[Update] Smartwatch-Konzept: Die Microsoft Moonraker stellt sich vor

60

moonraker2

Heute haben wir mal wieder etwas aus der Konzeptkiste für euch. Jedoch geht es nicht darum, wie ein kommendes Windows 10-Flaggschiff aussehen sollte. Stattdessen widmen sich die Entwürfe einer Geräteklasse, in der die Redmonder noch immer nicht mit einem eigenen Produkt vertreten sind. Die Rede ist von Smartwatches. Zwar könnten wir das Microsoft Band in Feld führen, nur ist dies viel eher ein Fitnesstracker als eine Smartwatch.

Laut Evan Blass, den die meisten von euch als @eveleaks kennen, handelt es sich um eine Designstudie, mit der noch unter der Führung von Nokia begonnen wurde. Ob das Projekt weiterhin verfolgt wird, ist allerdings unklar.

Eine Kommentierung sparen wir uns wie üblich. Wir finden es unnötig, sich mit Produkten auseinanderzusetzen, die oft nie über den Status eines Prototypens hinauskommen. Wenn überhaupt. Euch steht hierfür dennoch selbstverständlich der Kommentarbereich offen.

Update: The Verge berichtet nun, dass die Entwicklung der Moonraker zugunsten des Microsoft Bands eingestellt wurde. Potenziellen Käufern soll die Smartwatch jedoch bereits auf dem vergangenen Mobile World Congress von Nokia präsentiert worden sein. Bei den hier zu sehenden Bildern handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Marketingmaterialien.

 


(Bild-Quelle(n): Tumblr/Peichi via Twitter/Evan Blass

1 1 vote
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.

60 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments