WeatherPro: Entwicklung für Windows Phone eingestellt / Neue Universal-App evtl. für Windows 10

59

weatherpro

Im Grunde ist schon seit längerem ein offenes Geheimnis: Die Entwicklung von WeatherPro für Windows Phone ist eingestellt worden. Uns gegenüber bestätigte die verantwortliche MeteoGroup Deutschland GmbH dies nun auch offiziell. Ausschlaggebend für die Entscheidung dürfte „die wirtschaftliche Lage der Windows Phone Geräte“ gewesen sein. Die geringe Verbreitung von Microsofts mobilem Betriebssystem diente bereits zuvor als Begründung für die Verschiebung des in Aussicht gestellten Updates. Wer seine Hoffnung auf ein überarbeitetes Design, plattformübergreifende Premium-Dienste oder neue Live Tiles immer noch nicht begraben hatte, obwohl die App letztmalig Ende 2012 aktualisiert wurde, muss dies spätestens jetzt tun.

Dennoch bedeutet der Schritt des Unternehmens nicht zwingend, dass Kachelfans langfristig auf die genauste Wetter-Anwendung im deutschsprachigen Raum verzichten müssen. Zurzeit prüfe man die Entwicklung einer Universal-App auf der Basis der Version für Windows 8/RT. Selbiges gelte für die 3D-Wetter-Animation MeteoEarth. Endgültige Aussagen wolle man jedoch erst nach der Einführung von Windows 10 treffen.

Verständlich, will man doch offensichtlich zunächst abwarten, ob sich Redmonds neuester Wurf zu einem Erfolg entwickelt. Sollte dies der Fall sein, ist davon auszugehen, dass wir sogar die dritte App des Entwicklers, AlertsPro, auf unserer Plattform begrüßen dürfen. Diese informiert den Nutzer mittels Push-Benachrichtigungen über aktuelle Wetter-Warnungen.


Wir bedanken uns bei unserem Leser Achim für die zur Verfügung gestellten Informationen.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.

59 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments