HTC HIMA: Nächstes Flaggschiff erneut mit Windows Phone-Variante?

66

HTC One M9 HIMA leak Upleaks

Jüngsten Gerüchten zufolge zieht HTC neben der Android-Version eine Windows Phone-Variante des nächsten Flaggschiff-Smartphones in Betracht.

Das HTC One (M8) ist seit April dieses Jahres auf dem Markt und daher ist es kaum verwunderlich, dass der taiwanesische Hersteller einen Nachfolger für sein (Android-)Flaggschiff plant. So kam vor Kurzem das Gerücht über ein HTC-Smartphone mit dem Codenamen „HIMA“ auf und vervollständigte sich im Laufe der Zeit zunehmend.

Laut @upleaks, einem Twitter-Account, der @evleaks offenbar in Sachen Insiderinformationen nachfolgt, werde das Smartphone mit einem Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core Prozessor (4 x 2,0 GHz + 4 x 1,5 GHz), 3 Gigabyte Arbeitsspeicher und einem 2.840 mAh Akku ausgestattet sein. Ferner betrage die Größe des FullHD-Displays 5-Zoll, womit das aktuelle Flaggschiff zumindest in dieser Hinsicht nicht überschritten wird.

Für scharfe Bilder werde eine 20,7-Megapixel Hauptkamera sorgen, welche die aktuelle 4 „Ultrapixel“-Kamera ersetzen wird. An der Front soll sich entweder eine 4 (Ultrapixel)- oder 13-Megapixel Kamera finden. Ursprünglich wurde schließlich davon ausgegangen, dass Android 5.0 Lollipop und HTCs eigene Sense 7.0 UI als Software eingesetzt werde.

Der Name des Smartphones ist zwar offiziell noch nicht bekannt, es wird allerdings darüber gestritten, ob dieser einfach „HTC One (M9)“ oder, wie auch upleaks behauptet, „Hima“ lauten wird. Davon soll es außerdem eine Ultra- sowie eine Ace-Variante geben. Erstere ist bezeichnend für die größeren Geräte von HTC, während es sich beim Ace um eine kostengünstigere Version handeln könnte.

Spezifikationen im Überblick:

  • Display: 5-Zoll FullHD-Display (1920×1080, 441ppi)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 810 OctaCore mit 4 x 1,5 und 4 x 2,0GHz
  • Speicher: 3 GB RAM
  • Kamera: 21-Megapixel, 13-MP od. 4 MP (Ultrapixel)
  • Akku: 2840mAh

Wie nun aus einem weiteren Tweet von upleaks hervorgeht, soll auch eine Windows Phone-Variante von HTCs aktuellem Flaggschiff geplant sein. Das HTC One (M8) gibt es nämlich bereits seit einiger Zeit mit Windows Phone, allerdings ist dieses Smartphone exklusiv bei US-amerikanischen Mobilfunkanbietern erhältlich. Wie auch bei seinem Vorgänger kann davon ausgegangen werden, dass die beiden Smartphone-Varianten hardwaremäßig ident sind. Dem oben zu sehenden Dokument zufolge soll das Smartphone seinen Weg allerdings erneut nicht nach Europa finden, da lediglich Varianten für AT&T und Verizon gelistet sind. Der Launch des Smartphones soll im Anschluss an den MWC (Mobile World Congress) 2015, also noch im März des kommenden Jahres, erfolgen. Während des MWC sollen indessen nur neue Smartphones der Desire-Serie vorgestellt werden. Allerdings enthält das obige Dokument ein Fragezeichen am Ende der Windows Phone betreffenden Zeilen, was auf die ausstehende Entscheidung über das Ob des Geräts deuten könnte. Da wir aber nicht wissen, wie alt die Grafik respektive das Dokument ist, sind zwischenzeitliche Entwicklungen in diesem Zusammenhang nicht auszuschließen.

Sollten die Gerüchte der Wahrheit entsprechen, wird HTC sich also auch mit seinem kommenden Flaggschiff-Smartphone auf einen neuerlichen Versuch mit Windows Phone einlassen. Dabei scheint das Unternehmen vorerst nicht zu planen, sein Angebot auf den europäischen Markt auszuweiten. Interessant zu erfahren wäre, weshalb HTC weiterhin auch Windows Phone als Smartphone-OS einsetzen möchte. Dass die (Lizenz-)Kosten und damit auch die Risiken mittlerweile deutlich geringer sind, dürfte zwar eine wichtige Rolle spielen, dahingegen behauptete Huawei erst neulich, dass kein OEM mit Windows Phone Geld verdiene. Bis jedoch Details zu den Hintergründen sowie zu den verkauften Einheiten vorliegen, lässt sich darüber nur spekulieren.


via talkandroid.com | Quelle: upleaks
0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

66 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
dare100em
6 Jahre her

Falls es denn – zeitnah nach der Android Version – für Win kommt auf jeden Fall ein Gewinn für die Plattform. Auch wenn es „nur“ in den US of A kommt.

Acer bringt ja angeblich auch neue (Win) phones. Wenn jetzt noch MS in die Potte kommt könnte 2015 sogar was werden. Sind aber natürlich einige Wenns, letztes Jahr war ich auch hoffnungsvoll und 2014 kann man nun nicht wirklich als erfolgreich bezeichnen.

Rebound
6 Jahre her

Hoffe doch immer auf geile Hardware, egal von welchen Hersteller

arpo
6 Jahre her

HTC interessiert mich nicht mehr.

justMo
Reply to  arpo
6 Jahre her

Ich bin auch fertig mit htc. Ich musste mein Handy zwei mal einschicken, wobei die Fehler jeweils nur teilweise behoben wurden.
Mein htc war mein erstes wp und das Betriebs System ist klasse, wie ich finde, aber diese Hardware ist unterirdisch. (und von den Updates möchte ich gar nicht erst anfangen)

Bevor die Gewährleistung abgelaufen ist, werde ich es wohl nochmal einschicken, aber ich weiß schon welchen Namen mein nächstes Handy nicht tragen wird.

Juice
6 Jahre her

Ich hätte lieber das desire 620.

schnuffy1de
6 Jahre her

Wäre schon cool

EffEll
6 Jahre her

Ob es denn dann wirklich der SD810 wird? Qualcomm kommt ziemlich ins schwimmen, die Leistungswerte sind enttäuschend und mehr als 2GHz sind aufgrund starker Temperaturprobleme nicht drin. Samsung sucht für sein 6er schon nach Alternativen…
Chance für Intel??

habdsl
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Womit man wieder bei der Frage wäre, wofür 8 Kerne und mehr Taktung als jetzt? Kann hier jemand ein vernünftiges Beispiel nennen?

JamesSunderland
Reply to  Albert Jelica
6 Jahre her

Aber ARM basierende Prozessoren haben doch so schon einen einen Stromspar- und einen Leistungsmodus!?
Oder irre ich mich da?

NLTL
Reply to  JamesSunderland
6 Jahre her

Haben irgendwie alle modernen Mobil-Chips.

JamesSunderland
Reply to  NLTL
6 Jahre her

Ja, aber wofür braucht der neue SoC dann 2×4 Kerne? Klingt eher nach ’nem simplen Marketing Trick. (Um es nett zu formulieren…)

EffEll
Reply to  habdsl
6 Jahre her

Das ist irrelevant. Der neue High-End SOC muss auch eine Leistungssteigerung bringen, bis jetzt ist das nicht der Fall und er leidet unter extremer Hitzeentwicklung

Toms
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Keine Chance für Intel da Windows Phone bisher nicht auf x86-Prozessoren lauffähig ist und Microsoft für Windows Phone einen Qualcomm-Prozessor voraussetzt.

Alexmitter
Reply to  Toms
6 Jahre her

WP ist technisch lauffähig auf x86, alle programmpakete im Windows Phone Store sind schon für arm und x86 compliled und der emulator auf dem pc läuft auch mit x86 dierekt auf dem pc und emuliert kein arm

EffEll
Reply to  Toms
6 Jahre her

Ich bezog mich jetzt nicht speziell auf WP, da eine Verwendung derer in Lumias Intel auch kaum helfen würde im Smartphone-Sektor Fuss zu fassen, war lediglich ein Gedanke zum höchstwahrscheinlich floppenden 810er.

dare100em
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Das ist zwar richtig, viel Alternativen gibt es aber zumindest im highend Bereich ja nicht, es sei denn sie lizensieren Exynos Chips. Von Nvidia hört man auch wenig.

NLTL
Reply to  dare100em
6 Jahre her

Wie wär’s mit Apples A8/A8X? 😉

NLTL
Reply to  Toms
6 Jahre her

Noch. Intel Atom SOC’s befeuern doch auch verschiedene Androiden. Es wird doch auch immer gesagt, das der NT-Kernel modular sei und um verschiedene Hardware erweitert werden kann.

XBlackGam3rX
6 Jahre her

Wahrscheinlich wird es Windows 10 haben, da meines Wissens nach bis jetzt kein Octa-Core ( auch wenn es nur zwei Quadcores, einen starken und einen stromsparenden) unterstützt wird. Aber Wie es auch kommen mag, wenn Windows darauf ist, dann ist es gut. Es ist wichtig das so ein High-End Gerät erscheint wenn auch nur exklusiv. Jede Aufmerksamkeit braucht Windows Phone.

beenthere
Reply to  XBlackGam3rX
6 Jahre her

Also wenn es Windows 10 hätte… Dann gerne in der 64 bit Variante. Dann dürften es aber auch mehr als 4gb Arbeitsspeicher sein… Obwohl, dann dürfte es auch einen Laptopakku haben.

Oder, was ich persönlich für wahrscheinlicher halte, es kommt Herbst 2015 mit WP 10. Abwarten Tee trinken.

Karlo
Reply to  beenthere
6 Jahre her

Mit 10 wird es den Begriff WP10 nicht mehr geben von daher wird er wohl auch das Phone gemeint haben.

XBlackGam3rX
Reply to  Karlo
6 Jahre her

Du hast es erfasst, wurde ja angekündigt die Verschmelzung

EffEll
Reply to  beenthere
6 Jahre her

Es geht hier um ARM und nicht x86/64

Toms
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Bei ARM gibt es auch 32 bzw. 64 bit 😉

ARMv8 gibt es mit 64-bit Erweiterung 😉

EffEll
Reply to  Toms
6 Jahre her

Ich bezog mich dabei auf die benötigten 4GB RAM. Das klingt doch sehr nach x86 Architektur

beenthere
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Beim neuen HTC stimmt das wohl. Ich bin aber eher von Windows 10 ausgegangen. Und ohne 64bit Architektur macht 4+ GB Arbeitsspeicher doch auch gar keinen Sinn. Oder schmeiße ich da grade böse was durcheinander? Nasensprey benebelt mich immer etwas 😉

Edit: Ok ich habe den Fehler gefunden. Ich bin auch manchmal dösig… Sorry!

EffEll
Reply to  XBlackGam3rX
6 Jahre her

Mit jedem GDR werden neue SOCs unterstützt, eine Octacore Unterstützung ist nicht notwendig, lediglich die Treiber müssen bereitgestellt werden

computer11
6 Jahre her

Ich verstehe nicht was HTC will. Bieten ihre Smartphone nur noch exklusiv für USA an und wundern sich dann über schlechte Verkaufszahlen. Die sollten mal ihren Horizont erweitern. Es gibt auch noch Europa und mal ihre Geräte richtig supporten. Man ist nicht nur direkt beim Kauf ein HTC Kunde sondern danach immer noch. Das ist wie mit einem Lebenspartner. Ihn bekommen ist eine Sache. Ihn zu behalten und nicht zu verärgern eine ganz andere. Das erstere klappt noch halbwegs bei HTC, beim anderen mit dem halten hingegen schaut es schwierig aus. Keine Updates hinterher dafür mehr anbieten und Schwups springen… Read more »

leovinci
Reply to  computer11
6 Jahre her

So ist es :-\ . Ich jedenfalls bin mit Htc durch.

sungurse
6 Jahre her

Will unbedingt dieses htc one for windows phone oder dieses was bald erscheinen soll haben :/
Könnte man es eigentlich auch aus den us of a importieren und es mit ner deutschen,z.b. Vodafone sim karte nutzen?

naich
Reply to  sungurse
6 Jahre her

Kommt drauf an welche Frequenzbänder und Standarts verwendet werden. In den USA gibt es z.B. ja auch CDMA. Das funzt in Deutschland nicht.

Wenn unsere Frequenzen und Standarts aber vom Gerät unterstützt werden kannst du es importieren.

Und es darf natürlich kein SIM Lock haben.

Phoibos
Reply to  sungurse
6 Jahre her

Die neuen Handys funktionieren fast alle mit CDMA UND GSM. Bei Verizon Wireless sind alle GSM Geräte unlocked. Das One M8 mit Verizon Branding funktioniert in Deutschland im 2G und 3G Netz, und es deckt auch 2 von 3 in Deutschland genutzen LTE Frequenzen ab. Das einzige, was nicht geht ist MMS, da Verizon mit ihren OEM Rechten die MMS Einstellungen wohl irgendwie versteckt hat. Was mit den T-Mobile und A&T Versionen ist, kann ich nicht sagen…. Ach und was mich zumindest überrascht hat, die M8 exklusiven Apps sind alle auch auf Deutsch übersetzt ( Also Sense TV (IR Fernbedienung),… Read more »

leovinci
6 Jahre her

Ha haaaa und wahrscheinlich wieder nicht für Deutschland. Und ach ja ein Jahr Support und Schluss. Ich lach mich tot. Gruß von einem 8S User

curtissioss
Reply to  leovinci
6 Jahre her

Huhu hier ist noch einer

Alex94
Reply to  leovinci
6 Jahre her

Alf? 😀

bremerjung85
bremerjung85
6 Jahre her

Klingt interessant, vor allem,der weggang der ultrapixel kamera. Die kosten sind wohl relativ gering, „ein paar treiber mehr, dazu die „exklusivzahlung“ der Betreiber, somit dürften die kosten kaum mehr werden, im vergleich zur „nur Android entwicklung“.

Nun doch bitte auch noch für uns hier im weit entfernten und entlegenen Europa und gut ist 😉

Einzig der Akku wäre bei der Hardware zu wenig, wird mal Zeit das die flaggschiffe min über 3000mAh bekommen, dazu nen Slot und nen wechselbaren Akku 🙂

Ps ich bin dennoch mit meinem Handy/Akku sehr zufrieden 😉

EffEll
Reply to  bremerjung85
6 Jahre her

Da gibt es immer noch das Platzproblem. Schau dir mal den 3400mAh Akku des 1520 an, das ist ein riesen Teil!

Ich bin zufrieden mit den fest verbauten Akkus. Lassen sich leicht tauschen und sind günstig. Unser kostet als Ersatzteil schlappe 10€

jan.schneider.hi
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Solang die Akkus nicht verklebt werden und ein Trox-Schrauber zum Wechseln reicht, sehe ich das ähnlich. Ein 20% stärkerer Akku ist eben auch 20% größer und 20% schwerer.

sevege
Reply to  jan.schneider.hi
6 Jahre her

Ist wohl ehr eine nicht mehr zeitgemäße Logik!

jan.schneider.hi
Reply to  sevege
6 Jahre her

Bei identischem Gerät mit identischer Firmware bei einem Akku gleicher Technologie ist was daran nicht zeitgemäß?
Schließlich muss ich in dem obigen Zusammenhang doch die zuvor genannten Punkte voraussetzen.

EffEll
Reply to  sevege
6 Jahre her

Zeitgemäß sind lediglich unsere Akkus nicht (mehr).
Während die Entwicklung der SoCs, des RAM, des Displays u.A. rasant von statten geht, sind unsere Akkus seit Jahren unverändert. Niemand hat den Stein der Weisen gefunden und das wird wohl leider auch noch ne Weile so bleiben. Die Theorie passt mMn ganz gut.

