Microsoft: Windows 10 Entwickler-Werkzeuge stehen zum Download bereit

4

Windows-10_Product-Family

Microsoft hat gestern eine frühe Vorschauversion der Windows 10 Entwickler-Werkzeuge zum Download bereitgestellt. Entwicklern ist es somit ab sofort möglich, Anwendungen für Windows 10 zu erstellen und mit der neuen Universal App Plattform zu experimentieren.

Grundvoraussetzung für die Nutzung der Entwickler-Werkzeuge ist die Teilnahme am Windows Insider Programm, welche bekanntermaßen völlig kostenlos ist. Die weiteren Schritte sind nachfolgend detailliert beschrieben:

  1. Installiere oder aktualisiere auf die aktuellste Windows 10 Technical Preview Version – derzeit Build 10041.
  2. Überprüfe, ob das System die neuesten Updates installiert hat.
  3. Wenn du Visual Studio 2015 CTP5 (oder früher) verwendest, deinstalliere das Programm.
  4. Installiere Visual Studio 2015 CTP6 (hier herunterladen)
  5. Installiere Tools for Windows 10 Technical Preview, welche zum Entwickeln für die Windows Universal App Plattform benötigt werden (hier herunterladen).

Einen ersten Einblick in die Windows 10 Universal App Plattform (UAP) hatte Microsoft bereits vor ein paar Wochen gewährt. Mit dieser lässt sich eine Universal App erstellen, die auf allen Windows 10 Geräteklassen – Smartphone, PC, Tablet, Xbox One, Surface Hub, HoloLens und Internet der Dinge Geräte – lauffähig gemacht und im vereinheitlichten Store dem Anwender zur Verfügung gestellt werden kann.

Microsoft erhofft sich mit der Windows 10 Universal App Plattform vor allem eines: mehr Entwickler. Deshalb wird man auf der kommenden BUILD 2015 Konferenz, die vom 29. April bis 01. Mai in San Francisco stattfindet, weiter versuchen Entwickler von der neuen Strategie zu überzeugen. Welche Möglichkeiten die Universal App Plattform jetzt bereits bietet, demonstriert Microsofts Kevin Gallo im unten eingebetteten Video. Das Video stammt von einer Präsentation auf dem Mobile World Congress 2015.


(Bild-)Quelle: Microsoft

Über den Autor

Ich fühle mich in der Windows-Welt sehr wohl und möchte meine Erfahrungen gerne mit euch teilen. Ich selber nutze derzeit ein Microsoft Lumia 535.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
cristian
Mitglied
cristian

Wer Windows 10 für Phones testen will, kann einfach mal die Tools runterladen. Denn die neuen Emulatoren sind auch dabei ;).

danielhinterlechner
Mitglied

Video geht in app nicht :/

Okan Doğan
Webmaster

Wenn du das unten zu sehende Kontextmenü („…“) öffnest und „im Browser öffnen“ wählst, gelangst du zur Browser-Version dieses Berichts. Dort wirst du das Video wiedergeben können.

frilalo
Mitglied
frilalo

Ihr solltet da mal ein Hamburgermenü draus machen ^^ 😛