Microsoft stellt Visual Studio Code für Windows, Mac und Linux vor

4

Visual Studio Code

Auf der Entwicklerkonferenz Build in San Francisco stellte Microsoft heute Visual Studio Code für Windows, Mac und Linux vor. Im Gegensatz zum letzten Jahr ist also bereits die erste Pressekonferenz noch stärker an Entwickler gerichtet.

Im Gegensatz zur integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) Visual Studio 2015 handelt es sich bei der schlankeren Version um einen für Programmcode optimierten Texteditor, der allerdings auch IntelliSense, Debugging und GIT-Integration mit sich bringt. Bekanntlich beschränkte sich Microsoft zuvor darauf, die eigene Plattform Windows mit Entwicklertools zu unterstützen. Somit können nun auch Entwickler auf anderen Plattformen auf Microsofts Werkzeuge zurückgreifen.

Ab sofort steht das Programm kostenlos zum Download bereit.

Herunterladen (kostenlos) – Windows, Linux, Mac

Download-Desktop-Anwendung


Quelle: Microsoft

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Julian
5 Jahre her

Yippieh! Endlich. Jetzt nur noch das komplette .NET-Framework auf Linux und alles ist gut.

mergey
5 Jahre her

sweet 😀
perfekt für mein tablet

Addi79
5 Jahre her

Ich kenne viele, die sich darüber sehr freuen werden. Warten wir mal einige Tests ab.

n3p0
5 Jahre her

Und das erst kurz nachdem es live gesagt wurde. Ich danke dir für dein Engagement jannik!!
Gruss nepo