Developer Stories 8: Atta Elayyan von Lazyworm Apps (unter anderem MetroTube)

25

Developer Stories 8 Atta Elayyan von Lazyworm Apps

Nachdem die letzte Developer Story mit Jesus Bosch von Game Troopers inzwischen schon über einen Monat zurückliegt, haben wir heute mit Atta Elayyan von Lazyworm Apps wieder eine echte Branchengröße im Gespräch. Immerhin ist Lazyworm Apps für populäre Windows Phone Apps wie MetroTube oder den Windows Twitter Client Tweetro+ verantwortlich. Des Weiteren unterstützt und berät das Team andere Unternehmen beim Design und der Entwicklung ihrer Apps. Im sehr umfangreichen Interview konnten wir Atta einiges an Informationen entlocken, zum Beispiel, warum wir in nächster Zeit nicht mit neuen Apps von Lazyworm Apps rechnen dürfen.

WParea.de: „Hey Atta, könntest du dich bitte unserer Community zunächst einmal vorstellen?“

Atta Elayyan: „Mein Name ist Atta Elayyan, ich bin ein leidenschaftlicher UX Designer und Unternehmer, mit dem Anspruch, die Welt mit jeder UI ein kleines bisschen zu verändern.“

WParea.de: „Wieso habt ihr euch dazu entschieden, für Windows Phone zu entwickeln?“

Atta Elayyan: „In 2010 haben mein damaliger Kollege und jetziger Geschäftspartner Mike Choeung und ich eines der ersten Windows Phones der Welt gekauft und so bekam ich früh einen Eindruck davon, was dieses System bietet. Ich war begeistert von der innovativen, einzigartigen Metro Designsprache, der sich Microsoft bediente und glaubte fest daran, dass diese Plattform eine große Zukunft hat. Mike und ich haben damals beide an WPF Softwarelösungen gearbeitet und somit waren wir bereits sehr vertraut im Umgang mit der Technologie, die nötig ist, um Windows Phone-Apps zu erstellen. Wir sahen eine einzigartige Möglichkeit, der Welt unser Talent zu zeigen und aufzufallen, indem wir außergewöhnliche Software für eine neue Plattform entwickelten, auf der es quasi noch keinen Wettbewerb gab.“

WParea.de: „Was sind deiner Meinung nach die größten Vor- und Nachteile von Windows Phone im Vergleich zu Android und iOS?“

Atta Elayyan: „Der größte Vorteil, den Windows Phone derzeit hat, ist meiner Meinung nach, dass man im Vergleich zu anderen Wettbewerbern sehr viel für sein Geld bekommt. Die meisten Windows Phones haben alle Features, die man von einem modernen Smartphone erwartet und laufen auf einem absolut flüssigen System für einen ziemlich vernünftigen Preis. Ich habe erst gestern ein neues Lumia 540 für ungefähr 200 Dollar gekauft und ich kann mir nicht vorstellen, dass man etwas – mit Blick auf die Hardware – ähnlich Gutes unter Android und iOS findet.

Die Schwächen sind ohne Frage das schwache App-Ökosystem und die Tatsache, dass Windows Phone-Nutzer von den meisten App-Entwicklern immer noch als Nutzer zweiter Klasse gesehen werden. Ironischerweise ist genau das der Hauptgrund für den Erfolg unserer Apps, denn wir sind dadurch bekannt geworden, dass wir alternative Clients für Dienste erstellt haben, die von der Plattform bis dahin nicht unterstützt worden sind.“

WParea.de: „Was sollte Microsoft tun, um diese Nachteile auszugleichen?“

Atta Elayyan: „Das ist ein Henne-und-Ei-Problem, aber Microsoft sollte alles Nötige versuchen, um die wichtigen App Anbieter dazu zu bringen, Apps für die Plattform zu adaptieren. Eine andere Möglichkeit wäre es vielleicht, Drittentwickler finanziell zu unterstützen, damit sie weiterhin versuchen, die Lücken im App Angebot zu schließen.Wir selbst mussten unseren Fokus immer weiter auf andere Arten zur Einkommensgenerierung verschieben, indem wir zum Beispiel Design- und Entwickler-Beratung anbieten, was uns jedoch davon abhält, weiterhin Apps zu entwickeln. “

WParea.de: „Denkst du, dass Windows 10 der richtige Weg ist, um diese Ziele zu erreichen?“

Atta Elayyan: „Definitiv! Windows 10 ist genau das, was ich von Microsoft erwartet hatte, als sie zum ersten Mal die Windows 8 Developer Preview zeigten. Es wirkt wie die natürliche Weiterentwicklung von einem Desktop Betriebssystem hin zu einer touch-freundlicheren OS Erfahrung. Windows 8 war viel zu sehr auf diese Touch Erfahrung ausgerichtet, aber zu einer Zeit, in der die nötige Hardware noch nicht weit genug verbreitet war. Windows 8 war ein System, das seiner Zeit voraus war und ich glaube, dass Windows 10 die Lücke schließen wird und wir deutlich mehr Nutzer sehen werden, die von Windows XP oder 7 kommen. “

WParea.de: „Wie genau wird Windows 10 speziell eure Arbeit beeinflussen und welche Features sind für euch am wichtigsten?“

Atta Elayyan: „Um ehrlich zu sein enthält Windows 10 wenige Fnktionen, die mich begeistern. Es geht eher darum, dass ich glaube, dass dieses Betriebssystem durch seine deutlich verbesserte Benutzererfahrung auf dem Desktop deutlich schneller von den Usern akzeptiert und genutzt werden wird, was bedeutet, dass wir als App-Entwickler mehr Möglichkeiten erhalten. Die traurige Wahrheit ist, dass niemand Apps unter Windows 8 genutzt hat, aber ich bin optimistisch, dass Windows 10 dies ändern wird.“

WParea.de: „Welche Apps benutzt du neben euren eigenen?“

Atta Elayyan: „Wie schon gesagt besitze ich derzeit ein Lumia 540 und ich nutze darauf regelmäßig Spotify und  Uber, zwei wunderbar umgesetzte Beispiele für moderne Apps.“

WParea.de: „Welche Tools und Methoden nutzt ihr bei Lazyworm Apps, um eure Software zu entwickeln?“

Atta Elayyan: „Wir benutzen gewöhnliche Tools wie Photoshop oder Visual Studio um unsere Apps zu designen und zu entwickeln. Etwas weniger bekannte Tools, die wir benutzen, sind die Brainstorming und Wireframe Software Paper By Fity Three, mit dem wir frühe Entwürfe realisieren und die Projektverwaltung Trello, um mit unserem Team und unseren Kunden zusammenzuarbeiten.“

WParea.de: „Welche Tipps würdet ihr jemanden geben, der ein erfolgreicher Windows Phone Entwickler werden möchte?“

Atta Elayyan: „Nutzt die Materialien, die überall verfügbar sind, wie Code-Beispiele oder Design-Templates. Versteht, wie man tolle Benutzererfahrungen erstellt, indem ihr Designdokumentationen lest und eng mit euren Kunden zusammenarbeitet. Seid nicht zu sehr mit eurer Arbeit beschäftigt. Habt zum Beispiel keine Angst davor, Sachen zu streichen oder Projekte zu beenden und neu anzufangen, wenn ihr merkt, dass ihr auf dem falschen Weg seid. Wir haben das viele, viele Male getan und unser Verständnis von der Plattform und unseren Kunden wuchs.“

WParea.de: „Wie schwierig ist es, Apps unter Windows Phone zu monetarisieren und welche Methode funktioniert am besten?“

Atta Elayyan: „Du solltest nicht erwarten, unter Windows Phone Geld zu verdienen… okay, das ist vielleicht ein bisschen zu hart formuliert. Was ich sagen will ist aber, dass man kein tragfähiges Geschäftsmodell umsetzen kann, wenn man sich nur auf Windows Phone konzentriert. Der einzige Weg, durch den wir aktuell in der Lage sind, uns über Wasser zu halten, ist unser Beratungsservice (MetroTube und Tweetro machen nur sehr wenig Geld und sind eher Marketingwerkzeuge für uns). Um aber deine eigentliche Frage zu beantworten: Wir haben herausgefunden, dass ein Freemium Model die effektivste Methode der Monetarisierung ist, auch wenn offensichtlich noch kein Porsche in meiner Einfahrt steht.“

WParea.de: „Also könnt ihr nicht von den Apps leben, die ihr erstellt?“

Atta Elayyan: „Nein, außer wenn man die Arbeit mit einbezieht, die wir für unsere Kunden erledigen.“

WParea.de: „Hattet ihr in Bezug auf MetroTube und Tweetro+ Probleme mit Google/Youtube und Twitter oder haben sie euch bei der Entwicklung unterstützt?“

Atta Elayyan: „Wir wurden vor einigen Jahren für ungefähr 7 Monate von Google lahmgelegt und Twitter hat Tweetro im Wesentlichen mit dem Token Limit umgebracht (Anmerkung der Redaktion: Seit 2012 begrenzt Twitter die Anzahl an Nutzern, die über einen alternativen Client auf die Plattform zugreifen dürfen auf 100.000 Nutzer). Es ist ziemlich hart solche Apps zu erstellen, weil die Anbieter eines Dienstes meistens nicht wollen, dass du und deine App existieren.“

WParea.de: „Wenn du vom Tod von Tweetro sprichst, bedeutet das, dass es keine Windows 10 Version geben wird?“

Atta Elayyan: „Wir denken im Interesse unserer Fans nach wie vor ernsthaft darüber nach, aber Token Limits bedeuten für uns, dass es im Moment keine besonders kluge Investition unserer Zeit wäre. “

WParea.de: „Wie ist denn eure Beziehung zu Microsoft? Unterstützen sie euch?“

Atta Elayyan: „Ja, wir sind sehr glücklich eine hervorragende Beziehung mit Microsoft zu haben. Wir fühlen uns durch sie als Partner sehr geschätzt und ohne ihre Unterstützung wäre unsere Firma nicht da, wo sie heute ist.“

WParea.de: „Aber wie sah diese Unterstützung konkret aus?“

Atta Elayyan: „Microsoft hat uns mit fast allen Kunden zusammengebracht, mit denen wir bis jetzt gearbeitet haben. Die Tatsache, dass wir Microsofts neueste und beste Technologie gegenüber unseren Kunden verfechtet haben, hat auch dazu geführt, dass Microsoft für viele Projekte eine Teilfinanzierung geleistet hat, was unseren Verkaufsprozess deutlich effektiver gemacht hat.

Abseits unseres Kundengeschäfts hat Microsoft sehr früh die Qualität unserer Arbeit bemerkt und uns unterstützt, indem Apps beworben, unser Unternehmen bei vielen Gelegenheiten genannt und unsere Arbeit letztlich sogar auf Microsofts größter Bühne gezeigt wurde – in Form von Tweetro, welches Steve Ballmer für Windows 8 angekündigt hat. Egal, wo auf der Welt wir unterwegs gewesen sind: Die Microsoft Mitarbeiter haben uns immer das Gefühl gegeben, wertvoll und willkommen zu sein, indem sie uns dabei unterstützten, Erfolg zu haben. Deshalb lieben wir es auch so sehr, Lösungen für diese Plattformen anzubieten!“

WParea.de: „Arbeitet ihr im Moment an irgendwelchen neuen Apps oder Updates über die du jetzt schon sprechen kannst?“

Atta Elayyan: „Wir arbeiten langsam, aber sicher an einer Windows 10 MetroTube Version, auch wenn unser Fokus derzeit darauf liegt, unseren Kunden zu helfen. Ironischerweise haben wir uns von Nutzeranwendungen weg bewegt und konzentrieren uns ganz darauf, etwas im mobilen Enterprise-Bereich zu bewegen. Einige Beispiele für unsere innovative Arbeit kann man sich unter LWAsolutions.com ansehen.“

WParea.de: „Smartwatches, Fitness Armbänder, HoloLens… was glaubst du wird die nächste große Sache und wie wollt ihr bei Lazyworm Apps versuchen, auf diesen neuen Märkten Fuß zu fassen?“

Atta Elayyan: „Wir haben ein Auge auf all diese Technologien, aber am meisten sind wir vom IoT (Internet of Things) und den Möglichkeiten, die es unseren Geschäftskunden eröffnet, begeistert. Viele Geschäftsprozesse können so komplett revolutioniert werden, indem Geräte über die Cloud miteinander verbunden werden. Natürlich können auch all die Geräte, die du genannt hast, eine Rolle dabei spielen, IoT Lösungen zu unterstützen. Doch im Moment sind wir noch dabei, damit herumzubasteln, um die Vorteile und Limitierungen dieser Technologien zu verstehen, sodass wir irgendwann damit beginnen können, sie in unsere Lösungen einzubauen.“

Wir bedanken uns für Atta für das informative und offene Interview und wünschen Lazyworm Apps auch in Zukunft alles Gute!

MetroTube herunterladen (0,99€) – ab Windows Phone 8

metrotube-neu-qrcodeWP Store Download mittelgroß cyan

Das Interview wurde aus dem Englischen übersetzt. Die Fragen haben wir selbst gewählt, da sich die Community – trotz ausdrücklicher Aufforderung – erneut nicht im Vorfeld zu Wort gemeldet hat.


(Bild-)Quelle(n): Lazyworm Apps

Über den Autor

Mein Name ist Leon Schubert, ich bin 20 Jahre alt und Student der Informatik. Als Autor für WParea.de bringe ich zwei Leidenschaften zusammen: das Schreiben und Microsoft bzw. Windows Phone. Mein Windows Phone ist ein Lumia 930, mit dem ich rundum zufrieden bin.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bananji
Mitglied
Bananji

Hoffentlich denkt er daran, auch die Windows App für Metrotube, bei Gelegenheit mal ein Update zu verpassen. Die funktioniert nämlich seit Monaten nicht mehr. Dabei war sie sehr gut.

123321
Mitglied
123321

Super Interview! Auch die fragen sin gut gewählt (trotz dass die nicht aus der Community sind). Ihr macht das schon richtig gut 🙂

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Welches ist das lumia 540? Meint er 640 oder 530? Oder steh ich grade aufm schlauch 😉

XBOXFreak
Mitglied
XBOXFreak

Das 540er ist der Nachfolger vom 535er.
Hier wurde auch drüber berichtet.

EffEll
Mitglied
EffEll

Nicht direkt, es ist lediglich eine Alternative, da es nicht in allen Regionen verfügbar ist. http://www.microsoft.com/en/mobile/phone/lumia540-dual-sim/specifications/

Mr.Ghost
Mitglied
Mr.Ghost

Ist wohl nur in Italien erhältlich (zumindest bei Amazon)

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Okay danke, hatte ich nicht mehr aufm schirm 😉

Dauerburner
Mitglied
Dauerburner

Hätte gern noch ein Interview mit den Leuten von my|tube!
Ist meiner Meinung nach die bessere Youtube App

EffEll
Mitglied
EffEll

Ja, die sollen endlich den Landscape Modus unterstützten. Per Miracast Verbindung werden alle Videos hochkant auf dem Fernseher angezeigt! Vier mal habe ich den Support angeschrieben und nicht eine Antwort erhalten. Blieb mir nur die zwei Sterne Bewertung übrig. Zumindest antworten hätten sie ja gekonnt…

IndianFoxD
Mitglied
IndianFoxD

Ganz im Ernst, ich verstehe nicht wie er Spotify unter Windows Phone als eine gelungene App deklarieren kann. Sie ist extrem langsam, bricht sehr oft ab und wenn ich Musik pausiere und diese wieder fortsetzen will muss ich die app erst wieder komplett öffnen und dir playlist oder das lied wieder starten.
Im Gegensatz zu Metrotube. Höre ich mir dort einen Titel an und gehe dann auf den Homescreen oder pausiere und will nach mehreren Stunden weiter hören wird an der gleichen Stelle fortgesetzt!

cream
Mitglied
cream

Jep finde das auch sehr nervig, aber ich glaube unter Android passiert das auch ziemlich häufig. Nicht das es damit entschuldigt wäre.

Mr.Ghost
Mitglied
Mr.Ghost

Wow, vielen Dank für das Interview! Ist echt spannend, durch euch mal einen Einblick in die Arbeit der Entwickler zu erhalten!

Edit: Jetzt fehlt nur noch Rudy ;P

Manfredk1
Mitglied
Manfredk1

Etwas blasse Schrift im Interview,aber sonst guter Bericht! Wobei,das grün von Atta Elayyan,mir sehr gut gefällt!

Okan Doğan
Webmaster

Danke für den Hinweis. Der betreffende Text ist leider schwarz gefärbt, so dass man ihn im dunklen App-Theme nur mit Mühe lesen kann. Wir korrigieren das schnell.

Manfredk1
Mitglied
Manfredk1

Wäre toll!

cream
Mitglied
cream

Ich finde es gerade mega angenehm zu lesen

Feryl
Mitglied
Feryl

Ja wirklich schwer zu lesen…

Manfredk1
Mitglied
Manfredk1

Danke Okan,für die prompte Anpassung!

Okan Doğan
Webmaster

Diesmal war es André, aber gerne. 🙂