welches auf Microsoft Azure beruht.


Quelle(n): Surface Blog | Bildquelle(n): Surface Blog, Mandarin Oriental Hotel Group

Über den Autor

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
SQunx
Mitglied
SQunx

Geil! :] keine Apple Pads

EffEll
Mitglied
EffEll

Nur ärgerlich für manche Nutzer, die ihr Microsoft Account Passwort nicht kennen, wie hier häufig zu lesen. ☺

JackOff126
Mitglied
JackOff126

Coole Sache, wenn man es sich leisten kann!
Da ich aber besseres mit meinem hart verdienten Gold vorhab als in 5 Sterne dekadenz zu schwelgen werde ich wohl nie in den genuss kommen…

EffEll
Mitglied
EffEll

Da wären 799€ einmalig für unbegrenzte Nutzung wohl empfehlenswerter. 😉

Anton
Mitglied
Anton

Coole Sache, nur, so befürchte ich, sind diese Hotels wohl für Normalsterbliche nicht ganz erschwinglich…

Faulpelz
Mitglied
Faulpelz

Yeah hatte überlegt mir eins zu kaufen, war mir aber nicht sicher, bin aber nächste Woche in nem Hotel von denen in las Vegas, kanns dann endlich ausgiebig testen,

Da lacht das Herz

Bordberti
Mitglied
Bordberti

Passt schön in den Koffer zusammen mit den Bademantel und Handtuch 😉
Kannst ja mal berichten wie die Jungs das Tablet gegen unbeabsichtigte Abreise gesichert haben.

Faulpelz
Mitglied
Faulpelz

Ok, mach ich 😀

Drake Mallard
Mitglied
Drake Mallard

Hehe, für den Übernachtungspreis kannst Du Dir auch gleich 2 Surface Pro kaufen zum ausprobieren

Fug66
Mitglied
Fug66

Wann sind die billigen Pensionen drann? Ich bin Pendler!

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Wenn der BER eröffnet wird 😉

hwendy
Mitglied
hwendy

Jo 😀

Mikha
Mitglied
Mikha

Aaahaahaha xD

Old Jacky
Mitglied
Old Jacky

Der günstigste Tarif incl. Frühstück 581 Euronen.

bander06
Mitglied
bander06

Da ist das Surface fast im Preis schon mit drin. 😀

hwendy
Mitglied
hwendy

Na, immerhin mit Frühstück 😉

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Nicht verkehrt für MS, da kommen einige Entscheider mal mit was anderem als den IPad in Kontakt.

Paddel
Mitglied
Paddel

Jo, das wird die auch vor lauter „Gleichschaltung“ überfordern.

habdsl
Mitglied
habdsl

Cool!

arpo
Mitglied
arpo

Naja, das einzige Hotel dieser Gruppe in Deutschland steht in München. In Europa gibts auch noch ein paar. Und da zieht’s mich vorerst nicht hin.
Wann kommen Dorint und Mövenpick zum Zug?

EffEll
Mitglied
EffEll

Und die werden sicher noch kein 3er, wie auf dem Bild zu sehen, haben.

bander06
Mitglied
bander06

Klar. Träum weiter. ^^

xmi
Gast
xmi

Ich wohne defenitiv in den falschen Hotels 😉