Bananji
Reply to  jan.schneider.hi
6 Jahre her

Das kann man so pauschal nicht sagen. Dafür könnte man aber, wenn man es genau wissen will, eine Funktion aufstellen. Es könnte sein, dass 20% mehr mAh 15% mehr Masse oder aber z.B. 25% mehr Masse bedeuten. Das hängt alles sehr von der Akku-Gehäuseform ab.

jan.schneider.hi
Reply to  Bananji
6 Jahre her

Ja da hast du Recht. Ein Liter Wasser und ein Liter Benzin ergeben auch kein Gesamtvolumen von zwei Literen. Ich hatte nun aber wirklich nicht den Anspruch im nächsten Physik-Journal zitiert zu werden.
Davon ab, würde ich für eine erste Betrachtung der Fragestellung bei identischen Gerät vereinfacht von identischen Formfaktoren ausgehen.

Kris
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Hast du an deinem 930 einen neuen Akku rein? Falls ja, hat sich die Laufzeit verbessert?

EffEll
Reply to  Kris
6 Jahre her

Was soll sich da verbessern bzw. in solch kurzer Zeit verschlechtern? Habs mir aber schon mal angeschaut, da ich es wegen Backcover tausch sowieso offen hatte. Beim 925 hatte ich den gewechselt – der war nach etwas über nem Jahr platt

jan.schneider.hi
Reply to  EffEll
6 Jahre her

Nach einem Jahr? Puh…
Mein Akku läuft nun seit zwei Jahren absolut zuverlässig. Habe erst seit WP8.1.1 einige Einbuße, die ich jedoch nicht dem Akku sondern der fehlenden Firmware zuschreibe.

husky001
6 Jahre her

Sollen sie machen, ich für meinen Teil werde mir mit Sicherheit kein htc mehr kaufen, dieses Bangen und Warten um jedes Update ist einfach nur lächerlich. (geschrieben von einem noch HTC 8x User)

Bordberti
Reply to  husky001
6 Jahre her

Dann zieh dir doch dp drauf! Warten worauf? Es geh mit Windows nichts verloren beim Update.

husky001
Reply to  Bordberti
6 Jahre her

Die ist natürlich längst installiert, aber das nutzt alles nix, wenn keine Treiber mehr angepasst werden, siehe Update der DP von 8.1 auf 8.11, hat ja Gott sei dank nur ein paar Wochen gedauert… Glücklicherweise hats Dank MS ja noch mal funktioniert, aber für die nächsten grossen Updates sehe ich schwarz. Na warten wir mal ab, was passiert wenn Win10 kommt, aber noch einmal mehrere 100 Euro steckte ich sicherlich nicht wieder in ein „Flaggschiff“ von dem Verein…

leovinci
Reply to  husky001
6 Jahre her

Ja, ich werde sicher auch kein Htc mehr kaufen. Ich hab gerade das Lumia 535 im Auge. Kann mich aber noch nicht mit 5 zoll Display anfreunden. Aber hat ja noch Zeit

Bordberti
Reply to  leovinci
6 Jahre her

Doch, ich möchte ein HTC one m8 Windows Phone. Ich erwarte für das alte 8x Ding KEINE UNTERSTÜTZUNG mehr. Ab damit für die Kinder zum Spielen.

leovinci
Reply to  Bordberti
6 Jahre her

Na da ist sich noch der ein oder unbelehrbare der sich das antun möchte. 😮

Hannes8410
Reply to  husky001
6 Jahre her

Unterschreibe ich so. Das Ding Flaggschiff zu nennen… :/

leovinci
Reply to  Bordberti
6 Jahre her

Ja das ist eine gute Idee. Ich hab mit meinem 8S auch keinerlei Probleme. Iss ja bei den Nokias nicht so einfach, wenn ich hier richtig mit gelesen habe. DP drauf un gut iss 😉

mksu
Reply to  Bordberti
6 Jahre her

Sorry aber der Vorschlag ist einfach nicht hilfreich. Wenn ich basteln oder sonst irgendeinen Testkram\Jailbreak machen möchte kann ich mir auch einfach Android holen. Da machen das bereits viele weil sie,sonst mit diesem Schrott OS nichts machen können. Ich möchte einen offiziellen Support haben bei dem ich mir sicher sein kann, dass alle Apps mit entsprechenden Updates und das OS und das Gerät mit aktuellen Treibern versorgt werden. Und das ist bei einer DP einfach nicht gegeben. Der Punkt ist die erbärmliche Politik seitens HTC. Ich habe mir damals auch das 8X zugelegt weil ich davon ausging dass es als… Read more »

habdsl
Reply to  mksu
6 Jahre her

Leider?? Was ist an Lumias so schlecht??

mksu
Reply to  habdsl
6 Jahre her

An Lumias ist nichts schlecht. Die sind nur nach meinem Geschmack ein wenig zu breit geraten weswegen ich sie etwas unhandlicher finde als mein 8X.

Außerdem bin ich kein Freund von Monokulturen, daher sähe ich es schon gerne wenn es weiterhin mehrere WP-Hersteller geben würde. HTC war bisher der einzig ernsthafte neben Nokia, aber bei dieser Update-Politik ist es kein Wunder wenn sich die WP User nicht mehr für ein HTC entscheiden.

bremerjung85
bremerjung85
Reply to  mksu
6 Jahre her

Das hat wenig mit basteln zu tun, du lässt die app, meldest dich an und suchst normal nach Updates. Du brauchst nicht mal einen pc oder sonst was dafür. Versteh mich nicht falsch, aber basteln war auf drm alten htc one x meiner freundin ne andere rom drauf zu spielen (auch in diesem sinne, sch… HTC 😉 ) ganz nebenbei, sooo schlimm ist Nokia nicht, sonst würde es deutlich mehr s3s, sorry ich meine ativ s geben was ja nach erscheinen,ziemlich rapide im Preis fiel und sehr schnell für“nur“ 200€ zu bekommen war. Von den beiden huawei oder htcs ganz… Read more »

Bordberti
Reply to  mksu
6 Jahre her

Ich kann deine Sorgen nicht verstehen, dp ist nichts verbastelt oder schrottig.
Es funktioniert besser als ein offizielles 8.1.
An keiner Stelle ist was faul, alles läuft wie es sein muss. Es gibt keine Einschränkung in Garantie oder Support. Ausserdem ist das Teil 8x schon technisch gesehen uralt. Nur noch der Bildschirm und die Cam reißen einigermaßen. Es ist deutlich langsamer als ein 99€ Billigphone von Pestigio. Gibt doch dem Oldi wenigstens noch ein Goldzahn. Ohne dp hätte ich schon ein 8x Briefbeschwerer.

MariPro
6 Jahre her

Das nenne ich mal Hardware 🙂 auch wenn der „octa“core nicht unbedingt notwendig gewesen wäre bzw ist 😛

matjes07
Reply to  MariPro
6 Jahre her

Für Android schon!

NLTL
Reply to  matjes07
6 Jahre her

Nicht mehr wirklich und die 30%+ pro MHz zum 805 würden das auch nicht reißen. Ausserdem müssen die App-Entwickler auch die „Mittelschicht“ erreichen um maximal zu kassieren.;-)

Hirsch71
Reply to  MariPro
6 Jahre her

Stimmt, WP hat das zum Glück nicht nötig, die Lumias schon gar nicht… das bleibt hoffentlich auch so…

Grüße aus Cottbus von Hirsch71

Elias2000
Reply to  MariPro
6 Jahre her

Na ja ich bin anderer Meinung, weil natürlich die ganze Architektur anders ist verbraucht das Gerät viel weniger stand by Strom. So wie dieses nur 0,5% Akku mit allem angeschaltet im WLAN Bereich. Da kommt das 8x nicht mit, liegt stetig bei 4,6% pro Stunde. Es liegt daran das der hier einen fünften Kern für die Aufgaben im Hintergrund hat. Dieser ist enorm Strom sparend. Mein letzter Rekord 7 Tage 18h.

EffEll
Reply to  Elias2000
6 Jahre her

5ten Kern? Es hat 2 Quadcore SoCs und die Temperaturentwicklung und Stromaufnahme ist beim 810er extrem hoch…