Huawei kehrt Windows Phone den Rücken

96

Richard Yu, welcher bei Huawei den Privatkundenbereich verantwortet, hat in einem Interview mit dem Wall Street Journal eingeräumt, dass sich der weltweit drittgrößte Hersteller von Smartphones vorläufig aus dem Geschäft mit Windows Phone zurückziehen werde. Die Veröffentlichung neuer Geräte sei gestoppt worden, da bereits mit den vorherigen lediglich Verluste eingefahren werden konnten. Stattdessen setze man zukünftig auf Android. Yu äußerte zwar Bedenken, mit nur einem einzigen Betriebssystem vertreten zu sein, betonte jedoch zugleich, dass das Unternehmen keine andere Wahl hätte. Zudem arbeite man gut mit Google zusammen.

WSJ: For most handset makers Android is the only option. Is that a problem?

Mr. Yu: It’s difficult to say. We have tried using the Windows Phone OS. But it has been difficult to persuade consumers to buy a Windows phone. It wasn’t profitable for us. We were losing money for two years on those phones. So for now we’ve decided to put any releases of new Windows phones on hold. We have worries about Android being the only option, but we have no choice. And we have a good collaboration with Google.

Uns überrascht diese Entscheidung keineswegs. Der überschaubare Markt von Windows Phone wird von Nokia/Microsoft dominiert. Dies gilt nicht nur für den High-End-Bereich, sondern auch für den der Einsteigergeräte. Das meistverkaufte Smartphone mit Redmonds mobilem Betriebssystem ist das Nokia Lumia 520. Mit dem Lumia 530 sowie dem Lumia 630, welches dieses Woche bei Aldi zu Kampfpreisen angeboten werden wird, attackiert Microsoft seinen Partner Huawei ebenfalls in dem Segment, welches das chinesische Unternehmen bislang bediente.


Quelle(n): The Wall Street Journal

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.

96 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
dr205
6 Jahre her

Nokia ist vorallem im Ruhrgebiet extrem unbeliebt! Da hat Nokia in Bochum damals ein Werk geschlossen und ist nicht besonders gut mit den Mitarbeitern umgegangen. Das Ruhrgebiet ist der größte Ballungsraum in Europa und hat 30 Millionen Einwohner! Das ist schon sehr blöde für Nokia. Aber wie heist es so schön; man sieht sich immer zweimal.

Karlo
Reply to  dr205
6 Jahre her

Ja, das Ruhrgebiet ist Groß,
aber 30 Millionen Einwohner ist leicht übertrieben, findest du nicht?

EffEll
Reply to  Karlo
6 Jahre her

Leicht übertrieben?? Sind wohl eher um die 5 Millionen… :p

Karlo
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Ich schrieb das mit den 5 Millionen auch, es sollte etwas ironisch klingen mit dem leicht übertrieben, aber es wurde nur ein Teil meines Kommentars gesendet.

EffEll
Reply to  Karlo
6 Jahre her

Alles nach einem Bildsmiley wird nicht gesendet, weil die nicht unterstützt werden. Also entweder so 😉 oder garnicht. Werden lediglich der ☺ und wenige andere Zeichen erkannt ☑➡⬇❓⬆✔↙⬅

Karlo
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Ah, danke. 🙂

curtissioss
6 Jahre her

Sieht man das aus der LoL perspektive war huawei eh nur am Feeden und Nokia carryt das ding, htc und samsung machen nur ihr ding also ist mit der abspaltung kein Verlust gekommen (y)

Liquidflo
Reply to  curtissioss
6 Jahre her

Und wer ist der Jungler?? 0-o (:-)

curtissioss
Reply to  Liquidflo
6 Jahre her

Der ist noch nicht beigeträten 😀
Sind zZ in unterzahl 😡

insomnia007
insomnia007
6 Jahre her

Sehr schade, wirklich. Mich fasziniert, wie sehr sich einige hier über die Meldung zu freuen scheinen. Euch ist hoffentlich bewusst, dass Windows Phone – global gesehen – momentan Marktanteile verliert. Wenn Hersteller sich aus dem Markt zurückziehen, wird dies wohl kaum den Absatz bei den übrig gebliebenen ankurbeln…

switchblade
Reply to  insomnia007
6 Jahre her

Einen Hersteller wie Huawei zu behalten, kurbelt den Absatz ganz sicher auch nicht an. Jeder Hersteller der die WP Updates seinen Kunden vorenthält, hat bei Windows Phone einfach nichts verloren.

TheSpieleaffe
Reply to  switchblade
6 Jahre her

Dann müsste MS auch rausfliegen. Sie liefern die Updates zwar irgendwann aus, aber es kann doch nicht sein, dass ich seit 4 WOCHEN das Cyan Update auf einem L920 MIT VODAFONE BRANDING habe und für die CV ist es immer noch nicht verfügbar! Saftladen….

wpAddict
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Dafür kann aber MS nichts

TheSpieleaffe
Reply to  wpAddict
6 Jahre her

Wer denn sonst??

MariPro
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Also erstmal sollte man sich glücklich schätzen, da man bei android schon seit über einem Jahr keine Updates mehr für so ein „altes“ Handy bekommen hätte. Desweiteren ist cyan mMn kein wichtiges Update und kann verkraftet werden.

TheSpieleaffe
Reply to  MariPro
6 Jahre her

Wenn man keine DP hat ist es sehr wichtig!

EffEll
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Diese Frage von einem langjährigen Leser?? Was ist los mit dir? Du weißt doch wann MS 8.1 für alle freigegeben hat. Sonst schimpfen alle über ihre Brandings. Jetzt gehen einige mit einem guten Beispiel voran – auch nicht richtig.

TheSpieleaffe
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Wie? MS stellt das WP8.1 Update bereit und ist auch der OEM des L920, also auch für den Rollout verantwortlich. Da verstehe ich das Mitleid von wpAddict mit Microsoft nicht..

wori
wori
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Da rate ich mal, das MS Rücksicht auf O2 nimmt und den Rollout solange zurückhält bist O2 seine Probleme geklärt hat.

switchblade
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Wird Zeit, dass du ins Android-Lager zurückkehrst. Dein ewiges Gemecker über Hard- und Software der Microsoft Corporation nervt.

Deiner Aussage nach ist die Behandlung von Updates bei der Konkurrenz, ja weitaus besser als bei WP.

Ancarias
6 Jahre her

Ich denke, dass da auch ein erheblicher Druck von Seiten der Politik gemacht wurde. China übt zurzeit starken Druck auf Microsoft aus und will möglichst schnell ohne MS auskommen. Und chinesische Firmen müssen nun mal tun, was die Partei will und nicht, was sie selbst für richtig halten.

rstanke
Reply to  Ancarias
6 Jahre her

Ich glaube kaum das Google bei den Parteioberen besser angesehen ist als MS . Nicht nur einmal gab’s einschränkungen für Googles Dienste . An WP wurde seitens Huawei meines Erachtens immer nur halbherzig rumgedoktert , was sich auch in der Updatepolitik gespiegelt hat . Ich glaub MS ist mit den Firmen die sich aus Überzeugung mit WP beschäftigen besser bedient , mit Huawei sind eher Kunden vergrault worden statt hinzugekommen .

CrazyQwert
6 Jahre her

Sie müssen sich nicht wundern bei dem „Support“ den sie geliefert haben. Ich glaube das W1 hat noch immer kein Update erhalten …

HouseMD
HouseMD
6 Jahre her

Nach dem HTC Titan (zufrieden) und dem Samsung Ativ S (eher unzufrieden) bin ich nun beim Nokia 1520 (absolut zufrieden) gelandet. Huawei wäre für mich sicher keine Option gewesen. Samsung ist mir beim Support von WP viel zu träge und das HTC One für WP kommt für mich viel zu spät. Macht aber nix. Das Nokia 1520 ist genau das Smartphone was ich immer haben wollte! Groß, wertig verarbeitet, guter Support und eben ein Windows-Phone… Ich glaube auch, den Verlust von Huawei wird Windows Phone gut verkraften können! Glaubt man vielen Berichten sinken die Margen im Android-Bereich in den letzten… Read more »

obiwaahn
Reply to  HouseMD
6 Jahre her

Das seh ich auch so.
Die frage ist doch eher wen will ich unterstützen und wer hat das BS das ich will.
Bei mir ist das im Moment MS und da wird sich kaum was ändern.
Google zu wählen ist halt der sichere weg für HUAWEI.

derRainer
6 Jahre her

Wer will schon Huawei, wenn mit Nokia (MS) und HTC bereits zwei sehr qualitative Hersteller, im High End und Einsteigerbereich vorhanden sind. Ach ja und Samsung 😛

Klaus58
Reply to  derRainer
6 Jahre her

Samsung wurde wohl gut dafür bezahlt, HTC ist verzweifelt (man munkelt nicht umsonst, dass die ganz verschwinden), und MS hat Nokia gekauft, bevor der einzig richtige Anbieter von wp Geräten zu gemacht hätte – die Bilanzen waren katastrophal.

medidec
Reply to  Klaus58
6 Jahre her

Die Bilanzen waren für Nokia katastrophal weil man den Smartphone-Markt verschlafen hatte. Das war und ist schwer aufzuholen. Wäre Windows Phone mit Android gestartet, sähe einiges anders aus. Allerdings hat MS mit dem Bruch zwischen 7.0 und 8.0 auch einiges verspielt.

So oder so, mir reicht Nokia (MS mobile Oy) mehr als aus.

JamesSunderland
Reply to  medidec
6 Jahre her

Das mit dem „verschlafenen“ Smartphone Markt, ist scheinbar irgendwie die hartnäckigste Halbwahrheit über Nokia.

computer11
Reply to  Klaus58
6 Jahre her

Die anderen Anbieter waren doch eh alle bisher ein Witz. Da hat sich bisher keiner ins Zeugs gelegt um ein geiles Windows Phone auf den Markt zu zaubern. Lediglich HTC bringt jetzt mal ein brauchbares Gerät auf den Markt. ^^

Wenn ich kein Lumia 1520 hätte, würde ich mir das neue HTC sogar holen. Allerdings hat Nokia mit dem 1520 ein super Gerät auf den Markt gebracht, dass ich nicht mehr eintauschen möchte.

Overlord385
Reply to  computer11
6 Jahre her

Also ich muss sagen wenn ein Windows Phone dann ein Nokia (MS) da man so viel Features hat wie bei keinem anderen Windows Phone Gerät anderer Hersteller. Hatte vorher ein Note 3 und war gar nicht glücklich mit Android. Außerdem hatte ich auch vorher mal ein HTC 8S mit dem war ich überhaupt nicht zufrieden und jetzt seit ich mein Lumia 1320 hab will ich es nie wieder missen. Mittlerweile sind meine Eltern vom IPhone umgestiegen auf Windows Phone da ich ihnen das Gerät vorgeführt habe meine Mama hat sich das Lumia 930 geholt und mein Papa das Lumia 1020.

Morgwhat
6 Jahre her

Das ist doch an sich ein Teufelskreis. Huawei bietet kaum Smartphones an, also verkaufen sie auch kaum welche, und weil sie kaum welche verkaufen, bieten sie auch kaum welche (bzw. gar keine mehr) an. An sich ist Huawei für den Misserfolg bei WP selbst schuld. Nur weil ihnen die Verkäufe, gelinde ausgedrückt, nicht zugeschoben wurden von Microsoft, wenden sie sich ab. Hätten sie ein über die bloße Smartphone-Entwicklung hinausgehendes Engagement gezeigt, wären die Erfolge deutlich sichtbarer gewesen.

david23285
Reply to  Morgwhat
6 Jahre her

Verkaufen kaum welche haha 😀 huawei ist ein riesen laden der hauptsächlich den chinesischen markt bedient und dort seine absätze macht. Ein Gewinn orientiertes unternehme welches mit den Kampfpreisen unter wp nicht mithalten kann und will

medidec
Reply to  david23285
6 Jahre her

Gemessen am Gesamtportfolio ist der Smartphonebereich bei Huawei eher klein.

david23285
Reply to  medidec
6 Jahre her

Was heißt klein? Wenig modelle ist schon so aber der absatz ist riesig

obiwaahn
Reply to  medidec
6 Jahre her

Die absatz zahlen in China sind keines wegs klein,vieleicht der Anteil in china.

Morgwhat
Reply to  david23285
6 Jahre her

Die Aussage meinerseits war nur auf die WP-Sparte bezogen. Und soweit ich weiß hatte das w1 keinen nennenswerten Absatz gefunden.

david23285
Reply to  Morgwhat
6 Jahre her

Dann stimmt es natürlich. In dem Gerät steckte auch nicht viel liebe drin es wurde rausgebracht um zu sehen ob sich wp lohnt hat es nicht also lassen sies

TrusT
6 Jahre her

Wer so wenig investiert hat bei wp nix verloren Samsung und HTC lassen wenigstens das OS nicht aus den Augen

pNx Shaggy
6 Jahre her

Dafür dass huawei der dritt größte Smartphone Hersteller sein soll. Ist es beschämend wie wenig sie bereit gewesen sind in das WP OS zu investieren. Hätten sie genügend Zeit /Geld in die Werbetrommel gesteckt bräuchten sie jetzt nicht zu jammern das sie mit ihrem Windows Phone kein Geld verdienen würden. Ganz im ernst, da ist das Unternehmen selbst dran Schuld. Ich finde es nicht schlimm das sie jetzt weg sind von Windows Phone. Sie wahren sowieso zur keiner Zeit present in der Windows Welt.

Dauerburner
6 Jahre her

Dann kann ich jetzt mein Ascend W1 wirklich verkaufen. Es hat bisher noch nicht ein Update gegeben

rstanke
Reply to  Dauerburner
6 Jahre her

Wem willst Du das den andrehen ???

WinPhoneFan
WinPhoneFan
6 Jahre her

Wenn man nur ein Modell anbietet selber schuld

MatzeHFC
6 Jahre her

Ist nicht der Untergang von WP aber vielleicht der von Huawei⁉✔

Albert Jelica
Webmaster
Reply to  MatzeHFC
6 Jahre her

bezweifle ich eher 😉

ThePumisher
Reply to  Albert Jelica
6 Jahre her

Doch, jeder der kein Mobilfunktelefon mit Windows Phone anbietet wird in spätestens 2 Jahren vom Markt verschwunden sein.

MatzeHFC
Reply to  Albert Jelica
6 Jahre her

Samsung und HTC bleiben an WP dran, sie „unterschätzen“ das System nicht! Auch wenn Sie im Moment mit Android mehr Geld verdienen. Das muss aber nicht ewig so weiter gehen. Ja Huawei kann natürlich auch wieder einsteigen. 😉

WP Marktanteile wachsen immer weiter…

Klaus58
Reply to  MatzeHFC
6 Jahre her

Falsch, der Marktanteil liegt bei 2,8. %, Tendenz rückläufig.
Ein BS, das schon einige Jahre auf dem Buckel hat, wird keine grossen Überraschungen mehr bzgl. Umsatzplus liefern – eine erfolgreiche Einführung sieht anders aus.
Für so einen Markt reicht ein Unternehmen (Nokia) mit 3 bis 4 Gerätetypen völlig aus.

medidec
Reply to  Klaus58
6 Jahre her

Woran machst du die Tendenz fest?

Ein BS kann Jahrzehnte auf den Buckel haben und trotzdem noch überraschen.

Klaus58
Reply to  medidec
6 Jahre her

Beispiel, dass ein Produkt, das nicht angenommen wird, nach Jahren durchstartet.

Klaus58
Reply to  Jack B.
6 Jahre her

Die Zahlen, die ich hier schon an anderer Stelle bekannt gab, waren Zahlen zum 30.06., also aktueller. Ms fiel demnach von 3.1 auf 2.8 im Jahresbergleich (Weltmarkt). Stammt aus einem ntv-Beitrag. Android 80% weiter steigend.

Werderaner29
Reply to  MatzeHFC
6 Jahre her

Marktanteile sind gesunken!
Dabei steht erst das neue iPhone, Note 4 usw vor der Tür

medidec
Reply to  Werderaner29
6 Jahre her

Das ist Auslegungssache. Schaut man sich den Verkauf über einen grösseren Zeitraum an, wächst der Marktanteil. Und es lässt sich auch nicht wegreden, dass WP in einigen Ländern vor IOS liegt.

Aber MS muss mehr tun, viel mehr.

obiwaahn
Reply to  medidec
6 Jahre her

Das ist mir egal was die schreiben und wie die zahlen aussehen.
Bin seit wp7 und Xbox 360 dabei (pc xp)
Die Entwicklung von wp hab ich immer verfolgt und dev nutz ich auch.
Keiner geht so offen mit seinen Updates und Infos um.
Xone auch dev,da hat der Support schon bei mir angerufen um zu helfen.
Ich weiß warum ich ein WP hab und welches.

arpo
Reply to  MatzeHFC
6 Jahre her

Der Hersteller ist auf dem Riesenmarkt China kein Kleiner…❗

frilalo
6 Jahre her

Tja… Wieso deckt Microsoft wohl mittlerweile fast den gesamten Markt ab? War ja niemand wirklich bereit etwas zu tun… Und Huawei war nicht mal bereit WP 8.1 anzubieten…

janitschar
6 Jahre her

Nokia reicht für windows Phone.

TheSpieleaffe
Reply to  janitschar
6 Jahre her

Hm Konkurrenz belebt das Geschäft, also besser mehr Hersteller 🙂

AntonWP
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Welche Konkurrenz hat denn Apple im iOS Ökosystem?

Tom Hedgehog
Reply to  AntonWP
6 Jahre her

Microsoft hat das umfangreichere System.

User
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Nokia ist auch ohne Wettbewerb innovative. Hardware wie auch Software.

TheSpieleaffe
Reply to  User
6 Jahre her

Naaaajjjjjaaaaaaaaaa

User
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Zeig mir einen Hersteller oder nur ein Smartphone der/das den Nokia-Geräten in allen(!) Belangen überlegen ist. Bitte, nur ein Beispiel. Danke.

Flow
Reply to  User
6 Jahre her

Tja, nur kenn ich leider genug Leute, die kein nokia „mögen“, aber gern mal ein wp ausprobieren würden. Einfachen laien reicht es nicht von daten überschüttet zu werden, die „mögen“ einfach etwas nicht und fertig, dann wird das nächste Phone halt ein sony oder so…..

FLA
Reply to  Flow
6 Jahre her

Nokia kommt mir auch nicht ins Haus.
Keine Ahnung wieso. Wie du schon geschrieben hast. Einfach eine Abneigung gegen den Namen.
Und jetzt auf mich mit Gebrüll!

Emsjames
Reply to  FLA
6 Jahre her

Bald heißen die Geräte nicht mehr Nokia, dann könntest du ja welche kaufen. 😛

TheSpieleaffe
Reply to  User
6 Jahre her

Sony Xperia z2 😉

User
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Ist das nicht mit Android?

Da wir uns hier auf WPArea bewegen, welches sich ausschliesslich Windows Phone widmet, dachte ich, man braucht keinen Hinweis, dass das besagte Beispiel ein Windows Phone sein muss …

Somit FAIL.

TheSpieleaffe
Reply to  User
6 Jahre her

Ich weiß echt nicht was ich auf sowas antworten soll….
Die Nokias sind vielleicht die besten WPs, aber da dort die Messlatte niedrig liegt ist das ja auch nicht so schwer 😉
Und der Käufer im Laden bekommt, wenn er das beste Handy haben möchte auch nicht das beste WP sondern das beste Handy insgesamt empfohlen…

User
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

…wir sind hier aber nicht im Laden. Sondern auf einem WP-Blog. Aber ich sehe schon, das führt zu nichts. Dir noch viel Spaß hier. Woanders. Und überhaupt.

wori
wori
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Sie sind jedenfalls innovativer als Huawei.
Es dürfte aber ruhig etwas mehr sein.

CrazyQwert
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Wir haben genug Konkurrenz, vertrau‘ mir 😉

Ampman
Reply to  janitschar
6 Jahre her

Nö, Nokia reicht nicht. das weiß MS auch. Viele haben eine Abneigung gegen Nokia. Ich gehöre dazu und würde eher auf ein anderes OS umsteigen, als ein Nokia zu kaufen. Jetzt hoffe ich erst mal, daß das M8 als Windows Phone auch bald in Europa verfügbar ist.

User
6 Jahre her

Kein Verlust für die WP Welt.

Albert Jelica
Webmaster
Reply to  User
6 Jahre her

Naja, Huawei ist am chinesischen und russischen Markt sehr bekannt, das ist nicht zu unterschätzen. Und in Deutschland senden sie mittlerweile alle 10 Minuten einen Werbespot fürs Huawei Ascend P7 und sie dürften auch hier bald mehr Kunden erreichen.

User
Reply to  Albert Jelica
6 Jahre her

Das ist mir durchaus bekannt. Aber ich persönlich habe früher keine guten Erfahrungen mit Huawei-Technik gemacht. Und bei den Updates im Android Lager, im unteren Preissegment, bekleckert Huawei sich nicht mit Ruhm.

wori
wori
Reply to  Albert Jelica
6 Jahre her

Da werden eine REihe von Leuten viele für eine ernüchterne Erfahrung ausgeben. 🙂

Austi
6 Jahre her

Es steht zu befürchten, dass die anderen Anbieter, die derzeit im unteren,Segment dazukommen, genau handeln werden / müssen…

EffEll
Reply to  Austi
6 Jahre her

Meinst du Prestigio, Micromaxx, Yezz und Konsorten? Deren kosten sind überschaubar, da sie keine Telefone entwickeln, sondern sich lediglich bei Qualcomm bedienen…
Huawei hatte mit dem W1/2 Eigenentwicklungen und somit auch die Kosten dafür.

ThePumisher
6 Jahre her

Ich glaube den Verlust von Huawei wird Windows Phone verkraften, sollte allerdings ein HTC oder Samsung sich komplett von Windows Phone trennen dann wird es schwierig.

habdsl
Reply to  ThePumisher
6 Jahre her

Samsung? Was machen die denn aktuell?

ThePumisher
Reply to  habdsl
6 Jahre her

Das Ativ SE, auch wenn es nur Verizon-Exklusiv ist.

http://www.samsung.com/us/mobile/cell-phones/SM-W750VMSAVZW

Ancarias
Reply to  ThePumisher
6 Jahre her

Vor wie vielen Jahren wurde das veröffentlich?

ThePumisher
Reply to  Ancarias
6 Jahre her
Subnu
6 Jahre her

Was ist Huawei…?

TheSpieleaffe
Reply to  Subnu
6 Jahre her

Du kennt den drittgrößten Handyhersteller nicht? :p

Subnu
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Nee. Du?

TheSpieleaffe
Reply to  Subnu
6 Jahre her

Offensichtlich. Hab aber nur mal nen Huawei bei nem Freund und im Einzelhandel gesehen 😉

hunte060708
Reply to  Subnu
6 Jahre her

Sau gut 😀

Werderaner29
6 Jahre her

Mal schauen ob sie später evtl doch wieder einsteigen. Aktuell ist deren Weg nachvollziehbar