Deal: 3GB-Flat im Vodafone-Netz + Surfstick für 4,99€/Monat

13

Zum Wochenausklang ein Angebot für die Sparfüchse unter euch: Sparhandy bietet euch zusammen mit Otelo, der Zweitmarke von Vodafone, eine 3GB-Flatrate* für effektive 4,99 Euro im Monat. Mit dabei ist ein Sparhandy UMTS-Stick X300D, für den einmalig 1,00 Euro fällig wird.

Die maximale Surfgeschwindigkeit beträgt 7,2 Mbit/s. Gedrosselt wird diese nach dem Verbrauch der Inklusivvolumens auf 64 Kbit/s. Für SMS, sofern man welche versenden möchte, fallen 0,09 Euro pro Stück an.

Ursprünglich beträgt die monatliche Grundgebühr 19,99 Euro. Während der ersten vierundzwanzig Monate werden euch von Sparhandy indes jeden Monat 15,00 Euro erstattet. Die Gutschrift erfolgt jeweils am Monatsende auf euer Bankkonto, erstmalig im Folgemonat nach positiver Bonitätsprüfung. Eine Anschlussgebühr wird nicht erhoben. Gekündigt werden muss mit einer Frist von drei Monaten zum jeweiligen Vertragsende.

Hinweis: Dieser Tarif kann nicht für Sprachverbindungen genutzt werden.


Bildquelle(n): Vodafone | *Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links. Selbiges gilt für Grafiken mit dem Wortlaut „Zum Angebot“.

Über den Autor

Ich bin die Spürnase für Schnäppchen bei WindowsArea.de und immer auf der Suche nach den heißesten Deals bei Smartphones, Tablets, Zubehör und Software. Auch über die günstigsten Mobilfunk-Tarife bin ich stets auf dem Laufenden. Sollte ich einmal ein lohnenswertes Angebot übersehen haben, dürft ihr mich gerne via tipp[at]windowsarea.de darauf hinweisen.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
dsahm
Mitglied
dsahm

NEVER EVER VODAFONE! 🙁

HDCry
Mitglied
HDCry

+1

Maurice 920
Mitglied
Maurice 920

Warum??

Austi
Mitglied
Austi

Komme grade von O2. Was für ein Unterschied! Und zwar im positiven Sinne!

Maurice 920
Mitglied
Maurice 920

Ich hör auch nur Gutes von Vodafone…

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Sehr cool der Hinweis am Ende 😉
Auch wenn es euch gegönnt sei, so dürfte viel Gemecker aufhören mit dem Hinweis zur art des Links 🙂

KeinUntertan
Gast
KeinUntertan

Dass ein Highspeed-Datenvolumen von 3GB / Monat im D2-Netz inzwischen ca. 20 Euro / Monat kostet, ist üblich, siehe Prepaid-Anbieter wie Bildmobil oder Edekamobil. Doch hier handelt es sich um einen Laufzeitvertrag von 2 Jahren, der gleichfalls knapp 20 Euro / Monat kostet und nur durch die monatliche 15Euro-Sparhandy-Erstattung zu günstigen 4,99 Euro wird. Im Prinzip gleich nach Abschluss kündigen, um die Frist keinesfalls zu verpassen. Wer die Frist verpasst, zahlt ab dem 24. Monat dann die vollen 19,99 Euro, ohne eine Erstattung und der Vertrag verlängert sich… Was hat Sparhandy davon, dem Nutzer monatliche Beträge zu erstatten, welche verborgenen… Read more »

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Sie erlassen dir lediglich einen Teil der Provision die sie bekommen. Könnten die offiziellen Geschäfte auch, nur machen sie es nicht . Der Gewinn liegt in der masse der Abschlüsse 😉

Okan Doğan
Webmaster

Subventionierte Verträge sind in aller Regel unbedenklich, vor allem wenn sie bei namhaften Anbietern wie sparhandy etc. abgeschlossen werden. Über den Gewinn, den sie damit im Einzelnen erzielen, würde ich mir nicht zu viele Gedanken machen. Denn zum einen kann besonders Sparhandy eine lange Unternehmensgeschichte und somit Erfahrung in der Branche vorweisen, zum anderen ist es im Zweifel ihr unternehmerisches Risiko.

PhJo2310
Mitglied
PhJo2310

Gibt es eine Mindestvertragslaufzeit ?

André
Mitglied

24 Monate, während dieser wird auch der Rabatt gewährt.

scorp
Mitglied
scorp

Meint ihr man kann den Stick auch unter Windows RT zum laufen kriegen? Ich sehe zwar nichts in der Kompatibilitätsliste, aber vielleicht hat jemand Erfahrungen damit…

apollox
Mitglied
apollox

Keine Chance, da Windows RT über keine passenden Treiber für UMTS-Stick verfügt. Seitens Microsoft ist das auch nicht vorgesehen wurden, da Windows RT für Tablets ist und diese meisten auch über eine Version mit Moilfunkmodem verfügen. Das Problem ist bloß, das die hauseigenen Surface Geräte nur mit WLAN gibt.
Du muss also wenn über einen MIFI-Router gehen, der dir ein eigenes mobiles WLAN aufspannt.