Developer Stories 1: Gaurav Kalra von Next Matters – inklusive Rabatt-Aktion für WParea.de-Leser

35

Nextgen-Reader-WindowsArea-titelbild

Letzte Woche haben wir unsere neue Kategorie „Developer Stories“ angekündigt, in der wir euch exklusive Interviews mit bekannten Windows Phone Entwicklern bieten wollen und einen Blick hinter die Kulissen eurer Plattform werfen. An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal ganz herzlich für das umfangreiche Feedback bedanken, das wir zu der neuen Idee erhalten haben. Wir freuen uns, unser neues Format mit einem echten Highlight zu beginnen: im Interview stellt sich diesmal Gaurav Kalra von Next Matters unseren Fragen, dem Entwicklerstudio hinter der Windows (Phone) exklusiven Newsreader Anwendung NextGen Reader.

Mit dem Interview nicht genug, bieten wir all unseren Lesern in Kooperation mit Next Matters einen exklusiven Rabatt für NextGen Reader. Statt 2,99€ zahlen Leser von WParea.de innerhalb der nächsten 24 Stunden lediglich 0,99€ für die bekannte App.

Bei NextGen Reader handelt es sich um einen gut gemachten Newsreader, der insbesondere mit seiner klaren, strukturieren Oberfläche, der schnellen Bedienung und den vielen Features zu gefallen weiß. Zu diesen zählen die Möglichkeiten, einen Artikel auf verschiedenste Arten zu teilen, Artikel samt Bildern offline zu speichern und auch ohne Internetverbindung zu lesen, sowie die Fähigkeit, das Design in einem gewissen Rahmen an die eigenen Vorlieben anzupassen.

Wir: „Hallo Garauv, würdest du dich unseren Nutzern bitte kurz vorstellen?“

Gaurav: „Mein Name ist Gaurav Kalra, ich bin 27 Jahre alt und der Mitgründer von Next Matters.“

Wir: „Wieso hast Du Dich dazu entschieden, NextGen Reader für Windows Phone zu entwickeln, obwohl Android oder iOS höhere Marktanteile besitzen?“

Gaurav: „Ich habe 2010 darüber nachgedacht, für Android oder iOS zu entwickeln, doch dann, im gleichen Jahr, kündigte Microsoft Windows Phone 7 an und ich verliebte mich augenblicklich in die moderne Benutzeroberfläche und die Live Tiles. Seitdem bin ich ein Windows Phone Fan und freue mich derzeit sehr auf Windows 10.“

Wir: „Ihr nutzt User Voice, um Community Feedback zu erhalten. Wie wichtig ist das Nutzerfeedback bei der Verbesserung von NextGen Reader? “

Gaurav: „Ja, wir erhalten eine Menge Feedback und Ideen für neue Funktionen. Deswegen versuchen wir, User Voice zu nutzen, um all die Informationen überblicken zu können und diese effektiv zu priorisieren. Es ist eine großartige Hilfe und eine tolle Möglichkeit, Kritik zu erhalten. Aber letztendlich müssen wir uns vor allem bei der Windows Phone Community bedanken, für ihre vielen Ideen und die konstante Rückmeldung.“

Wir: „Gibt es einen besonderen Tipp, den du jemandem mit auf den Weg geben möchtest, der ein erfolgreicher App Entwickler werden möchte? “

Gaurav: „Ich würde einfach sagen, dass die Kleinigkeiten den größten Unterschied ausmachen. Eine winzige Veränderung kann manchmal der Grund dafür sein, dass eine Funktion letztlich gut aussieht und nützlich ist.“

Wir: „Wo glaubst du liegt die Zukunft der Windows Phone bzw. App Entwicklung ?“

Gaurav: „Ich bin sehr erfreut zu sehen, dass die Core Apps von Windows Phone (zum Beispiel der Browser, der Mail Client oder der Kalender) in Zukunft nicht mehr fester Bestandteil des Betriebssystems, sondern Universal Apps sein werden. Das erlaubt es Microsoft einerseits, diese häufiger zu aktualisieren, ohne dafür das gesamte System aktualisieren zu müssen und ermöglicht es den Entwicklern andererseits, auf bestimmte APIs und Systemfunktionen zuzugreifen, die für uns unter Windows Phone bislang nicht zugänglich waren. Gerade das stimmt mich sehr euphorisch, was die App Entwicklung unter Windows 10 anbelangt. “

Wir: „Welche Software und welche Geräte benutzt ihr, um eure Anwendung zu entwickeln?“

Gaurav: „Wir benutzen Standard Tools, wie zum Beispiel Visual Studio, Expression Design oder –Blend für die Entwicklung und Microsoft Office, Outlook sowie OneNote, um die restliche Arbeit zu verwalten. Am wichtigsten ist aber NextGen Reader, weil er mich mit allen wichtigen, relevanten Informationen versorgt, die ich brauche, um die App weiterzuentwickeln. Für das Testen benutze ich mehrere Geräte, mein Favorit ist bis jetzt das Lumia 1520, vor allem wegen seines großen Displays. Ich freue mich außerdem sehr auf das Lumia 640 XL, weil ich der Meinung bin, dass es das erfolgreichste Mittelklasse Phablet aller Zeiten werden könnte.“

Wir: „Welche Funktionen von Windows 10 gefallen dir am besten und wie wird die nächste Windows Generation NextGen Reader beeinflussen?“

Gaurav: „Ich mag die neuen Möglichkeiten, das System zu personalisieren und an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Abgesehen davon bin ich persönlich sehr begeistert von dem Konzept der Universal Apps. Stell Dir vor, wie es ist, wenn WhatsApp eine Windows 10 Universal App wird: Wenn Du dein Handy lädst oder gerade am Computer arbeitest, kannst du deine Benachrichtigungen einfach von dort aus checken oder die App sogar direkt am PC benutzen. Es ist zum jetzigen Zeitpunkt noch zu früh, um genauere Informationen dazu zu nennen, doch es wird massive Änderungen unter NextGen Reader für Windows 10 geben. Wir werden die neuen Design-Richtlinien zu unserem Vorteil nutzen und viele andere Funktionen implementieren, die mit Windows 10 erstmals zur Verfügung stehen. In naher Zukunft wird es sicherlich weitere Neuigkeiten zu diesem Thema geben.“

Wir: „Denkt Ihr darüber nach, in Zukunft weitere Plattformen zu unterstützen?“

Gaurav: „Nein, aktuell gibt es keine Cross-Plattform Pläne für NextGen Reader.“

Wir: „Kommen wir zum Ende des Interviews: welche Funktionen vermisst du in Windows Phone 8 am meisten?“

Gaurav: „Umfangreichere Benachrichtungen. Die Möglichkeiten, direkt aus dem Notification Center heraus auf Nachrichten zu antworten, Fotos angezeigt zu bekommen oder mit vorgefertigten Quick Actions auf Benachrichtigungen zu reagieren fehlen zur Zeit noch. Außerdem sind Lock Screen Benachrichtigungen eine Funktion, die mir derzeit fehlt. Es wäre schön, Nachrichten angezeigt zu bekommen, sobald man den Bildschirm aktiviert und man nicht jedes Mal erst die Topbar herunterziehen müsste. Aus den Preview-Versionen wissen wir jedoch bereits, dass sich mit Windows 10 auch in diesem Bereich einiges verbessern wird.“

Wir bedanken uns bei Gaurav und Next Matters für die tolle Unterstützung!

Hinweis: Der Rabatt bezieht sich lediglich auf die Windows Phone Version! Es handelt sich hierbei aber um eine Universal App, weshalb dass die Anwendung nur einmal gekauft werden muss.

Herunterladen (2,99€ 0,99€) – ab Windows Phone 8 & Windows 8/RT

nextgenreader-qrcodedownloadNEU_wp_cyan

downloadNEU_windows_gruen

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Mein Name ist Leon Schubert, ich bin 20 Jahre alt und Student der Informatik. Als Autor für WParea.de bringe ich zwei Leidenschaften zusammen: das Schreiben und Microsoft bzw. Windows Phone. Mein Windows Phone ist ein Lumia 930, mit dem ich rundum zufrieden bin.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
35 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments