[Update] Windows 10 für Smartphones ab sofort für Insider erhältlich

757

Windows 10 Smartphones Startbildschirm

Entsprechend der Ankündigung, die Veröffentlichung im Februar vornehmen zu wollen, wird Microsoft noch heute allen registrierten Insidern erstmals Windows 10 als Vorschauversion für Smartphones zur Verfügung stellen. Dies gab Gabriel Aul heute via Twitter bekannt. Es handelt sich hierbei um eine sehr frühe Version, die entsprechend auch Fehler enthalten kann. Ihr solltet euch somit des Risikos bewusst sein, wenn ihr diese auf eurem Smartphone installiert. Wenn ihr also nicht auf dieses verzichten könnt, raten wir euch von der Installation ab.

Wer sich noch nicht als Insider registriert hat, kann diesen Schritt hier vollziehen und sich anschließend die Insider-App herunterladen, die wir zum Ende des Artikels verlinkt haben. Nach der Anmeldung innerhalb der App sollte euch in einigen Stunden die erste Version zum Download bereit stehen, wenn ihr eines der unterstützten Geräte besitzt. Allerdings ist bisher nicht bekannt, welche Smartphones mit der ersten Version kompatibel sind. Dies sollte sich jedoch in den nächsten Stunden klären.

Zu den zahlreichen Neuerungen gehören unter anderem ein überarbeitetes Benachrichtigungscenter und Einstellungsmenü, Skype-Integration in die Nachrichten-App, die neuen Office-Apps sowie viele verbesserte Standardanwendungen. Alle bisher bekannten Neuerungen von Windows 10 für Smartphones haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefasst. Jedoch ist nicht bekannt, welche der bisher bekannten Funktionen schon in der ersten Version enthalten sind.

Update: Folgende Geräte werden zunächst unterstützt:

  • Lumia 630
  • Lumia 635
  • Lumia 636
  • Lumia 638
  • Lumia 730
  • Lumia 830

Diese Information widerspricht dem Hinweis auf der deutschsprachigen Seite, die zusätzlich das HTC 8X und HTC One for Windows listet. Außerdem werden demnach alle Lumias mit genügend Speicherplatz (mindestens acht Gigabyte) und einem SIM-Slot unterstützt. Hierbei scheint es sich jedoch um eine alte Information zu handeln, da auch der aktuelle Blogpost die vorherige Information bestätigt. In den kommenden Builds werden jedoch weitere Geräte unterstützt werden.

In zukünftigen Versionen werden außerdem die neuen Office-, Mail- und Kalender-Apps enthalten sein. Auch die Skype-Integration wird später folgen. Aktuell gibt es jedoch auch einige Nachteile, denn neben einigen bekannten Fehlern funktioniert Cortana nur, wenn die Region auf die Vereinigten Staaten gestellt ist.

Herunterladen (kostenlos) – ab Windows Phone 8.1

windowsinsider-qrcodedownloadNEU_wp_cyan


Quelle: Twitter (Gabriel Aul), Microsoft (1), (2)
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

757 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments