Threema ab sofort für Windows Phone 8 erhältlich

185

threema

Wie am vergangenen Dienstag angekündigt, wartet Threema ab sofort darauf, von allen Nutzern von Windows Phone 8 heruntergeladen und ausprobiert zu werden. Die schweizerischen Entwickler haben sich, wie auch einige ihrer Konkurrenten, das Thema Datenschutz auf die Fahne geschrieben. Aus diesem Grunde werden die Inhalte mittels Ende-zu-Ende-Verschlüsselung übermittelt. Der Quellcode der App lässt sich allerdings nicht einsehen und ein Audit seitens Dritter steht ebenfalls aus.

Gegenüber WhatsApp punktet Threema jedoch bereits dadurch, dass euer Adressbuch nicht automatisch abgeglichen werden muss. Beim erstmaligen Start der App ist diese Funktion gleichwohl aktiviert. Laut Aussage des Herstellers werden dabei keine persönlichen Informationen dauerhaft auf den Servern des Unternehmens gespeichert. Deaktiviert ihr diese Funktion, seid ihr weiterhin via Suche auffindbar, sofern eure E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer hinterlegt habt. Andernfalls gebt ihr an Gesprächspartner am besten den QR-Code eurer Threema-ID weiter.

Wechselt ihr euer Smartphone, so lassen sich Gesprächsinhalte mittels Backup-Funktion auf das neue Gerät übertragen. Momentan ist es indes nicht möglich, Threema mit einer ID auf mehreren Geräten zu nutzen, wie ihr es beispielsweise von Skype oder Facebooks Messenger gewohnt seid. Hiermit sind allerdings nicht nur Nutzer von Microsofts mobiler Plattform konfrontiert, sondern auch diejenigen, welche auf iOS oder Android schwören.

Momentan beträgt der Preis für Threema 0,99 Euro, welcher nach den ersten zehntausend Downloads auf 1,99 Euro angehoben werden wird.

Herunterladen (0,99/1,99€) – ab Windows Phone 8

threema-qrcodeWP Store Download mittelgroß cyan

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.

185 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments