Website-Icon WindowsArea.de

[Update] HERE Updates für Windows (Phone): Umzug auf neue Accounts

Here-logo

Die HERE-Apps Drive+, Transit, City Lens und Maps von Nokia erhielten heute in den Windows Phone Versionen Updates. Der Dienst gehört bekanntlich auch nach Microsofts Übernahme der Geräte- und Dienste-Sparte Nokias weiterhin zum noch existenten Teil von Nokia und entkoppelt somit nun die Accounts von Diensten wie MixRadio.

Als Resultat ist es in den neuen Versionen nun möglich, seinen Nokia-Account mitsamt allen Daten in ein HERE-Konto umzuwandeln. Noch besteht kein Zwang, diesen Schritt auszuführen, doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis dieser bestehen und die Anmeldung mit Nokia-Accounts nicht mehr möglich sein wird.

Darüber hinaus können nun auch sämtliche Nutzer von Windows Phone 8.0 kostenlos auf HERE Drive+ und Transit zurückgreifen. Zuvor war dies nur Lumia und Windows Phone 8.1 Nutzern möglich. Zusätzlich bietet Drive+ nun in den folgenden 18 und damit insgesamt 118 Ländern Sprachnavigation: Algerien, Angola, Bangladesch, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Zypern, Irak, Libyen, Mauritanien, Mauritius, Nepal, Paraguay, St. Helena, Senegal, Sri Lanka, Surinam, Sambia, Simbabwe. In einigen Regionen sind jedoch noch nicht sämtliche Straßen dokumentiert.

Die neuen Windows Phone Versionen sind schon jetzt erhältlich, während die Windows Version von HERE Maps bald folgen soll. Das gesamte Portfolio an HERE-Apps für Windows Phone findet ihr hier.

Update 11.12.2014: Wie angekündigt, wurde nun auch die Tablet-Version von HERE Maps aktualisiert.

Update 18.12.2014: Nachdem sowohl HERE Maps als auch HERE Transit aktualisiert wurden, soll es nun problemlos möglich sein, die Favoriten vom alten auf das neue Benutzerkonto zu übertragen. Über diesen Programmfehler hatten sich auch Nutzer in unserem Kommentarbereich beschwert.


Quelle: HERE
Die mobile Version verlassen