WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps

Skype für Windows Phone 8 erlaubt nun das Teilen des Standortes

Nach dem Facebook Messenger erhält heute mit Skype eine weitere beliebte Windows Phone App ein nützliches Update, das die Anwendung mit neuen Funktionen ausstattet.
Die Aktualisierung auf die Version 2.22 bringt laut Änderungsprotokoll die folgenden Neuerungen mit sich:

  • Sie möchten sich mit Freunden treffen? Jetzt können Sie über Skype Standorte senden.
  • Ändern Sie Benachrichtigungseinstellungen pro Chat.
  • Speichern Sie empfangene Fotos unter Eigene Aufnahmen.

Das Senden des eigenen Standortes mittels Bing Maps wird in einer Konversation über das Pluszeichen neben dem Textfeld erreicht. Wer auf diese Funktion nicht zugreifen will, kann den Standortzugriff in den Einstellungen deaktivieren.
Darüber hinaus lassen sich ab sofort einzelne Konversationen über einen entsprechenden Eintrag im Menü stumm schalten, sodass für diese Unterhaltung keine Benachrichtigungen mehr versendet werden. Zu guter Letzt lassen sich empfangene Fotos nun speichern, indem man diese anwählt und den passenden Menüeintrag wählt.

Die neue Version von Skype steht allen Geräten ab Windows Phone 8 kostenlos zur Verfügung.

Herunterladen (kostenlos) – ab Windows Phone 8


via Skype
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
AppsWindows 11

Unser Test zur neuen Windows Fotos-App (Insider Preview)

Apps

PowerToys 0.62 kann Texte aus Bildern extrahieren und mehr

Apps

Clipchamp erneut mit neuem Abo-Modell

Apps

Office 365 unter Windows 7 & 8.1: keine Sicherheitsupdates mehr ab 2023

26 Comments

Schreibe einen Kommentar