Threema ab sofort für Windows Phone 8 erhältlich

185

threema

Wie am vergangenen Dienstag angekündigt, wartet Threema ab sofort darauf, von allen Nutzern von Windows Phone 8 heruntergeladen und ausprobiert zu werden. Die schweizerischen Entwickler haben sich, wie auch einige ihrer Konkurrenten, das Thema Datenschutz auf die Fahne geschrieben. Aus diesem Grunde werden die Inhalte mittels Ende-zu-Ende-Verschlüsselung übermittelt. Der Quellcode der App lässt sich allerdings nicht einsehen und ein Audit seitens Dritter steht ebenfalls aus.

Gegenüber WhatsApp punktet Threema jedoch bereits dadurch, dass euer Adressbuch nicht automatisch abgeglichen werden muss. Beim erstmaligen Start der App ist diese Funktion gleichwohl aktiviert. Laut Aussage des Herstellers werden dabei keine persönlichen Informationen dauerhaft auf den Servern des Unternehmens gespeichert. Deaktiviert ihr diese Funktion, seid ihr weiterhin via Suche auffindbar, sofern eure E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer hinterlegt habt. Andernfalls gebt ihr an Gesprächspartner am besten den QR-Code eurer Threema-ID weiter.

Wechselt ihr euer Smartphone, so lassen sich Gesprächsinhalte mittels Backup-Funktion auf das neue Gerät übertragen. Momentan ist es indes nicht möglich, Threema mit einer ID auf mehreren Geräten zu nutzen, wie ihr es beispielsweise von Skype oder Facebooks Messenger gewohnt seid. Hiermit sind allerdings nicht nur Nutzer von Microsofts mobiler Plattform konfrontiert, sondern auch diejenigen, welche auf iOS oder Android schwören.

Momentan beträgt der Preis für Threema 0,99 Euro, welcher nach den ersten zehntausend Downloads auf 1,99 Euro angehoben werden wird.

Herunterladen (0,99/1,99€) – ab Windows Phone 8

threema-qrcodeWP Store Download mittelgroß cyan

Über den Autor

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Kachelmann
Mitglied
Kachelmann

Ich habe das Problem, dass Nachrichten erst angezeigt werden, wenn ich Threema wieder öffne. Sprich, die App pennt mir immer wieder ein. Kennt jemand ne Lösung oder habe ich irgendwo ein Häckchen/Einstellung übersehen?
Stromsparmodus ist AUS. Zumindest bei den E-Mails kann man doch den Synch-Intervall festlegen. Geht das hier auch irgendwie? Beste Grüße

Hoschi
Mitglied
Hoschi

Das Problem habe ich bei whatsapp auch des Öfteren.
Nach einem soft Reset des Lumias läuft das ganze wieder.
Kommt ungefähr ein mal im Monat.

Kachelmann
Mitglied
Kachelmann

Ochnee. Heisst ich muss das Ding einmal im Monat abschiessen? (lange Ausschalten gedrückt halten?) Aber Danke dennoch für die Antwort.

Habe auch bei den Einstellungen zum Stromsparmodus geschaut, da kann man ja einigen Apps Hintergrundaktivitäten erlauben oder verbieten. Diese Option habe ich nur bei Threema leider nicht.

tomtomschweiz
Mitglied
tomtomschweiz

somit ist es wegen der sicherheit, an der sich viele stören, total egal mit welcher plattform man schreibt! ob whatsapp & co. oder sms, das ist egal…

http://apps.n-tv.de/technik/Sicheres-UMTS-Netz-leicht-zu-knacken-article14187016.html

lumiahans
Mitglied
lumiahans

Eben nich! Wenn das, was da durch die Gegend gesendet wird schon an sich verschlüsselt ist, ist es auch nicht schlimm, wenn die Verschlüsselung die das was durch die Gegend gesendet wird geknackt wird. (hoffentlich verständlich)

ceti
Mitglied
ceti

Bei mir kam auch eine Fehlermeldung. Lumia 1520. Seitdem ist auch keine Neuinstallation möglich. Obwohl App deinstalliert, ist sie als installiert weiterhin registriert.

User
Mitglied

So, die ersten 10k Downloads sind erreicht, nun kostet die App 1,99€.

Bin auf die ersten offiziellen Zahlen zu der Userbase gespannt.

RouviDog
Mitglied
RouviDog

Ich habe die Anwendung gleich am Donnerstag installiert und nach der Ersteinrichtung produziert Threema nur Crash Reporte. Also lässt es sich nicht starten. Sehr ärgerlich.

NeroC
Mitglied
NeroC

Auf meinem L630 stürzt Threema auch ab und zu ab

skp
Mitglied
skp

Davon ausgehend das jedes Smartphone per se ein Backdoor hat, bringt mir Verschlüsslung auch nichts. Die Eingabe wird schon an der Tastatur abgefangen. Jeder muss sich darüber im Klaren sein, das außer auf ein Smartphone zu verzichten, es in diesem Bereich keine Sicherheit gibt.

Stefan S.
Mitglied
Stefan S.

Ich habe mir inzwischen“hike“ als Alternative zu WhatsApp zugelegt und bin damit sehr zufrieden.

jogi-k
Mitglied

Naja, da muss noch viel nachgebessert werden.
Man kann keine Videos aus dem Speicher verschicken, die smilies sind auch nur die aus der Windows Tastatur, und nicht so wie bei whatsapp.
Aber das war bis vor kurzem bei Telegram auch so.
Warten wir mal ab.

Eine Test Möglichkeit wäre net schlecht gewesen, aber 99cent sind jetzt wirklich kein betrag, der einem bei einem weh tut. Da schmeißt man täglich viel mehr fur anderen Nutzlosen Schmarrn raus.

zGas
Mitglied
zGas

Kommt auf die verwendete Telegram App an. 😉 Die unterscheiden sich stark im Funktionsumfang und der Bedienung.

Austi
Mitglied
Austi

Die App kann aber jetzt schon deutlich mehr, als Whatsapp zu Beginn je konnte. Insofern: Guter Start, sofern bald due Nachbesserungen kommen.

RaBo
Mitglied
RaBo

Und wieder habe ich ohne Lesebrille schlechte Karten. Mini Text der sich leider wie beim BBM nicht verändern lässt. Schade ….

Aber sonst läuft die App ganz gut und ohne Probleme bisher.

Nachtrag: Auch wenn das Mobile auf lautlos eingestellt ist, gibt die App Töne beim Öffnen von sich

Austi
Mitglied
Austi

Das kann man innerhalb der App in den Einstellungen ändern und auf lautlos und vibrationsfrei stellen.

ndi
Mitglied
ndi

Weiß jemand, ob es auch eine Gruppenchat Funktion gibt? Konnte in der WP Version zumindest nichts finden.

User
Mitglied

…soll mit dem nächsten Update nachgereicht werden. Sprich, die Funktion gibt es derzeit nicht.

WPFresh
Mitglied
WPFresh

Genau. Teilnehmen geht, eröffnen noch nicht.

ndi
Mitglied
ndi

Danke

Austi
Mitglied
Austi

Genau, habe mit Threema Emailkontakt gehabt. Kommt alles, kommt alles. Nur Geduld.

Portalez
Gast
Portalez

@WPFresh, @tomtomschweiz, @insi, @chilipalmer und alle die sinngemäß meinen „ihr Idioten, die keine 99ct dafür übrig habt“: Ich habe bisher 1x im Thema gelesen, dass sich jemand über die 99ct aufregt. Alle anderen, die ihr wohl offenbar mit in den Topf schmeißt, sagen „ich will eine Testversion, aber bin bereit, nach meinem Test dafür zu zahlen“. Mehr nicht. Ist es in der heutigen Zeit zuviel verlangt, Ware vorher testen zu dürfen? Gerade im Softwarebereich – wo es die Regel statt Ausnahme ist, nicht funktionierenden Mist vorgesetzt zu bekommen – ist das für diejenigen unter uns, die nicht auf großem Fuß… Read more »

STP
Mitglied
STP

Na von irgendwas muss die Positionierung im Store-Spotlight ja bezahlt werden xD

stefiro
Mitglied
stefiro

+1020 … genau meine Meinung …

ceti
Mitglied
ceti

Also bei mir wird beim Start der App eine Fehlermeldung produziert und das wars dann. Lumia 1520. Hat das auch jmd?

harrypotter06
Mitglied

Bei mir läuft es ohne Probleme

insi
Mitglied
insi

Arme Menschheit, kann sich teure Handys kaufen und hat dann keine 0,99€ mehr für ne App… Schämt Ihr euch nicht?
Für alles wird Geld ausgegeben, egal für welchen Mist, und dann solche Statements. Das ist echt traurig. Arbeitet ihr eigentlich alle ehrenamtlich oder werdet ihr bezahlt? Denkt mal darüber nach…

OutZidr
Mitglied
OutZidr

Wahre Worte. Eine Kugel Eis weniger und der Euro ist wieder drin 😉

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Die Kugel Eis siehst du ja wenigstens vorher und du bekommst keinen Pappkarton indem vielleicht garkeine Kugel drin ist…

zGas
Mitglied
zGas

🙂 aber wie die Kugel schmeckt, weisst Du vom Sehen auch nicht. Entweder andere Kunden um ihre Meinung bitten oder gegen Geld kosten. Aber wenn ein bekanntes Unternehmen wie Eis-Henning das leckere Kalt hergestellt hat, läuft man wenig Gefahr. 😉 … dass der Karton leer ist auch. 🙂

Zudem ist hier noch keiner aus der WP-Diele gerannt mit verzogenem Gesicht, dass ihm das Eis mit Threema Geschmack nicht schmeckt. 😉

Paddel
Mitglied
Paddel

Guter Vergleich. *eis kaufen geh’*

OutZidr
Mitglied
OutZidr

So sieht es aus. Genau das habe ich gemeint. Eis kosten geht nur mit Kugel kaufen und gut. Wenn es nicht schmeckt hat man halt den Euro in den Sand gesetzt.

stefiro
Mitglied
stefiro

Ich bin selbst in der Software-Herstellung tätig, und bei uns ist es üblich, daß das Produkt vor der Auslieferung und Bezahlung getestet wird, um festzustellen, ob es den Erwartungen entspricht. Und genau das verlange ich von jedem Software-Hersteller. Nicht mehr und nicht weniger. Da spielt es auch keine Rolle, ob das Stück App 99 Cent oder 1000 € kostet. Und da kannst du dich jetzt drüber aufregen, wie du willst, das ist meine Meinung und die bleibt auch so…

Schwarzwald-Michel
Mitglied
Schwarzwald-Michel

Habe es auch gekauft, auch um die Entwicklung der App zu unterstützen. Leider nützen es noch nicht so viele im Moment, auch nicht von meinen Bekannten und Verwandten. Deshalb werde ich auch weiterhin whatsapp nutzen, die ja auch an einer Verbesserung der App in punkto Sicherheit arbeiten. Die Verschlüsselung soll in whatsapp step by step ausgebaut werden; man darf gespannt sein auf das Ergebnis. Bei Threema können sie ja sehen, wie es geht, (Sicherheit – Datenschutz usw.)

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Naja wenn es jetzt noch nicht so viele nutzen wird sich das auch mittelfristig nicht ändern….
Ich mein, der Hype um Threema ist ja schon ewig her.

Schwarzwald-Michel
Mitglied
Schwarzwald-Michel

Ich gebe Dir im Großen und Ganzen Recht. Der große „Run“ auf Threema, (nach dem Verkauf von whatsapp an Mark Zuckerberg), ist vorbei. Aber ich denke dass Datensicherheit und Datenschutz immer mehr in das Bewusstsein des Einzelnen hinein dringt, denn über gestohlene, private, Daten, liest man wesentlich mehr als früher. Habe mir auch eine De-Mail Adresse mit sicherer Verschlüsselung zugelegt, aber auch dort sind es noch nicht viele, (genau wie bei Threema), die diesen Dienst, vor allem im privaten Umfeld, bis jetzt nutzen.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Hahaha sichere De-Mail xD
Selten so gelacht:
http://m.youtube.com/watch?v=V_SMsAA7wcg

User
Mitglied

Danke. habe mich köstlich unterhalten gefühlt. Comedy mal anders. Nicht immer nur den stupiden Mario Barth.

D2S
Mitglied
D2S

De-mail ist absolut nicht sicher, und die whatsapp/threema verschluesselung auch nicht, solang das nicht ende zu ende verschluesselt wird und der server zwischendrin hockt wird es nie sicher sein. Mal ganz davon abgesehn das wir keinen quellcode haben um es zu überprüfen.

chilipalmer
Mitglied
chilipalmer

Dito

JenMue1991
Mitglied
JenMue1991

Also ich bin froh, das es da ist, weil Frau, Sohn und Tochter mit ihren Androiden damals alle gewechselt sind. Ich hab mich auch deshalb nach meinem 920 fürs 930 entschieden, weil Threema angekündigt war. Nu isses da und ich habs fertig eingerichtet.

Finux
Mitglied
Finux

Kann es sein, dass der akku verbrauch deutlich ansteigt? Hab threema bei weitem nicht so lange offen gehabt wie wa und hat genauso viel akku verbrauch…. Stellt das noch wer fest?

waveform
Mitglied
waveform

Jepp , bei mir auch lutscht irgendwie das Akku leer

Kaaatz
Mitglied
Kaaatz

Bei mir auch

tomtomschweiz
Mitglied
tomtomschweiz

ne ich nicht…!

XeniosZeus
Mitglied
XeniosZeus

Nein, nichts bemerkt.

JochemLi
Mitglied
JochemLi

Ich werde es beobachten. Habe es ja frisch installiert. Mal sehen

stefiro
Mitglied
stefiro

Es wird wohl „nach Hause telefonieren“ … aber das immerhin verschlüsselt … 😉 … [Ironie aus]

wolb
Mitglied
wolb

Ja…absolut…ist mir auch aufgefallen….hab in den letzten 2 Stunden ca. 30% Akku weniger, ohne dass ich mein Handy genutzt habe…das ist neu….und erst seit der Installation!!

klausir
Mitglied
klausir

Also ich kann bisher nichts negatives auf meinem Lumia 620 feststellen.
Hatte die App aber auch nicht aktiv-war jetzt 3 h ohne Handy außer Haus (geht auch noch) – Threema war nicht aktiv – aber es kamen Nachrichten an. Akku schaut normal aus.

renyo68
Mitglied
renyo68

Bei mir auch! Der Akku ist viel schneller leer. Lumia 625

Mr.Ghost
Mitglied
Mr.Ghost

Ja super: Fehlercode beim Kauf… -.-

plantschi35
Mitglied
plantschi35

Hab Threema auch direkt gekauft. Da haben die Entwickler aber noch was vor sich. Beim ersten Chat erstmal nen Absturz. Gesprächsverlauf wird teilweise inder falschen Reihenfolge angezeigt. Und dass unser ersten halben Stunde.

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Bei mir läuft es bisher perfekt!

tomtomschweiz
Mitglied
tomtomschweiz

läuft super und akkuverbrauch auch top!

Southpole1978
Mitglied
Southpole1978

Hab mir Threema heute auch gleich gekauft. War überrascht, dass doch 26 Kontakte vertreten waren. Find ich gut und funktioniert auch prima.

Austi
Mitglied
Austi

Ist bei mir ähnlich. Viele Bekannte, die auf Datenschutz aus waren, haben damals gewechselt. Deswegen habe ich seit grade eben genau 31. Mehr als alle anderen Viber, Telegram und Line zusammen…. Bin begeistert. Das hat Potential echte Konkurrenz zu werden….