HTC zeigt Funktionen des One for Windows in Tutorialvideos

61

HTC präsentierte erst kürzlich das One for Windows, das nicht nur aufgrund seiner Hardware, sondern auch durch exklusive Apps überzeugen soll. Funktionen wie das von Nokia bekannte doppelte Tippen zum Einschalten des Displays werden ebenfalls angeboten.

Einige dieser speziellen Anpassungen und Anwendungen erklärt HTC nun in drei kurzen Tutorialvideos. Gezeigt werden dabei die HTC Camera, die unter anderem die nachträgliche Refokussierung erlaubt, Video Highlights zur Erstellung einer Diashow mit Musik und der BlinkFeed, der euch über aktuelle Geschehnisse informiert.

Diese Funktionen sind bereits von der Android-Version des One M8 bekannt, die dem One M8 for Windows nicht nur knapp in einem Benchmark-Test unterlag, sondern auch laut Herstellerangaben eine schwächere Akkulaufzeit trotz derselben Hardware aufweist. Während Android-Nutzer bis zu 20 Stunden über 3G telefonieren können, ohne aufladen zu müssen, reicht es beim One for Windows für 22 Stunden. Außerdem beträgt die Standby-Zeit 528 Stunden, während die Android-Version auf 496 Stunden kommt.

Der Mobilfunkanbieter Verizon listet hingegen 12 Stunden Gesprächszeit und 12,2 Tage für die Android-Variante und 21 Stunden sowie 15,5 Tage für das Windows Phone Pendant. Wie stark der Unterschied also im Alltag ausfällt, wird sich noch zeigen.

HTC Camera

Video Highlights

BlinkFeed


Quelle: HTC (YouTube), HTC (One M8), HTC (One M8 for Windows), Verizon (One M8), Verizon (One M8 for Windows) | via WMPU (1), WMPU (2)
0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

61 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Amo
6 Jahre her

Ich stelle mir vor, wie sich demnächst einige HTC One (Android)-Besitzer WP flashen und dann feststellen, wie gut das System ist. 😛 Wir brauchen mehr baugleichen Android-Flaggschiffe! 😉

Sozusagen trojanische Pferde. 😀

Rebound
6 Jahre her

Definitiv ne starke Konkurrenz zum Nokia Flagschiff 930

GIBFEIN8
6 Jahre her

Bezüglich Akkulaufzeit: Auch wieder ein Punkt, warum ich außer der Bedienung und ui von android gewechselt bin. Hatte zuvor zahlreiche eigengeräte und auch testgeräte mit Android und auf meinem 930er habe ich so ziemlich alles installiert, was ich zuletzt auf meinem one mit optimierter custom-rom auch drauf hatte. Windows Phone braucht einfach weniger akkuleistung. Und eben diesbezüglich spare ich unmengen an Zeit, um dieses manko zu optimieren (rooten, rom und kernel testen, einrichten, et cetera).

winwin
6 Jahre her

Die Akkulaufzeit auf dem neuen HTC One ist unter WP8.1 deutlich länger als unter Android.

giu_1992
Reply to  winwin
6 Jahre her

Ne ehrlich? Gut das die das nicht in den Artikel geschrieben haben, den du kommentiert hast

winwin
Reply to  giu_1992
6 Jahre her

Das ist doch nochmal eine Hervorhebung wert oder? 😉

giu_1992
Reply to  winwin
6 Jahre her

Wirkte jetzt eher wie ein „Artikel nicht gelesen“ Kommentar 😀 dann ist ja Ok 🙂

Ferbert
6 Jahre her

Kommt es jetz eigentlich in deutschland auch?

Austi
Reply to  Ferbert
6 Jahre her

Wenn es so wäre, läsest Du bestimmt recht fix davon hier auf WParea… Und bis jetzt hast Du nichts verpasst… 😉

Susanne
6 Jahre her

Wie funktioniert das eigentlich mit diesem Blinkfeed? Wovon hängt es ab, welche Seiten auswählbar sind? Werden da einfach nur Internetseiten bekannter Nachrichtenseiten angezeigt? Könnte man auch WParea.de auswählen?
PS.: Hab ich mir das ähnlich wie Bing News vorzustellen?

André
Reply to  Susanne
6 Jahre her

Soweit ich mich erinnere, sind die eigenen Quellen auf nicht passwortgeschützte RSS-Feeds begrenzt, womit sich unserer hinzufügen ließe. HTC wollte (weiß nicht, ob dies schon umgesetzt wurde) Blinkfeed via API für Drittentwickler öffnen. Sollte dies irgendwann auch unter WP der Fall sein, können unsere Entwickler ja mal schauen, ob sie unsere App diesbezüglich updaten 😉

[EDIT] Es geht in Richtung Bing News, wobei auch Nachrichten aus sozialen Netzwerken angezeigt werden können. Daher weist es auch Gemeinsamkeiten mit Flipboard auf.

Susanne
Reply to  André
6 Jahre her

Ah, danke 🙂

DimitrijG
6 Jahre her

Bei Android wird HTC Blinkfeed für jedes Gerät anbieten und ich würde mich freuen wenn das bei WP auch so sein wird 🙂

Paddel
Reply to  DimitrijG
6 Jahre her

Wird als HTC exklusive App angeboten

Susanne
Reply to  DimitrijG
6 Jahre her

Damit würde ich auch in Zukunft nicht rechnen. Dazu hat das Lumia zu viele exklusive Apps, die man ohne Nokia-WP nicht mal für Geld kaufen kann.

Sahin_15
Reply to  DimitrijG
6 Jahre her

Das ist ein einfacher rrs fead kannst auch eine andere app dafür nutzen 🙂

einMuzi
6 Jahre her

Das Ding gefällt mir wirklich gut. Aber derzeit hält mein 920 noch, und das hoffentlich noch lange. Aber falls ich es mal wechseln würde, würde das One for Windows fast ein guter Nachfolger sein. Stören tun mich am One for Windows die Onscreen-Tasten, aber ich denke daran gewöhnt man sich. Was ich jedoch kritisch sehe, ist die Kamera. Auch wenn HTC für ebenjene extra das Wort „Ultrapixel“ einfallen lassen hat, ändert dies nichts daran, dass sie insgesamt nicht mal so gut ist, wie die von meinem 920er. Und eigentlich will ich bei einem neuen Handy in keinem Bereich einen Rückschritt… Read more »

giu_1992
Reply to  einMuzi
6 Jahre her

Die On Screen Tasten kann ma doch verbergen und hat dadurch mehr Display, mit einer Wischbewegung nach oben sind die dann glaub ich wieder da. Also beim 920 stören die Tasten unten mMn oft, ich komme da so oft ausversehen dran :/

Paddel
6 Jahre her

Dank blinkfeed Google+ Integration, wenn auch nicht nativ.

In your face google

JackOff126
6 Jahre her

Naja, schicke spielereien,aber refocus und den schund brauch keiner…mix radio und here drive sind die Sachen die ich als Nokia jünger gewohnt bin…
Sind die eogentlich noch exklusiv?

Tichondreus
Reply to  JackOff126
6 Jahre her

Also ich mag mein refocus, aber ich habe auch ein 1020 da ist das Programm

naich
Reply to  Tichondreus
6 Jahre her

Auf dem L920 gibts auch refocus 😉

Mixradio wird es wohl bald für alle OS geben nach dem Verkauf.

zGas
6 Jahre her

Die Neufokusierung sieht nach Beschiss aus. Ein einfacher Weichzeichner der gewisse Bildbereiche unscharf macht. Denn wenn der Fokus auf dem vorderen Quad liegt, warum ist die Wasserkante die physisch hinter dem zweiten Quad liegt, schärfer als dieses Zweite.

Flow
Reply to  zGas
6 Jahre her

Sowas interessiert doch eh niemanden…
Man kauft sich so ein Teil nicht um Fotos zu refokussieren.
Allein die Optik durch das Voll-Alu-Gehäuse reicht aus um beim Wechsel auf ein neues Smartphone auf 20 MP und irgendwelche Käse-Apps von Nokia/MS zu verzichten, die ebenfalls kein Mensch braucht^^

microne
Reply to  Flow
6 Jahre her

Was ist denn an Vollalu so toll?
Ich schaue meistens aufs Display und nicht auf die Rückseite.

Aber die Kamera App finde ich cool.

Ugchen
Reply to  microne
6 Jahre her

Die PR sagt ein Alu-Gehäuse ist cool, also stell das nicht in Frage… 😉

Ist das denn wenigstens richtiges Alu, oder wieder lackiertes Alu, das HTC-typisch nach 2 Wochen schon an den Ecken keine Farbe mehr drauf ist und es dann billig und kaputt aussieht?

@lex
Reply to  Ugchen
6 Jahre her

Weil Alu Vielleicht stabiler als Kunststoff ist?! Ich hatte ein L920, und mit der Zeit wurde das Knarzen des Gehäuses immer schlimmer, bis nach dem 3 Reparatur versuch das Gehäuse getauscht wurde.
Dann hab ich mir das L1020 geholt mittlerweile knarzt das Gehäuse auch immer schlimmer. Sehr Unangenehm wenn man sich die Videos dann am PC anschaut und die blöden knarz Geräusche fast so laut sind wie der Original Ton. Deswegen war’s auch meine Überlegung das nächste SP nur mit Alu Gehäuse.

Rainbow Warrior
Reply to  @lex
6 Jahre her

Das hängt im entscheidenden Maße vom Kunststoff ab!

@lex
Reply to  Rainbow Warrior
6 Jahre her

Lumias sind doch aus einem hochwertigem PC Stück gefräst?!
Oder ist PC doch nicht so hochwertig?!

Soner
Reply to  @lex
6 Jahre her

Hochwertiger als bei Samsung bestimmt

corratecextremer
Reply to  Flow
6 Jahre her

Also dem kann man zu 0,0% vollkommen zustimmen. Alu an einem Smartphone ist das schlimmste was passieren kann. NFC, Bluetooth, Mobilfunk erzeugen alle e-Felder die Wirbelströme im Gehäuse erzeugen und dadurch wieder ein Feld entsteht das alles andere stört. Es ist bei den heutigen Kunststoffen eigentlich ein Rückschritt. Außerdem ist irgendwo sowie so Kunststoff verbaut da sonst kein NFC funktioniert. So das man wieder Übergänge im Back-Cover hat. Aber Hauptsache es ist ein klumpen Alu also ich finde deine Einstellung sehr Merkwürdig.

BlackAce
Reply to  corratecextremer
6 Jahre her

Das Alu ein guter Leiter ist wäre mir aber neu

corratecextremer
Reply to  BlackAce
6 Jahre her

Das ist zwar traurig aber nicht hilfreich alu ist nach Kupfer ein sehr guter Leiter würdest du aus der ehemaligen DDR kommen hättest du das evtl. schon mal gesehen. Allerdings kann Alu bei gleichem Querschnitt weniger Strom, besitz also eine geringere Stromdichte ist aber dafür leichter.

rstanke
Reply to  corratecextremer
6 Jahre her

Wissen nur die Leute aus der ehemaligen DDR um die Leitfähigkeit von Aluminium ??? Nur hat diese bei einem Handygehäuse ganz andere Auswirkungen , vor allem unerwünschte . Da gehts u.a. um Wirbelströme und Magnetfelder die störende Auswirkungen haben . Aber in dem Artikel gehts ja nicht um Alu oder Kupfer , sondern um ein Smartphone. Ich find das M8 klasse obwohl ich ein Lumia 930 vorziehen werde .

corratecextremer
Reply to  rstanke
6 Jahre her

Wenn du vorher lesen würdest könntest du das auch in meinem ersten Kommentar lesen. Aber du fühlst dich angegriffen weil ich DDR schrieb. Du kannst dich beruhigen ich bin 91 geboren es ging mir lediglich darum das in Neubaugebieten Aluminium Leitung verlegt worden sind.

NLTL
Reply to  rstanke
6 Jahre her

Ne sollten auch alle Vor-Wende-BRD-Bürger draufhaben. Ist doch Allgemeinwissen.

naich
Reply to  Flow
6 Jahre her

Ich liebe meine Käseapps 🙂

EffEll
Reply to  zGas
6 Jahre her

Habe ich mir auch gedacht, denke aber, in dem Video ist das (schlecht) simuliert. Normalerweise ist das echtes refocus. Ist aber genau so eine Spielerei wie die bewegten Bilder von Nokia. Einmal ausprobiert – das ist ja toll – nie wieder benutzt…

zGas
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Echtes Refocus kann es gar nicht sein mit nur einer Aufnahme. Oder ist dort eine Lytro Kamera verbaut. Evtl. bekommt man ein Refocus mit zwei Bildern der Szene hin, die mit unterschiedlichen Focus geschossen wurden…

giu_1992
Reply to  zGas
6 Jahre her

Sind doch 2 Kameras, sollte eigentlich funktionieren oder?

NLTL
Reply to  zGas
6 Jahre her

Wie giu_1992 schon sagte sinds ja auch „zwei“ Aufnahmen. Eine Kamera schießt das Bild und die zweite holt die Entfernung (angeblich pixelweise). Theoretisch kannst du damit sogar einen Punkt antippen, den du scharf/unscharf haben willst. Theoretisch. Ausserdem sollten die „Riesen“-Pixel mehr Licht einfangen können. Gut im Dunkeln, weil kurze Belichtungszeit, somit weniger Bewegungsunschärfe durch Objekt und Knipser und Rauschen. Guter Ansatz sofern konsequent umgesetzt. Andernfalls nur Marketing. Aber auch egal, da sowieso jede Digital Aufnahme ein Fake schlechthin ist. Was dich zum Schluss als JPG angrinst ist das Ergebnis „unbemannten Photoshops“. 😉

giu_1992
Reply to  NLTL
6 Jahre her

Also zu dem M8 gibt es ja mittlerweile genug Tests und Vergleiche zu Lumias etc. – so schlecht ist die Kamera nicht, halt nur nicht so bombastisch wie bei den Lumias. Zu dem Thema muss man eigentlich nichts mehr mutmaßen, dafür gibts ja Google 🙂

NLTL
Reply to  giu_1992
6 Jahre her

Google weiss auch nur was die Leute und Experten wissen und reinstellen. Ist aber kein Grund das eine oder andere in Frage zu stellen. Ich bin mit Analog SLR „aufwachsen“ und in die Digital Fotografie „reinergänzt“. Ich hab da so meine Erfahrungen, was real geht und wann die Schöntrinkerei losgeht.;-)

macrip
Reply to  NLTL
6 Jahre her

Naja, alle Profis greifen heute eigentlich zur Dslr… dann wird die schon pi mal Daumen der Analogen ebenbürtig sein…

Corian
6 Jahre her

Schön, bessere Akkulaufzeiten mit Windows 🙂

MetalForLive
6 Jahre her

Ohne Helm !!!!!!!!!!!!!!!

EffEll
Reply to  MetalForLive
6 Jahre her

Auf einem Quad. Selbst im deutschen Straßenverkehr ist das nicht vorgeschrieben und an einem Strand schon garnicht. 😉

MetalForLive
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Natürlich ist das Pflicht !
http://de.wikipedia.org/wiki/Quad#Helmpflicht

Hoffe die fliegen mal bei 80 richtig aufs Maul, dann ziehen die sich freiwillig n Helm auf

Finde es allerdings gut von HTC das sie eigene Apps entwickeln für WP.
Allerdings sollte die mal zusehen das deren alte Geräte auch mal Updates bekommen.

EffEll
Reply to  MetalForLive
6 Jahre her

Ui. Da merk ich wieder wie alt ich bin. Als ich früher paar mal gefahren bin, wars nicht Pflicht.
Aber wie gesagt, am Strand, who cares?

Ja, das finde ich auch gut.

LucasF99
Reply to  EffEll
6 Jahre her

btw: In Amerika. Da ist es keine Pflicht.

TheSpieleaffe
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Dann gibts nur Sand im Gesicht, Sand in der Kleidung – Sand überall 😉

Eotgabe
Reply to  MetalForLive
6 Jahre her

So etwas braucht man keinen Wünschen.

moritzwp1998
6 Jahre her

Toll

giu_1992
6 Jahre her

Bei Blinkfeed kann man unterschiedliche Regionen auswählen, wie z. B. Deutschland 🙂 also es kommt 😀 ich hasse Verizon trotzdem 🙁

GIBFEIN8
Reply to  giu_1992
6 Jahre her

Hehe, ich glaube auch, dass der M8 nach europa kommt, wäre ja zu blöd von htc, dies nicht zu tun. Aber an der auswahl-möglichkeit an deutschen feeds würde ich das nicht ausmachen. Gibt bestimmt ein paar deutsche in den usa 😉

Dauerburner
6 Jahre her

Solche utopischen Akku Laufzeiten 😀 im Auslieferungszustand vielleicht aber sicher nicht bei Power Usern

winPhONe@7_8
Reply to  Dauerburner
6 Jahre her

Im Auslieferungszustand schon mal gar nicht. Ein Akku muss sich erst mal „einpendeln“.

redrat
Reply to  Dauerburner
6 Jahre her

Klaro gilt das auch für Poweruser… ist ja auch egal ob ein Poweruser oder ein weniguser sein Handy in der Ecke liegen lässt und die Standbyzeit ausnutzt.
12,2 Tage für ein Smartphone mit nutzung wäre auch utopisch.

Ugchen
Reply to  Dauerburner
6 Jahre her

Die Zeiten sind alles andere als utopisch.
Es sind schließlich Standy-Zeiten, also Zeit in der das Handy nichts macht.

Mein HD7 hatte in Nutzung nach 12h abgeschalten, aber seit es hier aufm Tisch liegt, damit meine Netzclub-SIM nicht wegen Inaktivität deaktiviert wird, muss das Teil alle 14 Tage mal ans Ladekabel.

dl80
Reply to  Dauerburner
6 Jahre her

Was ich viel eher schwachsinnig finde – als einzige angabe außer der standby Zeit die GESPRÄCHSzeit anzugeben…

Gespräch bedeutet Display aus und cpu hat Langeweile….
NIEMAND kauft sich wohl so ein Stück Technik und telefoniert damit… Die 90er sind vorbei…

Mit navi, whatsapp, facebook und Konsorten hält der Akku sowieso wieder keinen Tag…. :-/