Bestätigt: Samsung Galaxy S6 kommt mit Apps von Microsoft

49

samsunggalaxys6

Microsoft und Samsung legten im vergangenen Monat ihre Patentstreitigkeiten bei, ließen die Öffentlichkeit über die genauen Bedingungen jedoch im Unklaren. Daraufhin kursierten Gerüchte, dass der koreanische Hersteller sich unter anderem dazu verpflichtet habe, Apps aus dem Hause Microsoft ab Werk auf seinen Android-Flaggschiffen zu installieren.

Diese Gerüchte haben sich nun bewahrheitet. Neben Skype lassen sich OneDrive und OneNote in einem eigenen „Microsoft-Ordner“ auf Galaxys S6 finden, welche auf dem Mobile World Congress in Barcelona ausgestellt sind. Käufer dieses Models sowie des Galaxy S6 Edge werden darüber hinaus 115 GB kostenlosen OneDrive-Speicherplatz für zwei Jahre erhalten. Wie es um Excel, Word und PowerPoint bestellt ist, bleibt fürs Erste unklar. Auf den Vorführgeräten waren die Apps jedenfalls (noch) nicht vertreten.

Mit Kooperationen dieser Art versucht Microsoft, vor dem Hintergrund der „Mobile first, cloud first“-Strategie (SaaS), im angestammten Revier von Google Fuß zu fassen. Ähnliche Hoffnungen setzt man in Redmond zudem auf eine mögliche Partnerschaft mit Cyanogen.


(Bild-)Quelle(n): The Verge, Samsung

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.

49 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
ML535
6 Jahre her

Sowas braucht keine Mensch im Windows Phone Segement ,überdemensioniertes Edge Display und CPU/GPU die nur den Akku leersaugen,ich denke MS täte sich gut daran,gar nicht erst auf diesen Schwachsinn einzusteigen,man sieht es ja an Samsung selbst ,was bei raus kommt, ihre Marktanteile schrumpfen ,ihr Bestand wird zum größtem Teil eingestampft . Und nun kommt noch hinzu sie verlassen Android und bieten wohl ihr eigenes Betriebssystem(Tizen) an,sie lernen nicht aus der Vergangenheit ,wo schon Bada der Untergang war. Welch ein Disaster !! Da Samsung an Microsoft massig Linzensgebühren zahlen müssten für alles Mögliche ,werden sie sich keine Interesse zeigen mehr an… Read more »

BasTHi2001
Reply to  ML535
6 Jahre her

Ist wirklich so. Samsung macht jetzt einen auf Apple, dabei ist es noch teurer und sinnloser als ein iPhone. Wahrscheinlich geruht das edge-Display bei jeder Kleinigkeit kaputt. Da bin ich echt froh, das es das Lumia 830 gibt!

Mr.Ghost
6 Jahre her

Also wahrscheinlich werde ich hier gleich gehatet, aber ich finde das S6 Edge (zumindest vom Display her) sehr gelungen. Wenn MS so etwas in der Art auch für WP entwickeln würde, käme das mit Sicherheit gut an 😉

StolzerLumiaBesitzer
Reply to  Mr.Ghost
6 Jahre her

Design ist zwar nicht schlecht, aber ich finde die Kanten dennoch schwachsinnig

Mr.Ghost
Reply to  StolzerLumiaBesitzer
6 Jahre her

Wäre aber eine durchaus sinnvolle Ergänzung zum Glance Screen…

E4est
Reply to  Mr.Ghost
6 Jahre her

Sorry, aber sowas würde ich nicht wollen.
Samsung Galaxy S war mal die reparaturfreundlichste Geräteserie; das hat mit dem S5 schon aufgehört und wird mit dem S6 scheinbar nicht besser. Dieses Display sieht weder stabil aus, noch so, als könne man es leicht tauschen.

Noch mehr Hersteller mit sonem Quatsch wünsche ich mir auf keinen Fall.

macrip
Reply to  Mr.Ghost
6 Jahre her

Langsam gehen den Hatern (zu denen zähle ich auch) die Argumente aus 😉

FuXx
6 Jahre her

Lässt ja darauf hoffen, dass wir bald auch neue Windows Phones von Samsung sehen werden.
Dem Marktanteil von WP kann das nur gut tun…

reciblr
Reply to  FuXx
6 Jahre her

Der marktanteil an windows Phone kann Samsung jetzt auch nicht viel verändern und besonderst nicht wenn sie ein high end Smartphone herausrausbringen denn Windows Phone ist im high end Segment sehr schwach. Aber für mich ist ein Samsung Windows Smartphone sehr uninteressant.

alexonrhodes
Reply to  reciblr
6 Jahre her

Nur weil es wenig Windows Phones im High end Bereich gibt heißt es ja nicht dass es keinen Sinn macht weitere High end Geräte zu bauen, vielleicht ist man ja noch zu schwach aufgestellt in Sachen Geräte Auswahl und hat noch Potential, gerade dann würde es ja Sinn machen, den Low end gibt es schon genug jetzt. Ausserdem steht Samsung bei Leibe nicht nur für High end im Gegenteil. Zudem kann man damit ja vielleicht bisherige Samsung Stammkunden für Windows Phone begeistern.

Karlo
Reply to  alexonrhodes
6 Jahre her

Es gibt doch das Aktiv S.
Hat sich ja nun auch nicht wirklich super verkauft.
Warum also sollte das jetzt eine starke Auswirkung auf den MA haben?
Das wirkt etwas wie Wunschdenken…

E4est
Reply to  Karlo
6 Jahre her

Das Ativ S war auch nur eine abgespeckte Variante vom S3. Windows Phone 8.0 hat ja nur Dual-Core Prozessoren unterstützt und ich kann mir vorstellen, dass Datenblatthorste sich entsprechend entschieden haben…
Außerdem war das Lumia 920 damals auch keine leichte Konkurrenz.

LoveTheTiles
6 Jahre her

Da es so scheint als habe Samsung zum ersten Mal ein verarbeitungstechnisch gutes Handy produziert hoffe ich stark auf eine Windows 10 Version. Das wäre mal was, nachdem das One M9 mal eher eine Enttäuschung ist.

herrherger
Reply to  LoveTheTiles
6 Jahre her

Von der Verarbeitung her ist es sicherlich besser, aber hässlich wie die Nacht ist es imo immer noch.

Samsung hat einfach keine gute Designabteilung. Aber gut, ist Geschmackssache.

beenthere
Reply to  herrherger
6 Jahre her

Und ich dachte ich wäre der einzige dem es so geht… Wobei ich das s6 als großen Fortschritt sehe 😉

Da fragt man sich doch wie die so erfolgreich werden konnten ^^

lumiahans
Reply to  beenthere
6 Jahre her

Hmm, ich weiß nicht. Wenn man sich ne Hülle drum macht ist es eh egal ob hinten Metall, Glas oder Plastik ist. Dann lieber Plastik mit wechselbarem Akku und SD-Karte.

harp
Reply to  lumiahans
6 Jahre her

‚Ne Hülle brauchst Du aber auch, damit das Ding nicht kaputt geht, wenn es mal herunter fällt (so zumindest meine Erfahrung mit einigen S4/S5 in der Firma). Mein 920 habe ich jetzt knapp zwei Jahre ohne Hülle (gibt es dafür überhaupt eine passende?) – es hat nach einigen Stürzen auf Holz, Fliesen und Asphalt zwar ein paar Dellen an den Ecken, aber mehr als optische Fehler hat es nicht.

Max_256
Reply to  harp
6 Jahre her

Das s6 hat soweit ich weiss, einen fest verbauten Akku

harp
Reply to  Max_256
6 Jahre her

Aha… und wo ist da ein Zusammenhang zu meinem Beitrag?

Max_256
Reply to  harp
6 Jahre her

Ich bezog mich auf den Post davor. Hab auf den falschen Kommentar geantwortet.

TheSpieleaffe
Reply to  harp
6 Jahre her

Glas ist halt nicht Kunststoff….
Man muss sich halt entscheiden, ob man etwas robustes oder hochwertiges haben will..

Hirsch71
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Das ist nmM kein Widerspruch, die Lumias kriegen diesen Spagat doch seit dem 920 gut hin, oder?

TheSpieleaffe
Reply to  Hirsch71
6 Jahre her

Meinetwegen ist das Kunststoffgehäuse des L920 noch hochwertig, aber bei allen anderen nicht

Hartwig
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Ich mag Kunststoff. Der Nachteil bei diesem Werkstoff ist die Entsorgung, davon abgesehen ist er in vielen Bereichen wie Leichtbau, Medizintechnik etc. nicht mehr verzichtbar. Ich mag keine Artikel, in denen steht, etwas wirkt wertiger, weil der Kunststoff nicht nach Kunststoff aussieht. Ist so ähnlich wie in Autozeitschriften, wenn da steht: „Die mehr als 2 Tonnen Gewicht sieht man dem Q7 nicht an, die seitliche Sicke lässt ihn dynamisch wirken wie ein Düsenjäger.“ Das hässliche Teil sieht aus wie ein Toaster, verkauft sich vielleicht deshalb wie geschnittenes Brot. Kleine Abschweifung, aber stellt euch mal euren Alltag ohne Kunststoff vor. Das… Read more »

TheSpieleaffe
Reply to  Hartwig
6 Jahre her

Ich arbeite in einer Entwicklungsabteilung für Kunststoffbehälter und Mülltonnen. Nur mal so….

P.S.: Der Q7 sieht aus wie nen waagerechtes EI das an den Seiten eingedellt ist.

Hirsch71
Reply to  harp
6 Jahre her

Hab ne Siliconhülle im Einsatz, damit ist nur das Display ungeschützt, was aber mit passender Folie gut kompensiert wird…

harp
Reply to  beenthere
6 Jahre her

++ was das Design betrifft.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist IMHO allerdings nicht schlecht, zumal die Preise ein paar Wochen nach Erscheinen vermutlich auf ein erträgliches Niveau fallen (im Gegensatz zu Apple).

KCH78
Reply to  beenthere
6 Jahre her

Weil viele das Handy aufgrund der Zahlenwerte auf dem „Beipackzettel“ kaufen. Ist doch egal, ob der Octacore Sinn macht, oder die Pixelmenge mit den Auge überhaupt erkennbar ist. Zudem sind die gekauften Tests bei Chip und CB für sehr viele eine wichtige Entscheidungshilfe für den Kauf!

hindustanboy
Reply to  KCH78
6 Jahre her

+1 auf den Punkt gebracht.

Urbino
Reply to  KCH78
6 Jahre her

Ich würde sagen, weil sie das erste Android Handy produziert haben, das mit dem iPhone mithalten konnte und außerdem immer wieder durch interessante Technik auf sich aufmerksam machen. Sowohl mit guten Prozessoren (ja, da steht nicht nur drauf, dass sie gut sind, sie sind es wirklich) sondern auch mit Dingen wie dem Stylus beim Note, dem Scrollen mit Augen, etc. Dass das nicht immer super Funktioniert ist egal, solange es keinem schadet. Aber sowas fehlt Microsoft.

beenthere
Reply to  Urbino
6 Jahre her

Das sehe ich ein bisschen anders. Sie haben unfertige Produkte und Features auf den Markt gehauen nur um mit dem iPhone, zumindest auf den Blatt, mithalten zu können. Die Funktion scrollen mit den Augen z.B. war ein graus! Die Prozessoren sind nicht gut gewesen (siehe Wärme Entwicklung und Leistungsabfall beim Multitasking etc.). Die Akkus entzünden sich im Standby- und sorry das DARF nicht passieren. Ich will damit nicht Samsung schlecht machen. Naja eigentlich schon ^^, Aber ich glaube das sie halt eher vom Marketing als von der Leistung gelebt haben. Diese gebogenen Displays z.B. haben für mich null Mehrwert. Und… Read more »

Hirsch71
6 Jahre her

Hoffentlich vergisst MS vor lauter Arbeit für die Konkurrenz, die nachvollziehbar und vorteilhaft ist, die eigene treue WP-Klientel nicht und bringt Top-Apps für ein Top Smartphone-OS Windows 10 zusammen mit einem High-End-Lumia noch 2015 auf den Markt… sich von Apple, Samsung und HTC da abhängen zu lassen, wäre ein großer Fehler, den Nokia ja schon mal am eigenen Leib erfahren musste…

Grüße aus Cottbus von Hirsch71

TheSpieleaffe
Reply to  Hirsch71
6 Jahre her

Sie haben WP schon seit nem Jahr vergessen.
(Jaja ich weiß Windows 10 kommt irgendwann und bringt ein paar der Apps von MS, die es dann schon viel länger für Android gibt und welche dann wohl weiter besser gepflegt werden…)

wori
wori
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Das Office wird besser als auf Android und vorallem gibt es das für alle Lumias bzw. W10 Smartphone.
Office für Android heißt nämlich nicht, das Office auf allen Android Smartphones und Androidtablets läuft.
Bei den Tablets ist eh so das man mit Office 365 auf einem Windowstablet einen größeren Funktionsumfang und eine deutlich bessere Performance.

PFLanZe
6 Jahre her

Ne danke

pes5daniel
6 Jahre her

Und Android Apps für wp?

Puffy
Reply to  pes5daniel
6 Jahre her

Gib Google im appstore ein. Da findest du sie. enjoy it :-D.

neodym
Reply to  pes5daniel
6 Jahre her

Android Apps laufen auf WP nicht, so wie es auch keine WP Apps für Android gab, sondern Microsoft Apps.

harp
Reply to  pes5daniel
6 Jahre her

Muss meiner Meinung nach nicht sein.

Paddel
Reply to  pes5daniel
6 Jahre her

Deren Layout und Design ist das letze das ich auf wp vermisse (und ich vermisse nichts)

TheSpieleaffe
Reply to  Paddel
6 Jahre her

Dann hast du Pech gehabt. Das Design kommt jetzt schon langsam und mit Windows 10 wird es überall zu finden sein. Der einzige Untschied zu Android ist dann noch der Homescreen, die Appliste, die schlechteren Apps und weniger Funktionen.

Okan Doğan
Webmaster
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Aha, du meinst also, beispielsweise das Hamburger Menü sei gleichbedeutend mit Android? Was sagst du dann zu den Responsive Konzepten nahezu jeder mobilen Webseite? Die sind auch nur billige Android-Verschnitte, die sich ihr Design bei Android abgeschaut haben? Wenn eine Idee per se gut ist, spielt es wohl keine bzw. nur eine untergeordnete Rolle, wo sie ihren Ursprung hat. Alles andere widerspricht m.M.n. jedem Effizienzgedanken. Einheitliche Bedienelemente sorgen für eine vertraute Umgebung, was wiederum Hürden zwischen den Plattformen und ihren Nutzern abbaut. Ganz unabhängig davon kann man auch dem Hamburger Menü zum Trotz ein „besonderes Erlebnis“ gewährleisten. Das schaffen auch… Read more »

TheSpieleaffe
Reply to  Okan Doğan
6 Jahre her

Ich hab das Design nicht kritisiert sondern nur erwähnt, dass es jetzt Pivot und Panorama bei WP ersetzt.

StolzerLumiaBesitzer
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Du hasst WP so sehr… Ich glaube so langsam, dass du ein Androidvirus bist

TheSpieleaffe
Reply to  StolzerLumiaBesitzer
6 Jahre her

Wenn ich WP hassen würde hätte ich mir schon lange ein Billigandroidhandy gekauft und wäre glücklich 😉

StolzerLumiaBesitzer
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

Dann hättest du aber keinen Grund mehr, um hier zu nerven. Und das wollen wir ja nicht 😉

E4est
Reply to  TheSpieleaffe
6 Jahre her

In der Tat ;D

Aber du formulierst manchmal schon krass Anti-Windows. Liest sich „unangenehm“ mit den schlechteren Apps und den weniger Funktionen. So schlimm, wie du es oft darstellst, ist es manchmal gar nicht. 😉

Karlo
Reply to  E4est
6 Jahre her

Ich finde es liest sich nicht unangenehm mit den schlechteren Apps, es ist unangenehm. Wer bei beide Systeme nutzt wird feststellen können das es so zum weit überwiegenden Teil ist. Ich habe noch keine App auf WP gefunden die besser ist als die betreffende Android Version, bestenfalls und das ist schön sehr selten, sind sie auf WP genau so gut. Von der Menge mal ganz abgesehen. Von den Funktionen mal ganz abgesehen. Es ist so. Leider. Ich nutze beide Systeme mit beinahe identischer Hardware mit mittlerweile deutlicher mehr Beanspruchung des Androiden und da ruckelt auch weniger. Kein fortsetzen, kein falscher… Read more »

alexonrhodes
Reply to  pes5daniel
6 Jahre her

Wenn dann für Windows Phone übersetzte Android Apps also gefälligst mit dunklen Hintergrund, Bedienelementen am unteren Rand und um Gottes Willen ohne Hamburger Menü und schön übersichtlich, flüssig und schlank.