Coship BVC X1 vorgestellt: Mid-Range Windows Phone mit High-End Optik

30

Coship BVC X1

Im Zuge des Mobile World Congress waren bereits einige neue-Geräte zu sehen, wobei einen äußerst interessanten Prototyp der Hardwarebauer (ODM) Coship vorstellte. Diesen Hersteller werden die wenigsten Konsumenten kennen, was ganz einfach daran liegt, dass er Geräte für kleinere, lokale OEMs produziert, welche die Smartphones unter ihrem eigenen Branding verkaufen können.

Auf die Verkündung der Partnerschaft mit Microsoft folgte nun ein besonders interessantes Gerät, nämlich das Coship BVC X1, wobei es sich um ein Windows Phone mit einer Displaydiagonale von 5,5-Zoll handelt. Betrieben wird das im oberen Mid-Range Bereich positionierte Gerät von einem Snapdragon 410-Prozessr und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das Design wirkt auf den ersten Bildern ebenfalls recht edel und so weist das Smartphone kaum einen Rand um das Display auf, ist zudem auf der Rückseite verglast.

Spezifikationen im Überblick:

  • Display: 5,5-Zoll HD oder FullHD mit Gorilla Glass 4
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 410
  • Speicher: 16 Gigabyte intern, erweiterbar per MicroSD; 2 Gigabyte RAM
  • Kameras: 13 Megapixel Hauptkamera, 5 MP Frontkamera
  • Akkukapazität: 2600 mAh
  • Sonstiges: 4G LTE, Staub- und wasserresistent

Ein solches Smartphone weckt natürlich unter Windows Phone-Fans großes Interesse, allerdings ist die Vorstellung dieses Prototyps kein Indiz dafür, dass es auch produziert wird, denn vorher muss sich ein Hersteller dafür entscheiden. Dadurch, dass es wahlweise auch mit Android ausgeliefert wird, stehen die Chancen zwar grundsätzlich etwas schlechter. Mit Verykool dürfte Coship aber den ersten Kunden gefunden haben.


via WindowsCentral 

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

30 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments