Windows 10 auf dem PC wird nächste Woche nur ein kleines Update erhalten

6

Windows 10 Beitragsbild

Nachdem erst kürzlich die Technical Preview von Windows 10 für Smartphones erschien, wird bald auch eine neue Build für Windows 10 auf dem Desktop zur Verfügung stehen.

Zum Ende des Monats beziehungsweise Anfang März wird Microsoft eine neue Build zum Download anbieten. Der Name für diese neue Version lautet „fbl_impressive“ (Feature Branch Level) und wird mit einer Buildnummer über 10000 kommen. Zu möglichen Neuerungen gehören allem voran der neue Browser Spartan.

Gabriel Aul gab nun auf Twitter bekannt, dass es bereits nächste Woche ein kleines Update für den aktuellen Build geben wird, welches aber voraussichtlich keine neuen Funktionen sondern hauptsächlich Fehlerbehebungen enthalten wird. Das bereits erwähnte große Update wird jedoch noch nicht in der nächsten Woche zur Verfügung stehen.


Quelle: Twitter (Gabriel Aul)

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
stefiro
6 Jahre her

Oooh geil! Endlich mal nen Blick auf Spartan werfen… hoffentlich läuft der besser, als der IE … der stolpert nämlich noch ganz schön durch die Gegend…

winwin
6 Jahre her

Das Thema Windows 10 Technical Preview ist für mich leider erst einmal durch. Ich musste die VirtualBox deinstallieren. Sie blockierte die Verbindung zu meinem neu erworbenen Microsoft Wireless Display Adapter. Jetzt schaue ich nach einer alternativen virtuellen Maschine. Hat hier vielleicht jemand einen guten Tipp für mich?

Miguel02010
Reply to  winwin
6 Jahre her

VMWare Server, wird aber glaub ich nicht mehr unterstützt vom Hersteller. Und ob man noch die Gratis Key’s zum Aktivieren der Software, vom Hersteller bekommt, kann ich auch nicht sagen.

Aber sonst ne gute Software.

errezz
Reply to  Miguel02010
6 Jahre her

Oder man nimmt einfach den kostenlosen vmWare Player…

winwin
Reply to  errezz
6 Jahre her

Bei VMware guck ich mal. Dank an euch beide für den Tipp 🙂

stlukas1
Reply to  winwin
6 Jahre her

Wenn du auf Windows 8x bist, gibt es auch Hyper-V zur Virtualisierung.