Office 365 Abonnenten erhalten unbegrenzten Speicherplatz auf OneDrive

60

OfficeUNLIMITED_SISU_finalBranded

Erst im Juli versorgte Microsoft die Office 365 Abonnenten mit einem Terabyte kostenlosen Speicherplatz auf dem hauseigenen Cloudspeicherdienst OneDrive. Nun wird das kostenlose Angebot für die Kunden erweitert, sodass es kein Speicherlimit mehr gibt.

Zunächst profitieren die Abonnenten von Office 365 Home, Personal und University von dieser Änderung, während die Businessversion erst im nächsten Jahr versorgt wird. Wer einer der ersten sein will, kann sich hier in eine Vorzugsliste eintragen lassen.
Mit diesem Schritt wird das Office-Abo für Nutzer, die ausschließlich viel Speicherplatz bei einem Clouddienstleister benötigen, noch interessanter. Ob es aber wirklich viele Kunden gibt, die mehr als ein Terabyte Cloudspeicher benötigen, darf bezweifelt werden. Die aktuelle Preisgestaltung von Office 365 findet ihr in diesem Artikel.


Quelle: Microsoft
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

60 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments