News

[Update] Erste Bilder des Lumia 730 mit „Debian Red“-Update aufgetaucht

Schon seit einiger Zeit kursieren Gerüchte über zukünftige Lumia-Smartphones aus dem Hause Microsoft. Ausführliche Informationen dazu gibt es bislang nicht, allerdings dürfte sich dies in den kommenden Tagen und Wochen ändern. Unseren Kollegen von WPCentral wurden nämlich Bilder eines bisher unveröffentlichten Nokia by Microsoft-Smartphones zugespielt.

Dabei soll es sich um das Lumia 730 handeln, das unter dem internen Codenamen „Superman“ derzeit bei Microsoft entwickelt wird. Dieses soll ein 4,7-Zoll großes Display besitzen und wurde von Stephen Elop bei einer unternehmensinternen Besprechung als „Selfie Phone“ bezeichnet. Hierfür soll die verbaute Frontkamera sorgen, die Bilder mit einer Auflösung von 5-Megapixeln schießen könne.

Die durchgesickerten Bilder zeigen einen Prototypen des Smartphones in der Farbe mintgrün, die Nokia auch beim Lumia 630 und 930 verwendet. Das Design erinnert allerdings an keines der beiden Smartphones, sondern – wenn schon – an das Lumia 1520 oder sogar das Lumia 920. Die Rückseite selbst ist nicht durchgehend gewölbt, sondern nur an den Seiten. An der Front sind die Seiten ebenfalls leicht abgeschrägt und die Ecken sind im Vergleich zum altbekannten Design des Nokia N9 nicht mehr so eckig. Die Kamera an der Rückseite wird von einer leichten Auswölbung umgeben, allerdings kann man daraus kaum auf die Qualität derselben schließen. Daneben findet sich zumindest ein kleiner LED-Blitz. Offensichtlich wird das Lumia 730 ebenfalls Unterstützung für zwei SIM-Karten bieten und Onscreen-Tasten verwenden.

Zudem geben die Bilder Aufschluss über die zukünftigen Updates für Nokia-Smartphones. Auf dem Gerät ist laut Info nämlich „Lumia Debian Red“ vorinstalliert, was eine modifizierte Variante des Windows Phone 8.1 Updates sein könnte. Debian Red dürfte übrigens nicht der finale Name des Updates sein, sondern wie bei „Bittersweet Shimmer“ und „Cherry Blossom Pink“ lediglich als interner Codename fungieren. Für die finalen Namen verwendet Nokia üblicherweise Farben, weswegen bereits über Desire, das Debian Red stark ähnelt, spekuliert wird.

Nachdem bereits Bilder eines offensichtlich funktionierenden Prototypen dieses Smartphones im Internet auftauchen, dürfte die Wartezeit auf die Präsentation des Smartphones und Software-Updates nicht mehr allzu lange dauern.

Update (09.08.2014): Die Kollegen von WPCentral wollen nun aus eigenen Quellen in Erfahrung gebracht haben, mit welchen Spezifikationen das Lumia 730 daherkommen wird:

  • Display: 4,7-Zoll (wahrscheinlich FWVGA, 854 x 480 Pixel; aber 720p wird nicht ausgeschlossen)
  • CPU: Quad-Core Prozessor (Geschwindigkeit unbekannt, vermutlich aber Snapdragon 400 mit einer 1,6 oder 1,7 GHz CPU)
  • Speicher: 8GB interer Speicher (erweiterbar mittels microSD um bis zu 128 GB); 1 GB RAM
  • Kamera: 6,1 MP Rückseitenkamera, 5 MP Frontkamera, keine dedizierte Kamerataste
  • Sonstiges: Dual SIM; Gewicht unbekannt, wird mit „super leicht“ beschrieben

Wie es regelmäßig der Fall ist, sind auch diese Angaben mit Vorsicht zu genießen. Immerhin sind sie noch nicht von offizieller Seite bestätigt worden. Vieles deutet jedoch darauf hin, dass das Lumia 730 ein Gerät mit den oben aufgezählten Spezifikationen sein wird.


via Engadget | Quelle: WPCentral
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows 12 Mobile Konzept: KI und Hamburger Menüs

News

Windows 11 KB5034765 Update bereitet Probleme mit der Taskleiste

News

Surface Pro 9: Firmware-Update bringt Machine Learning-Verbesserungen

News

Microsoft hält Versprechen: Sinnlose Backup-App lässt sich verstecken

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

168 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments