Microsoft SurfaceNews

Microsoft bringt das Surface Hub ab 1. Juli nach Deutschland

Microsoft Surface Hub

Microsoft hat heute überraschend per Pressemeldung angekündigt, dass das Microsoft Surface Hub ab dem 1. Juli in 23 weiteren Märkten für Unternehmen vorbestellbar sein wird, daher auch in Deutschland. Ab September dieses Jahres wird die Auslieferung der vorbestellten Geräte stattfinden.

Microsoft stellte das Surface Hub im Zuge der Windows 10-Keynote im Januar vor und dabei handelt es sich um ein 55- bzw. 84-Zoll großes digitales Whiteboard für den Unternehmenseinsatz. Das kleinere Gerät besitzt ein mit 1920 x 1080 Pixel auflösendes Display, während das 84-Zoll Modell eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel bereithält. Betrieben werden die Geräte von einem Intel Core i5- oder Intel Core i7-Prozessor, bei dem zudem eine Nvidia Quadro K2200 Grafikkarte zum Einsatz kommt. Die 55-Zoll Variante erhält man zum Preis von 7.896 Euro, das 84-Zoll Gerät wird 22.449 Euro kosten und können bei den autorisierten Vertriebspartner erworben werden.

Spezifikationen im Überblick:

surface-hub.specs

Das Surface Hub wird mit Windows 10 ausgeliefert werden, womit Microsoft „die Arbeitskultur in Unternehmen verändern“ möchte. Darüber hinaus wirbt das Redmonder Unterrnehmen mit den folgenden Zeilen für das Surface Hub:

  • Einbindung mobiler Devices. Meetings beginnen heute aufgrund technischer Einschränkungen meist nicht pünktlich. Surface Hub ermöglicht eine einfache Integration von mobilen Devices – egal an welchem Ort sich die Mitarbeiter befinden.
  • Integration innovativer Software. Nutzer teilen unkompliziert ihre Inhalte miteinander und sind immer auf dem gleichen Informationsstand. Über OneNote lassen sich beispielsweise gemeinsam Ideen, Aufgaben oder nächste Schritte miteinander teilen, bearbeiten oder organisieren. Mitschriften aus Meetings können sofort zur Verfügung gestellt werden, während des Meetings lassen sich wichtige Fragen telefonisch klären. Mit hochauflösenden 1080p-Kameras an jeder Seite lässt sich praktisch der gesamte Konferenzraum abbilden.
  • Kollaboration in Echtzeit. Surface Hub ermöglicht die simultane Bearbeitung von Inhalten auf dem Bildschirm, beispielsweise die gleichzeitige Eingabe per Stift und per Touch. Möglich wird dieses durch die innovative Technologie des Surface Hub Pens sowie die Multi-Touch-Unterstützung des Geräts. So erstellen Nutzer gleichzeitig Inhalte Seite an Seite. Über Skype for Business teilen Anwender zudem den Bildschirm ihres Geräts ganz leicht per Remote-Funktion über Surface Hub und teilen ihre Konzepte oder Ideen über das Büro hinaus.
  • Klarer Sound bei Konferenzschaltungen. Audio-Probleme gehören mit Surface Hub der Vergangenheit an: Die innovative Mikrofon-Technologie eliminiert Hintergrundgeräusche und sorgt für eine klares Hörerlebnis.
  • Digital Whiteboard. Surface Hub ermöglicht digitale Anwendungsszenarien, welche über die klassischen Funktionen eines Whiteboards hinausgehen. Basierend auf der OneNote App und dank simultaner Stift- und Multi-Touch-Eingabe, lassen sich Inhalte leicht aus anderen Apps einfügen, bewegen und verschieben.
  • Präzise Stift- und Touch-Eingabe fördert Kreativität in Gruppen. Das Device wurde von Grund auf für die präzise Stift- und Touch-Bedienung auf einem Großbildschirm entwickelt: So aktualisiert sich die Anzeige alle 8.33 Millisekunden. Der Surface Hub Pen erlaubt zudem eine flüssige und natürliche Schreiberfahrung wie auf Papier.
  • Business-Apps für den Großbildschirm. Neben integrierten Apps wie Skype for Business oder OneNote ist Surface Hub durch eine große Anzahl an Applikationen individuell anpassbar. Auf Surface Hub laufen auch Universal Apps, die eine einheitlich-gewohnte Nutzererfahrung ermöglichen. Auch Apps des eigenen Geräts lassen sich mit Surface Hub verbinden und nutzen. Zudem ist Surface Hub bereit für die Nutzung industriespezifischer Anwendungen.
  • Optimierte Video-Konferenzen. Surface Hub macht Gruppen-Meetings noch leichter möglich. Leistungsstarke Kamera- und Audio-Technik können bestehende Geräte (beispielsweise einen Beamer oder Projektor) ersetzen und ermöglichen optimierte Video-Konferenzen.
  • Höchste Sicherheit & aktuelle Funktionen. Als Windows 10 Device wird Surface Hub höchsten Sicherheitsstandards gerecht: Über Windows Update for Business wird es mit den aktuellsten Sicherheits-Updates versorgt und hat Zugang zu den neuesten Funktionen von Windows 10.

Quelle: Microsoft

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Qualcomm will Linux auf Snapdragon X-PCs bringen

News

Windows 11 Patchday bringt Werbung im Startmenü für alle

News

Opera bringt seinen Browser nativ auf Windows ARM

News

Microsoft bittet hunderte Mitarbeiter in China zum Umzug außer Landes

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

43 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments