Minecraft-Entwickler teilt Details zur Windows Phone Version

49

Minecraft-pocket-edition

Als Microsoft Mitte September die 2,5 Milliarden Dollar schwere Übernahme von Mojang verkündete, begaben sich die Redmonder in die Riege derjenigen Konzerne, die im Jahr 2014 kostspielige Investitionen in externe Unternehmen tätigten: So legte das Online-Versandhaus Amazon für das Streaming-Portal Twitch rund eine Milliarde Dollar auf den Tisch, während Facebook den Virtual-Reality-Headset Hersteller Oculus VR, Inc. zum Preis von zwei Milliarden US-Dollar übernahm.

Im Gegensatz zu Twitch und Oculus handelte es sich bei Mojang um ein Indie-Spieleentwicker-Unternehmen, das vom mittlerweile nicht mehr teilhabenden Markus „Notch“ Persson im Jahr 2009 gegründet wurde und mit dem Open-World-Spiel Minecraft internationale Bekanntheit erlangte. Selbstredend kam kurz darauf die Frage auf, ob und wann entsprechende Versionen für Windows Phone und Windows 8.1 erscheinen werden. Und obwohl Microsofts Phil Spencer das „Ob“ der Verfügbarkeit für die eigenen Plattformen bejahte, blieb das Fragezeichen im Übrigen unberührt. Dem ist allerdings seit Kurzem nicht mehr so. Denn Tommaso Checchi, seines Zeichens Entwickler bei Mojang, erklärte jüngst über Twitter, dass das zuständige Team bereits vor der Akquise mit der Entwicklung einer Windows Phone Variante von Minecraft begonnen hatten, es folglich keines Zwangs seitens Microsoft bedurfte.

minecraft-pe-lumia630

Ferner teilte Checchi ein Foto, dem die Minecraft Pocket Edition in der App-Liste eines Lumia 630 zu entnehmen ist, und fügte hinzu, dass man sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium befinde. Das Spiel laufe im Status quo vergleichsweise langsam, so dass weitere Optimierungen erforderlich seien. Interessanter als die unbestimmte Zeitangabe („demnächst“) zur Verfügbarkeit ist der Umstand, dass Minecraft PE anscheinend auch auf Geräten mit nur 512 MB RAM laufen wird. Zumindest testet das Entwicklerteam das Spiel ganz offensichtlich auf Low-End Hardware.


Quelle: Thomas Checchi (Twitter) | Danke für den Tipp, Stefan.
0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

49 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
lokolon
6 Jahre her

Ich denke es wird gratis sein ein Geschenk für alle Windows Phone besitzer und xbox wird es auch haben ^^

a47cdermarc
Reply to  lokolon
6 Jahre her

Mit Sicherheit noch da für beide Xbox Konsolen das Spiel schon lange draußen ist und 19,99€ kostet 😉

CopyConstructor
6 Jahre her

„Indie-Spieleentwicker-Unternehmen“:

Das wiederspricht sich im selben Wort: Entweder „Indie“ oder „Unternehmen“, beides zusammen geht nicht!

LucasF99
Reply to  Okan Doğan
6 Jahre her

„Indie-Spiele sind Spiele, die von einer oder mehreren Personen entwickelt werden, die aber keine finanzielle Unterstützung von einem Unternehmen haben.“

PhJo2310
Reply to  LucasF99
6 Jahre her

Und das hat sich ja nun erledigt.
MSFT hat Mojang gekauft, mal sehen was passiert. Fände es ja witzig, das MSFT Logo in MC zu sehen 🙂

CopyConstructor
Reply to  Okan Doğan
6 Jahre her

Meines Erachtens ist die Definition auch auf Wikipedia falsch. Wenn hinter Indie eine Kapitalgesellschaft steht, ist es kein „indie“ mehr. Höchstens ein ex-indie.

LucasF99
Reply to  CopyConstructor
6 Jahre her

Richtig.

cod.aw0
6 Jahre her

Ich denk mal das Minecraft PE kostenlos sein wird wenn man entweder nur die 360 oder One Version hat oder die beiden Versionen hat.
Bei PS Vita ist es auch so dass es kostenlos sein wird wenn man die PS3 Version hat.

flixter
6 Jahre her

Ich verstehe es nicht… Dafür 2.5 mrd $ auszugeben… Für eine Portierung…
Und auch dieses Spiel wird mal out sein…

Armin Osaj
Editor
Reply to  flixter
6 Jahre her

„out“ ist ein falsches Wort

flixter
Reply to  Armin Osaj
6 Jahre her

Irgendwann geht nahezu jeder hype zuende… Und mE ist Minecraft ein one hit wonder…

PhJo2310
Reply to  flixter
6 Jahre her

Das „one hit Wonder“ hält sich aber schon recht lange.
Und woran liegt’s?
An der Moddingcommunity, die das spiel am leben erhält.

Ein anderes Beispiel dafür ist z.B. der Landwirtschaftssimulator ,welcher nur noch lebt, da die moddingcommunity vorhanden ist

TheSpieleaffe
Reply to  flixter
6 Jahre her

Das Ding ist ja, dass sie Minecraft eh portieren wollten und auch schon am entwickeln waren bevor MS Mohjang gekauft hat xD

Armin Osaj
Editor
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Die Aussage war etwas verwirrend wie ich finde… Wie will Microsoft jetzt ihr Geld verdienen? Keiner kauft sich unendlich Franchises.

Finalizer
Reply to  Armin Osaj
6 Jahre her

Ja das finde ich auch eine interessante Frage…

bremerjung85
bremerjung85
Reply to  Armin Osaj
6 Jahre her

Die frage ist doch was will Facebook mit whatsapp, das kam deutlich mehr, und soll werbefrei bleiben, dazu hat es schon die meisten Nutzer wie Facebook selbst, bleibt nur der datenabgleich zum „vollständigen“ gläsernen Menschen/User. Ähnlich wohl bei MS. Beides sind gelder die man mit dem kauf als solches nie mehr reinholt, oder wie will man das machen?whatsapp kostet ein Euro pro Jahr, wobei ich bisher nie zahlen musste bzw falls doch mal dann eh nur alle 2 Jahre, da holen die die millarden nie rein!

raversky
6 Jahre her

Minecraft is der langweiligste mist den ich je gezockt habe.nur irgendwas bauen wovon man nix hat.so ober langweilig…ne das würd ich mir net ma umsust antun den müll!!!!das is ne Frechheit und ober arm.

Jack B.
Reply to  raversky
6 Jahre her

Dann lass es doch, oder zwingt dich jemand?

bremerjung85
bremerjung85
Reply to  raversky
6 Jahre her

Es wird ja niemand gezwungen etwas zu kaufen bzw die entsprechende app zu kaufen! Dann lässt du es eben, ist doch alles gut, reg dich ab, hol tief Luft und weiter geht’s im Leben 😉

MariPro
Reply to  raversky
6 Jahre her

Für dich mag es … sein, für andere ist es ein unterhaltsames Spiel mit dem man auch als User viele einnahmen machen kann 🙂

viTiThEpRo
Reply to  raversky
6 Jahre her

„Jeder hat ein Recht auf eine eigene Meinung“ aber deine ist uns sowas von wurscht. Ist keine konstruktive Kritik sondern nur rumgeflenne.

sungurse
6 Jahre her

Verstehe nicht was einige mit ihrer sche*s xbox integration haben?
Was bringt es euch? Ist das spiel ein anderes wenn es xbox nicht integriert ist?

viTiThEpRo
Reply to  sungurse
6 Jahre her

Wollen alle Gamerpoints geiern um damit anzugeben.

EffEll
Reply to  viTiThEpRo
6 Jahre her

So ein Quatsch. Hast du ein Profil und kennst du die Vorzüge?

Robulus
6 Jahre her

Ich freu mich wie blöd…hoffentlich kommt es bald,…
Ich als bekennender Minecraft Junkie freue mich wirklich sehr darauf.
Btw…Bisl Werbung in eigener Sache… mc-beyondthehorizon….netter server, nette Leute….:-) einfach mal suchen….

MrGh00st
Reply to  Robulus
6 Jahre her

welche altersgruppe tummelt sich denn da so rum wenn man fragen darf? 🙂
————
bin gespannt ob die Windows Phone Version im Vergleich zu Minecraft PE auf iOS/ Android auch auf dem gleichen Stand ist, was Funktionen usw. angeht 🙂

Robulus
Reply to  MrGh00st
6 Jahre her

Keine kiddies in jedem Fall…der älteste so 48 ich 37 die jüngsten so um 18 würd ich sagen…
Wir bauen grad einen Roleplay Server auf und suchen noch builder… Bisl survival Spaß gibts natürlich auch…

MrGh00st
Reply to  Robulus
6 Jahre her

Bin leider kein sehr kreativer und talentierter Baumeister 😀

Robulus
Reply to  MrGh00st
6 Jahre her

Ich hoffe auch, das die Version mindestens gleich zieht mit der ios Version…*daumendrück*

EffEll
6 Jahre her

Hoffentlich bekommt es auch eine XBOX Live-Integration und Universal App Status

Armin Osaj
Editor
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Xbox Live Integration wäre echt toll.

Saibot 2011
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Ist für mich ziemlich beschlossene Sache wegen Xbox Version und Terreria, falls mit jemand folgen kann.

Brokenhead
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Naja… Auf dem Bild sieht man kein Xbox logo. Hoffen wir mal das es was wird

Tuni7.8
6 Jahre her

Ich hoffe Minecraft PE wird gratis sein!
PS: Denke es aber nicht!

EffEll
Reply to  Tuni7.8
6 Jahre her

Selbst wenns einmalig 4,99€ kostet wäre das ok. Ich brauche das nicht geschenkt

beenthere
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Ich muss auch nicht alles kostenlos haben, kann mir aber gut vorstellen das MS im Rahmen der UA Vergünstigungen für Leute anbietet die es bereits auf Windows gekauft haben.

Taeniatus
Reply to  beenthere
6 Jahre her

Hoffentlich wird das eine Uni – App.

Austi
Reply to  Tuni7.8
6 Jahre her

Ich wünsche mir auch jede Woche, dass mein Pizzalieferant seine Waren für umme raushaut. Tut er aber irgendweshalb nicht. :-/

Heide
6 Jahre her

Also eigentlich wärs mir nach so langer Entwicklungszeit das Geld nicht wert, aber irgendwie ist es auch ein Must-Have… Dann hätte ich es auf Wp, Xbox One & 360 und auf’m Computer 😀

Saibot 2011
6 Jahre her

Ich hoffe, dass man sich Minecraft PE/ Minecraft als Windows App gratis runterladen kann, um sich anzumelden und aufgrund eines bereits bestehenden Accounts und gekauften Spiels nichts mehr zahlen muss!

Aber ich fürchte, das man alles einzeln zahlen muss….

Armin Osaj
Editor
Reply to  Saibot 2011
6 Jahre her

Ich schätze eher, dass du für die Version nochmal bezahlen musst. Dies war soweit ich weiß auch auf Android und iOS der Fall.

Saibot 2011
Reply to  Armin Osaj
6 Jahre her

Ja, eben, Mist.

SaveTheStyle
6 Jahre her

Geil! Freue mich extrem!!

danny 123
6 Jahre her

Ich freue Mich drauf 🙂

bremerjung85
bremerjung85
6 Jahre her

Wie? Die Grafik und dann nur 512MB? Sehr mutig, dazu das Display, ich weiß ja nicht… ::D sehe das in diesem Fall eher selbstverständlich, alles andere wäre sehr interessant bei der Erklärung gewesen 😉

bremerjung85
bremerjung85
Reply to  Okan Doğan
6 Jahre her

Ja ich weiß, daher auch der satz die Erklärung wäre interessant 😉
Trotzdem ginge ich bei dem spiel von aus 🙂 aber wahrscheinlich hast du doch gänzlich recht, wir warten es einfach mal ab 😉

Sahin_15
6 Jahre her

Schön zu hören