Microsoft reagiert: OneDrive für Windows Phone 8.1 erhält neues Design

64

OneDrive V45 - Screenshots

Als Microsoft Ende Oktober die OneDrive-App für Windows Phone 8.1 mit einer umfangreichen Aktualisierung versorgte, fielen die Rückmeldungen unerwartet negativ aus. Bis auf einige Ausreißer waren sich nämlich die meisten Windows Phone Nutzer darüber einig, dass die neue grafische Benutzeroberfläche den Designrichtlinien von Android entsprach. Daraufhin kündigten die Entwickler an, die Kritik zu beherzigen und im nächsten Update ein verbessertes Design umzusetzen.

Ebendiese Aktualisierung ist nun im Windows Phone Store erhältlich und bringt tatsächlich einige Anpassungen des Designs mit sich. Insgesamt sind in der Version 4.5 die folgenden Änderungen enthalten:

  • UX-Updates und Verbesserungen
  • Ansicht zum Anzeigen aller Fotos
  • Suche nach Updates für private und Geschäftskonten
  • Ansicht zum Anzeigen der mit Ihnen geteilten Elemente und der zuletzt angesehenen Elemente für Geschäftskonten
  • Zugriff auf Ihren Papierkorb, damit Sie private und geschäftliche Elemente anzeigen und wiederherstellen können
  • Eine neue Seite zum Anzeigen von Eigenschaften privater Dateien
  • Leichter Zugriff auf Appbewertungen vom Einstellungsmenü aus
  • Problembehebungen und Leistungsverbesserungen

Das Update steht ausschließlich für Windows Phone 8.1 zur Verfügung und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Herunterladen (kostenlos) – Windows Phone 8.1

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Phil80
Mitglied
Phil80

Kommt eigentlich irgendwann mal die Möglichkeit die App Onedrive durch eine Pin zu schützen. Siehe Android…

STP
Mitglied
STP

Also ich finde es garnicht so einfach eine UX in Bezug auf Hamburger vs. AppBarMenü zu schaffen. Schmeißt man alles in die AppBar rein, dann vermischt man zwangsläufig variable Kontextbezogene Punkte mit fixen Appbezogenen Punkten. Wenn man Pech hat dann reicht auf einer bestimmten Seite der App evtl der Platz nicht oder man müllt den User mit zu viel nicht relevanten Punkten zu. Lagert man gewisse Punkte aus vermeidet man zwar die obige Problematik, benötigt aber einen extra Zugang zu den Punkten. Also wohin damit? Bleibt eigentlich nur oben!? Hier bei der OneDrive App gibt es aber noch die Besonderheit… Read more »

Gerald
Mitglied
Gerald

Ich finde funktionieren muss es, hätte nur noch gern ein transparentes Live-Tile und einen dunklen Hintergrund

BlackAce
Mitglied
BlackAce

Ohja dunkler Hintergrund wäre super. Total nervig, wenn man alles dunkel eingestellt hat und dann auf einmal was weißes öffnet :/

reciblr
Mitglied
reciblr

Ich weiß nicht was ihr alle habt. Ich finde das neue design eigentlich echt schön. Mich würde es freuen wenn mit Windows 10 alle Apps so ein design haben würden.

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Grundsätzlich ist das Design gelungen und um Welten besser als die vorherige Version. Aber die Umsetzung ist inkonsequent und verwirrend. Da stirbt die Useability. Und deshalb ist Kritik durchaus angebracht.

L_M_A_O
Mitglied
L_M_A_O

Gefällt mir immer noch nicht wirklich. Am besten sieht die App meiner Meinung immer noch unter WP7 aus o.O

johination
Mitglied
johination

Wo findet man den noch verfügbaren Speicherplatz auf OneDrive?
Vor 2 Updates ging das noch, da sah man wieviel verbraucht und wieviel noch übrig war!???

Totto251
Mitglied
Totto251

Mach das Burgermenü auf (oben Links) -> Einstellungen -> wische nach links/rechts zu Konten -> und tipp dann dein Konto an

Reschef
Mitglied
Reschef

Naja verbessert hat sich diesmal eher nichts, aber naja so ist das halt, wenn man auf Leute hört die nichts anders zu tun haben als sich über das Design aufzuregen – als ob es nichts Wichtigeres gäbe.
Man sollte denen ein Handy von 2003 oder so geben, da haben sie die Probleme nicht 😀

coloneljacen
Mitglied
coloneljacen

Sie regen sich darüber auf, dass Microsoft und so einige andere Appentwickler die Windows Phone Apps GUIs immer mehr an Android anpassen, welche unter Windows Phone immer als Fremdkörper wirken. Microsoft sollte sich lieber selbst an die GUI Richtlinien halten, und die Drittanbieter dazu bewegen, sich auch an die WP-GUI Richtlinien zu halten, wenn die Drittanbieter sich nicht daran halten, gehören deren Apps aus den WP Store so lange entfernt, bis sie die Apps in einer Woche komplett ausgebessert haben.

Ich kann diejenigen, die sich über die neue Androidinfektion von Windows Phone Apps beschweren schon gut verstehen.

OniDestiny
Mitglied
OniDestiny

Aus diesem Grund die Apps entfernen ist dumm. Die Herstellern denen es egal ist, werden nichts machen und Benutzer können diese nicht herunterladen

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Immerhin hat man reagiert und das Design wieder mehr an die ursprünglichen WP Richtlinien angelehnt. Aber warum muss man das schlimmste der Android-Design-Richtlinien übernehmen? Das Menü in der linken oberen Ecke, damit man auch ja sein Smartphone nicht mehr mit einer Handbedienen kann. Wenn man dies als Ergänzung zum ursprünglichen Menü unten einführen würde, gäbs nichts zu meckern. Stattdessen hat man nun zwei Menüs unterschiedlichen Inhalts.
Das aktuelle Design stellt eine 100%ige Steigerung dar, aber warum dieser Menü-Blödsinn. Sieht irgendwer von euch da einen tieferen Sinn?

Sputzl
Mitglied
Sputzl

Wieso kannst du dein Smartphone nicht mit einer Hand bedienen? Nur weil du Rechtshänder bist kann MS ja nix für.

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Bei Displaydiagonalen von 4,8” und größer bräuchte der Nutzer schon einen abnormal langen Daumen um in die linke obere Ecke zu gelangen. Das ist wirklich mehr als unbequem. Für eine anständige Useability hätte ich erwartet, dass der Burger-Button wieder verschwindet.

beenthere
Mitglied
beenthere

Also ich erreiche es durchaus, es ist aber nicht bequem. MS sollte solche inkonsequenten Umsetzungen vermeiden, tun sie aber leider nicht. Mich persönlich stört das auch sehr.

BlackAce
Mitglied
BlackAce

Auch Linkshänder benutzen zum Teil ihr Smartphone mit der rechten Hand.
Aber dafür kann MS ja nichts.
Ebenso die Tatsache das die Mehrheit der Menschen Rechtshänder sind.

buma83
Mitglied
buma83

Meinst du denn “Hamburger”? Sehe ich nämlich genau so. Das ist kein WP Menü

Pino
Mitglied
Pino

Das ist kein Android Standard. Dort befindet sich das Symbol zwar oft an der selben Stelle. Ein Wisch von links nach rechts genügt dort allerdings, selbst bei der Onedrive App von Microsoft. Das klappt dann auch bequem bei großen Smartphones, auch als Rechtshänder.

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Der Burger-Button kommt sehrwohl aus dem Android-Lager und ist für WP völlig untypisch. Warum ihn dann verwenden?
Zumal die zwei Menü-Punkte wirklich auch im Menü unten Platz gefunden hätten. So hat man nun zwei Menüs mit unterschiedlichem Inhalt wovon eines nicht der eigenen Designsprache entspricht. Sehr schade.
Und das bei Android das Menü mit einem seitlichen Wisch geöffnet werden kann ist gut und schön, hilft einem WP User aber irgendwie nicht weiter bei der Bedienung seinen Smartphones.

Pino
Mitglied
Pino

ne natürlich nicht. aber es geht darum, dass das oft verunglimpft wird als android design. wobei der bruger button ja nur ein indikator darstellt, dass man ein menü hereinziehen kann. wenn man eben kopiert sollte man das richtig machen, das meine ich damit. bei der android version hats ja microsoft auch richtig hinbekommen.

wobei ich tasten an der unterseite mindestens genauso gut finde.

elTigre
Gast
elTigre

Ich gebe Euch absolut recht, die ganze App sieht nach Android aus. Leider wird Microsoft den kniefall vor Android über das ganze OS durchziehen. Das dämliche WP untypische Hamburgermenu wird mit Windows 10 und Windows Phone 10 eingeführt. Die drei punkte … Wird es in Zukunft nicht mehr geben. Die OneDrive App ist also quasi der Vorbote zum Ausloten wie die neuen UI ankommt und was alles optimiert werden muss. Mir gefällt das auch nicht, aber da müssen wir leider durch. Was ich gut finde, dass die Menuband Schriften kleiner sind, die haben nach Original WP7 UI extrem viel Platz… Read more »

der_flamur
Mitglied
der_flamur

Ich finde es gelungen, besser als alle vorherigen Designversionen. Microsoft nimmt in diesem Bezug die Kritik ernst.

Mr.Terpentin
Mitglied
Mr.Terpentin

Soweit ganz gut und wo kann ich jetzt mein OneDrive Speicherplatz einsehen wieviel ich noch zur Verfügung habe ! ?

Trinidad30
Mitglied
Trinidad30

Bei den Einstellungen – Konten und da Dein Konto anklicken.

Gruß

Mr.Terpentin
Mitglied
Mr.Terpentin

Werde ich gleich mal nachschauen! Danke

fessigkrug
Mitglied
fessigkrug

Klappt aber nur mit privaten Konten, Business ist da außen vor.

buma83
Mitglied
buma83

Geht nicht

Mr.Terpentin
Mitglied
Mr.Terpentin

Ja das passt schon wie beschrieben probier’s noch einmal 🙂

EffEll
Mitglied
EffEll

Oben links aufs Menü, dann unten auf Einstellungen – Konten – Konto auswählen – Ihr Speicher

DragonCSL
Gast
DragonCSL

Naja, das Gleiche in grün …..

Kubicor
Mitglied
Kubicor

Grün?

erod
Mitglied
erod
ppurity
Mitglied
ppurity

Vergessen wir mal das Design.. Wichtiger ist das er mir nur noch Ordner anzeigt dir auch tatsächlich existieren, auf dem Handy gab’s bilder ordner die er mixte, das ist jetzt endlich weg.

schalke
Mitglied
schalke

Es ist doch immer wieder lustig, worüber sich manche Menschen aufregen können.

treea
Mitglied
treea

Lieber währe mir die Aktualisierung von onedrive für Windows 8.1

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Yo, schon komisch das man immer noch den Browser am PC nutzen muss um OneDrive zu bearbeiten. Die App kann doch nur Upload…seit Beginn an. Aber wahrscheinlich muss für Android und iOS erst noch ne gute App fertig gestellt werden.

stayduned
Mitglied
stayduned

Ähm. Einfach über den Explorer? Direkter gehts ja nunmal nicht

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Sehe ich auch so 😉

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Dann ist die App obsolete…

Stiven_97
Mitglied
Stiven_97

Finde das Design sehr guet. Weiss nicht was alle anderen haben. Vo mir aus können die Apps auch wie bei Android und Ios aussehen.

tomtomschweiz
Mitglied
tomtomschweiz

genau… funktionieren muss es und das schnell und ohne pannen!

Stiven_97
Mitglied
Stiven_97

Ja voll und alle Funktionen muss die App haben, das niemand jammert auf ios hat es mehr funktionen.

Pedro37
Mitglied
Pedro37

Manchen kann man’s auch nie recht machen 😉

Stiven_97
Mitglied
Stiven_97

Ja ist so. Ich finde das Design gut.

Skywolf
Mitglied
Skywolf

Dito

tomtomschweiz
Mitglied
tomtomschweiz

sehe es auch so…

phantom
Mitglied
phantom

Wie meinst du das? Das Update ist doch sehr gelungen. Es passt vom Design auch zum WP.

Pedro37
Mitglied
Pedro37

Find das Update auch gut! Ich meinte damit die negativen Kommentare hier…

Simeon
Mitglied

Meckern auf hohem Niveau, die einen haben nichts zu essen und wir haben schon mit sowas unsere “Probleme”

derRainer
Mitglied
derRainer

Meiner Meinung, Designtechnisch schlimmer als vorher.. Aber negative Kritik ist hier ja nicht so erwünscht.

entejens
Mitglied
entejens

Hier ist sie auch weniger sinnvoll.

StolzerLumiaBesitzer
Mitglied
StolzerLumiaBesitzer

Nee, ist Ansichtssache

derRainer
Mitglied
derRainer

Hier genauso sinnvoll wie Lobenshymnen.

wolb
Mitglied
wolb

Ist nicht wirklich besser geworden…

Meiner Meinung nach gehört die “Lupe” von oben rechts weg, nach unten in die Menüleiste (4 runde Buttons sind ja durchaus möglich, siehe “Outlook”)…und außerdem wäre es dann auch WP-Like…

Dann fehlen gegenüber der Vorversion die praktischen Hinweise “nur mich” und “geteilt” bei den Dateiordnern….was soll nun das??

…also ich sehe hier nur eine verschlimmbesserte Version….Schade, aber vielleicht kommt dass ja von zuviel Partizipation…..wo sind die WP Design-Profis ???….mit Nokia nach Hause geschickt???

Paddel
Mitglied
Paddel

Performance ist besser geworden.

spaten
Mitglied
spaten

Ja, aber das unnötige Burger Menu ist immer noch da…

Sezgin
Mitglied
Sezgin

Was meinst du mit Burger Menü

miki38
Mitglied
miki38

Diese drei streifen oben

BlackAce
Mitglied
BlackAce

Immerhin ist es im Grunde obsolet geworden. Aber warum es noch da ist könnte eine Designentscheidung sein, da es sonst recht leer aussehen würde

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Ne ist leider nicht obsolet. Die enthaltenen Menüpunkte sind in keinem Anderen Menü zu finden. Benötigt man also einen dieser Punkte ist man zwingend auf das Burger Menü angewiesen. Immerhin haben sie es jedoch so gestaltet, dass i.d.R. ohne das Burger Menü auskommt. Warum es dann aber überhaupt noch da ist, versteht nur MS.

wolb
Mitglied
wolb

Was bitte ist besser geworden?

Da würde ich mich über ein paar Fakten freuen….

tomtomschweiz
Mitglied
tomtomschweiz

bei mir auch, merklich sogar…

StolzerLumiaBesitzer
Mitglied
StolzerLumiaBesitzer

Naja, finde ich nicht