WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

AppsNews

Joe Belfiore: Das Office-Team hat Windows Phone nicht vergessen

microsoft-office-13

Im letzten Jahr hat Microsoft zunächst mit der Veröffentlichung von Office Mobile für das iPad viel Aufsehen erregt und ebendiese legte sich auch nicht, als eine Android-Version erschien und nun ein Office 365 Abonnement für die Nutzung der App nicht mehr zwangsläufig nötig war. Nutzer der eigenen Plattform Windows Phone blieben hingegen außen vor, was für durchwachsene Reaktionen sorgte. Schließlich war es nicht das erste Mal, dass Microsoft die Betriebssysteme der Konkurrenz zunächst mit Apps oder Funktionen versorgt.

Dass man Windows Phone in Redmond jedoch nicht vergessen hat, verkündete Joe Belfiore kürzlich auf dem Microblogging-Dienst Sina Weibo. Zusammen mit Neujahrswünschen gab er dort bekannt, dass noch vor dem chinesischen Neujahrsfest am 19. Februar Neuigkeiten zu Office bekannt gegeben würden. Zudem wolle man möglichst viele Ankündigungen in einer Veranstaltung bündeln, was sich als Verweis auf die Windows 10 Pressekonferenz am 21. Januar interpretieren lässt.

Joe Belfiore Office Weibo


Quelle: Weibo | via Windows Central
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
Apps

OneNote bekommt neue alte Seitenleiste

News

Samsungs Foldable-Flaggschiffe gewinnen Marktanteile bei Geschäftskunden

News

Apple iPhone 14: Wie beliebt sind die neuen iPhones wirklich?

News

Windows 10 KB5020683 bringt Windows 11 Upgrade-Option in die Einrichtigung

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
42 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments