News

Microsoft stellt Visual Studio Code für Windows, Mac und Linux vor

Visual Studio Code

Auf der Entwicklerkonferenz Build in San Francisco stellte Microsoft heute Visual Studio Code für Windows, Mac und Linux vor. Im Gegensatz zum letzten Jahr ist also bereits die erste Pressekonferenz noch stärker an Entwickler gerichtet.

Im Gegensatz zur integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) Visual Studio 2015 handelt es sich bei der schlankeren Version um einen für Programmcode optimierten Texteditor, der allerdings auch IntelliSense, Debugging und GIT-Integration mit sich bringt. Bekanntlich beschränkte sich Microsoft zuvor darauf, die eigene Plattform Windows mit Entwicklertools zu unterstützen. Somit können nun auch Entwickler auf anderen Plattformen auf Microsofts Werkzeuge zurückgreifen.

Ab sofort steht das Programm kostenlos zum Download bereit.

Herunterladen (kostenlos) – Windows, Linux, Mac

Download-Desktop-Anwendung


Quelle: Microsoft

About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
News

Windows 11 Startmenü bekommt neue Funktionen und Layouts

News

Microsoft veröffentlicht Reparatur-Tool für Crowdstrike-Bluescreen

News

Microsoft: EU Kommission ist Schuld am Crowdstrike-Debakel

News

Xbox Marketing-Chef für EMEA: Müssen um Finazierung kämpfen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments