WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps

Aus Bing- werden MSN Apps mit Informationen auf dem Sperrbildschirm

MSN Apps

Seit einigen Wochen ist bekannt, dass Microsoft die Bing-Apps von ihrem aktuellen Branding befreien und diese stattdessen als MSN-Apps vermarkten wird. Diese Änderung wurde mit den heutigen Updates der Anwendungen, die sich unter Windows (Phone) Nutzern durchaus einer gewissen Beliebtheit erfreuen können, vollzogen.

Abgesehen vom neuen Branding kommen die Wetter sowie die Gesundheit & Fitness App auch mit neuen Funktionen daher. So ist es nun möglich, das aktuelle Wetter mitsamt der Vorhersagen für die nächsten beiden Tage auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen. Die Anwendung Gesundheit & Fitness hingegen zeigt auf diesem die zurückgelegten Schritte an. Dafür ist jedoch entsprechende Hardware (SensorCore) nötig, sodass nur das Lumia 1520, 930, 635 und 630 in den Genuss dieser Funktion kommen. Gleichzeitig wurde die Möglichkeit, die von der App gesammelten Daten mit HealthVault zu synchronisieren, entfernt. Dennoch werden sie weiterhin auf einem Cloudspeicher abgelegt.

Nachdem die MSN-Apps für Windows Phone und Windows 8 nun aktualisiert wurden, werden sie in den kommenden Monaten auch Nutzern von iOS und Android zur Verfügung stehen.


Quelle(n): Microsoft (1), (2)
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
Apps

Microsofts Feedback Portal löscht wertvolles Feedback automatisch

Apps

Microsoft Edge: neuer PDF-Reader auf Adobe-Basis aktivieren

Apps

Download: Notepad mit Tabs unter Windows 11 jetzt schon nutzen

Apps

Windows 10: Microsoft ersetzt Groove Musik-App durch neuen Media Player

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
58 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments