Office 365: Das bekommt ihr im mobilen Bereich für euer Geld

7

ipadexcel

In unserem gestrigen Bericht über die Office-Apps für iOS, Android & Windows 10 schrieben wir zunächst, dass sich diese nun gänzlich im vollen Umfang kostenlos nutzen lassen. Dies entspricht nicht den Tatsachen, worauf uns einer unserer Leser dankenswerterweise aufmerksam gemacht hat. Richtig ist: Um Dokumente aufzurufen, zu erstellen, zu bearbeiten und zu drucken, ist zwar ein Microsoft-Konto, aber kein Office 365-Abonnement mehr nötig. Zur Kasse bitten euch die Redmonder hingegen weiterhin für folgende Funktionen:

Word

  • Einfügen von Abschnittsumbrüchen
  • Aktivieren von Spalten im Seitenlayout
  • Anpassen der Kopf- und Fußzeilen einzelner Seiten
  • Ändern der Seitenausrichtung
  • Nachverfolgen und Überprüfen von Änderungen
  • Hinzufügen von benutzerdefinierten Farben zu Formen
  • Einfügen und Bearbeiten von WordArt
  • Hinzufügen von Schatten und Spiegelungen zu Bildern
  • Hinzufügen und Bearbeiten von Diagrammelementen
  • Hervorheben von Tabellenzellen mit benutzerdefinierten Farbschattierungen

Excel

  • Anpassen von PivotTable-Formaten und -Layouts
  • Hinzufügen von benutzerdefinierten Farben zu Formen
  • Einfügen und Bearbeiten von WordArt
  • Hinzufügen von Schatten und Spiegelungen zu Bildern
  • Hinzufügen und Bearbeiten von Diagrammelementen

PowerPoint

  • Überprüfen der Sprechernotizen während einer Präsentation in der Referentenansicht
  • Hinzufügen von benutzerdefinierten Farben zu Formen
  • Einfügen und Bearbeiten von WordArt
  • Hinzufügen von Schatten und Spiegelungen zu Bildern
  • Hinzufügen und Bearbeiten von Diagrammelementen
  • Hervorheben von Tabellenzellen mit benutzerdefinierten Farbschattierungen

Nicht vergessen werden sollte selbstverständlich, dass ihr mit einem Office 365-Abonnement, neben den Lizenzen für PC und Mac, zusätzlich unbegrenzten Speicherplatz auf OneDrive sowie 60 Skype-Gesprächsminuten im Monat erhaltet. Im Onlinestore von Microsoft braucht ihr euch allerdings gar nicht erst umschauen. Amazon ruft für 12 Monate Office 365 Home (5 Lizenzen) nur 64,99 Euro auf. Damit unterbietet der Online-Händler Redmonds Preis um knappe 40 Euro. Sogar noch für Office 365 Personal (1 Lizenz) verlangt der IT-Riese mehr.


(Bild-)Quelle(n): Office Blogs, Amazon | Enthält Partnerlinks.

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.

7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments