Microsoft stellt das Lumia 435 und 532 offiziell vor

195

Lumia435_Marketing_1_SSIM-fea

Bereits vor einigen Tagen verdichteten sich die Gerüchte um ein preiswertes Lumia 435, nachdem es die Zertifizierung der brasilianischen Regulierungsbehörde durchlief. Heute stellt Microsoft dieses Gerät zusammen mit dem Lumia 532 auf dem Conversations-Blog offiziell vor.

Das Lumia 435 ist das aktuell günstigste Windows Phone, kommt – anders als die Zertifizierung vermuten ließ – mit dem Microsoft-Branding daher und stellt damit erst das zweite Gerät nach dem Lumia 535 mit dem „neuen“ Namen dar. Für gerade mal 89 Euro erhält man das aktuelle Windows Phone Update 1 beziehungsweise Lumia Denim, einen 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 200 Dual-Core Prozessor, ein Gigabyte Arbeitsspeicher und acht Gigabyte internen Speicher, der sich mit einer MicroSD-Karte erweitern lässt. Das Gerät wird ab Februar in den Farben Grün, Orange, Weiß und Schwarz in den ersten Märkten, unter anderem auch in Europa, erscheinen. In Deutschland und Österreich soll es auf jeden Fall noch in diesem Quartal erhältlich sein.

Überblick:

  • Display: 4,0 Zoll-WVGA-LCD (800×480, 233 ppi)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 200 mit 1,2 GHz, Dual-Core
  • Speicher: 8GB interner Speicher, erweiterbar mittels microSD um bis zu 128 GB; 1 GB RAM
  • Kamera: 2,0 MP Rückseitenkamera, Fixfokus, kein Blitz, WVGA-Videoaufnahme; VGA Frontkamera, 480p-Videoaufnahme
  • Konnektivität: Single-/Dual-SIM, HSPA+, WLAN (b/g/n), Bluetooth 4.0, A-GPS mit GLONASS
  • Akku: 1560mAh, wechselbar
  • Größe: 118,1 mm x 64,7 x 11,7 mm
  • Gewicht: 134,1g
  • Farben: Grün, Orange, Weiß und Schwarz
  • Sonstiges: Micro-SIM, keine dedizierte Kamerataste, wechselbare Hüllen

Lumia-532_feat

Das Lumia 532 hat einige Parallelen zum 435, sodass etwa die Hüllen der beiden Geräte identisch sind und sich somit miteinander tauschen lassen. Speziell für das Lumia 532 soll ein Flip-Cover erscheinen, das zusätzlich Platz für eine Karte bietet. Auch dieses Gerät kommt in einer Single- und Dual-SIM Version. Der Prozessor ist ebenfalls ein Snapdragon 200, hat jedoch vier Kerne. Die Rückseitenkamera bietet eine Auflösung von bis zu 5 Megapixel. Zudem unterstützt das Display die Glance/Blick-Funktion.
Das Lumia 532 wird ab Februar in den Farben Grün, Orange, Weiß und Schwarz in den ersten Märkten, unter anderem auch in Europa, erscheinen. In Deutschland und Österreich soll es auf jeden Fall noch in diesem Quartal für 99 Euro in der Dual-SIM Version erhältlich sein.

Überblick:

  • Display: 4,0 Zoll-WVGA-LCD (800×480, 233 ppi)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 200 mit 1,2 GHz, Quad-Core
  • Speicher: 8GB interner Speicher, erweiterbar mittels microSD um bis zu 128 GB; 1 GB RAM
  • Kamera: 5,0 MP Rückseitenkamera, Fixfokus, kein Blitz, FWVGA-Videoaufnahme; VGA Frontkamera, 480p-Videoaufnahme
  • Konnektivität: Single-/Dual-SIM, HSPA+, WLAN (b/g/n), Bluetooth 4.0, A-GPS mit GLONASS
  • Akku: 1560mAh, wechselbar
  • Größe: 118,9 mm x 65,5 x 11,6 mm
  • Gewicht: 136,3g
  • Farben: Grün, Orange, Weiß und Schwarz
  • Sonstiges: Micro-SIM, keine dedizierte Kamerataste, wechselbare Hüllen

Bilder & Videos

Lumia 435

Lumia435_Marketing_2_DSIM

Lumia 532

Lumia-532-group

Lumia-532-Dual-SIM_Front_Green


Quelle: Microsoft
0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

195 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments