YEZZ und iBall stellen neue Smartphones mit Windows Phone vor

54

Windows-Phone-8.1-Redesigned-Around-You

Im letzten Jahr konnte Microsoft zahlreiche kleinere Hersteller mit ins Boot holen und sie davon überzeugen, Windows Phones auf den Markt zu bringen. Unter diesen waren hauptsächlich kleinere lokale Hersteller zu finden, die bisher nur Geräte mit Android gebaut hatten und aufgrund der weggefallenen Lizenzkosten auch mit Windows Phone experimentieren wollten. Dass nicht jeder von diesen Herstellern Erfolg mit Windows Phone haben sollte, war bereits im Vorfeld nicht auszuschließen, daher wird 2015 ein umso spannenderes Jahr. Es wird sich nämlich zeigen, welche Hersteller mit dem Windows Phone OS ausreichend Erfolg hatten, um es ein weiteres Mal zu versuchen.

YEZZ

Billy 5S LTE

Der US-amerikanische Hersteller YEZZ hat bereits zwei Windows Phone Geräte hergestellt und unter der Billy-Reihe vorgestellt, was eine offensichtliche Andeutung auf den Namen des Microsoft-Gründers Bill Gates ist. Die beiden Smartphones YEZZ Billy 4.7 und Billy 4 wurden vom Markt offenbar verhältnismäßig gut aufgenommen, sodass der Hersteller von Microsofts mobilem Betriebssystem auch weiterhin nicht abgeneigt ist. Der CEO bei YEZZ Luis Sosa bestätigte in der jüngsten Pressemeldung, dass man die eigene Position auf dem europäischen Markt weiter stärken werde und den Fokus nun auf die USA richte.

We continue to strengthen our presence in the European market and now we are turning our attention to the States.

In der vorgenannten Pressemeldung hat der Hersteller außerdem in Aussicht gestellt, mindestens ein weiteres Windows Phone im Zuge der CES 2015 veröffentlichen. Weshalb wir kurz darauf au der Webseite des Unternehmens auf das Billy 5S LTE stießen. Das neue Smartphone von Yezz kommt laut der Produktseite mit einem 5-Zoll HD-IPS-Display und wird von einem Qualcomm Snapdragon 200-Prozessor betrieben, dem ein Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. So weit unterscheidet sich Yezz Smartphone noch nicht von den 5-Zoll Referenzmodellen, allerdings zählt es anscheinend nicht zu diesen. Die Hauptkamera löst nämlich mit 13 Megapixel auf, die Frontkamera sogar mit 5 Megapixel und zudem unterstützt das Billy 5S auch LTE, wie sein Name bereits verrät.

Spezifikationen im Überblick:

  • Display: 5-Zoll HD-LCD-Display (1280 × 720, 293,72 ppi)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 410 (wird nicht ausdrücklich benannt) mit 1,2GHz, Quad-Core; Adreno 306 GPU
  • Speicher: 8GB interner Speicher, erweiterbar über MicroSD-Slot (um bis zu 64GB); 1GB RAM
  • Kamera: 13-Megapixel, LED-Blitz, 5-Megapixel Frontkamera,
  • Konnektivität: Dual-SIM, LTE, WLAN (b/g/n), Bluetooth 4.0, NFC

Zu welchem Preis das Gerät verkauft und wo es erhältlich sein wird, ist aktuell nicht bekannt, wir haben dazu bereits beim Hersteller angefragt und warten gespannt auf eine Antwort.

iBall

iBall Andi4L Pulse

Der indische Hersteller iBall hat sich hingegen erst im neuen Jahr für Windows Phone entschieden und vor wenigen Tagen sein erstes Windows Phone-Gerät präsentiert. Das Andi4L Pulse basiert auf dem bereits bekannten Referenzmodell von Qualcomm und besitzt ein 4-Zoll Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel, wird von einem Snapdragon 200-Prozessor betrieben, dem ein Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung steht und kommt mit 4 Gigabyte internem Speicher, der per Micro-SD Karte erweiterbar ist. Die Hauptkamera schießt Fotos mit einer Auflösung von bis zu 5 Megapixel, die Frontkamera hingegen lediglich mit 0,3 Megapixel.

Spezifikationen im Überblick:

  • Display: 4-Zoll WVGA-LCD-Display (800 × 480, 233.24 ppi)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 200 mit 1,2GHz, Quad-Core
  • Speicher: 4GB interner Speicher, erweiterbar über MicroSD-Slot (bis zu 32GB); 1GB RAM
  • Kamera: 5-Megapixel, LED-Blitz, VGA-Frontkamera
  • Akku: 1600mAh
  • Konnektivität: Dual-SIM, HSPA+, WLAN (b/g/n), Bluetooth 3.0, NFC
  • Farben: Schwarz

Dass ein lokaler Hersteller wie Yezz mit Windows Phone sogar mit seinen Ergebnissen in Europa zufrieden ist, ist sehr erfreulich und zeigt, welche Chancen mit der Partnerschaft mit Microsoft einhergehen. Ein gutes, international beliebtes Gerät sowie die Infrastruktur von Microsofts Stores hat den Hersteller in Europa bekannter gemacht als in seinem Heimatland. Das Marketing von Yezz ist allerdings auch deutlich mehr auf die Windows Phone-Geräte ausgerichtet als bei vielen anderen Herstellern und so findet man beispielsweise auf der offiziellen Facebook-Seite mehr aktuelle Postings zum Billy 4.7 als zu irgendeinem anderen Smartphone des Herstellers.


via Windows Central | Quelle: iBall | Quelle: Yezz (Produktseite), Pressemeldung
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

54 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments