NewsSmartphones

Microsoft stellt das Lumia 430 offiziell vor

Lumia-430_feat

Gestern deutete Microsoft mit einem kurzen Eintrag auf Lumia Conversations bereits an, dass uns heute ein weiteres günstiges Gerät erwartet. Heute stellte Redmond das Lumia 430 dann offiziell mit einem Blogpost vor.

Das Lumia 430 ist nicht nur ein weiteres günstiges Windows Phone, sondern das bisher günstigste. Für 70 Dollar (vor Steuern) erhält man das aktuelle Lumia Denim, einen 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 200 Dual-Core Prozessor, ein Gigabyte Arbeitsspeicher und acht Gigabyte internen Speicher, der sich mit einer MicroSD-Karte erweitern lässt. Zusätzlich wird die Double-Tap to Wake Funktion unterstützt.
Auch für die Zukunft wird man mit dem Lumia 430 auf dem aktuellen Stand sein, da Microsoft plant, das Windows 10 Update für alle Lumias bereitzustellen.

Das Gerät ist nicht für den deutschen Markt vorgesehen und wird stattdessen ab April in den Farben Orange und Schwarz in weiten Teilen Asiens, Afrikas sowie in Russland, Weißrussland und der Ukraine erscheinen.

Überblick:

  • Display: 4,0 Zoll-WVGA-LCD (800×480, 235 ppi)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 200 mit 1,2 GHz, Dual-Core
  • Speicher: 8GB interner Speicher, erweiterbar mittels microSD; 1 GB RAM
  • Kamera: 2 MP Rückseitenkamera, Fixfokus, FWVGA-Videoaufnahme (848×480); 0,3MP Frontkamera, 480p-Videoaufnahme
  • Konnektivität: Dual-SIM, HSPA+, WLAN (b/g/n), Bluetooth 4.0, A-GPS mit GLONASS
  • Akku: 1500mAh, wechselbar
  • Größe: 120,5 mm x 63,2 x 10,6 mm
  • Gewicht: 127,9g
  • Farben: Orange und Schwarz
  • Sonstiges: Micro-SIM, keine dedizierte Kamerataste, wechselbare Hüllen

Bilder


Quelle: Microsoft
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
News

Windows Explorer bekommt “Zuletzt verwendet”-Abschnitt: Vorbereitung auf KI-Update

News

GameSir X4 Aileron: Kompakter Controller für Smartphones mit Hall-Effect-Joysticks und RGB

News

Qualcomm will Linux auf Snapdragon X-PCs bringen

News

Windows 11 Patchday bringt Werbung im Startmenü für alle

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

66 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments