News

[Update] Skype: Übersetzung in Echtzeit geht als Vorschauversion an den Start

Skype_Logo_

Der Skype Übersetzer wurde kurz nach der Fußball-Weltmeisterschaft erstmals live präsentiert und konnte zumindest alle beeindrucken, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind. Dennoch dürfte die Vorstellung auch bei allen anderen einen zumindest leicht positiven Eindruck hinterlassen haben. Immerhin wurde der Großteil des Gesprächs halbwegs verständlich in Echtzeit übersetzt.

Nach diesem ersten Erfolg ist natürlich nicht Schluss, sondern es geht erst jetzt richtig los. Microsoft öffnet nun nämlich Registrierungen für eine Vorschauversion, die zum Ende des Jahres und zunächst nur für Windows 8.1 und Windows 10 erscheinen wird. Diese Beta wird zu Beginn außerdem auf einige Sprachen für die Übersetzung der geschriebenen und gesprochenen Worte beschränkt sein.

Die Registrierung für die Vorschauversion könnt ihr hier vornehmen.

Update: Wie Skype nun im hauseigenen Blog wissen lässt, steht ab sofort die erste Vorschau bereit, die zum aktuellen Zeitpunkt ausschließlich Englisch und Spanisch in der gesprochenen Version unterstützt. Textnachrichten können hingegen zwischen über 40 verschiedenen Sprachen übersetzt werden.


Quelle: Skype
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
News

Microsoft intensiviert die Integration der Systemsteuerung in Windows 11 Einstellungen

News

Insider Rundschau: Canary bekommt Build 26200, Beta bekommt Werbung

News

Vivaldi Browser erscheint nativ für Windows ARM als Preview

News

Windows 10/11 Editionswechsel: Einfacher Registry-Trick ermöglicht das Upgrade und Downgrade

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

14 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments