Windows 10: Installieren von Apps auf SD-Karte erst nach späterem Update möglich

42

windows-10-hero-wallpaper

Der offizielle Start von Windows 10 rückt immer näher und wir erfahren dadurch mehr und mehr Details zu wichtigen wie auch unwichtigen Funktionen. Eine Funktion, welche vor allem für Nutzer von Tablets und PCs mit wenig internem Speicherplatz äußerst wichtig ist, ist die Möglichkeit, Apps auf eine SD-Karte zu speichern. Ebendies wird nicht direkt ab dem 29. Juli möglich sein, sondern erst nach einem späteren Update. Wann dieses ausgerollt werden soll, ist jedoch noch nicht bekannt. Wie in dem unten eingefügten Screenshot ersichtlich, ist die Funktion aktuell noch grau angefärbt.

windows-10-speicher-apps

Glücklicherweise auch zu erkennen: Das Speichern von Dokumenten, Musik, Bildern sowie Videos auf eine Speicherkarte ist hingegen möglich. Über diesen Zustand berichtete Microsoft in einem Support-Forum. So heißt es:

Wir haben in der Tat die Entscheidung getroffen, die Funktion, Apps auf SD-Karten installieren zu können, auf eine spätere Veröffentlichung zu verschieben. Auch wenn ich weiß, dass diese Funktion viele von uns begeistert, waren wir der Auffassung, dass sie noch nicht bereit für den Start ist. Unser Ziel ist es, unsere Kunden mit allem, was wir machen, zu begeistern und wir sind uns ganz sicher, dass dies der Fall sein wird, wenn wir unsere Vision für die Funktion vollständig gebildet haben.

Zu beachten ist, dass dies in keinster Weise Windows 10 Mobile betrifft. Wie auch schon jetzt unter Windows Phone, wird es auch in Zukunft unter dem mobilen Betriebssystem möglich sein, Apps auf eine SD-Karte zu speichern.


Quelle(n): Microsoft Support Forum | via Thurrott

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Wird von einem Lumia 830 begleitet. Surft mit dem Internet Explorer und Project Spartan. Sucht mit Bing. Mag Microsoft.

42 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments