Website-Icon WindowsArea.de

Kazam: Kein Update auf Windows 10 Mobile für jetzige Geräte

KAZAM Windows Phone Thunder 450W 450WL back yellow gelb

Nachdem der offizielle Rollout von Windows 10 für Notebooks, Tablets und PCs seit dem 29. Juli in vollem Gange ist und die neuste Windows-Version schon auf mehreren Millionen Geräten läuft, wartet man auf der mobilen Seite noch auf den Versionssprung von 8.1 auf 10. Für Nutzer von Kazam-Geräten lohnt sich das Warten jedoch nicht: Wie der Hersteller gegenüber WMPowerUser verlauten ließ, werden ihre aktuell mit Windows Phone betriebenen Smartphones kein Ugrade auf Windows 10 Mobile erhalten. Auf die Frage, ob Windows Phone-Geräte des Herstellers ein solches bekommen werden, antwortete das in der UK sesshafte Unternehmen nämlich folgendermassen:

Wir werden für existierende Geräte kein Update auf Windows 10 Mobile  anbieten, jedoch werden all unsere kommenden Geräte mit dem System ausgeliefert werden.

Über mögliche neue Gerätschaften von Kazam haben wir hier schon einmal berichtet. So ist es zwar schön zu sehen, dass der Hersteller die Zusammenarbeit mit Microsoft fortführen möchte, doch hinterlässt der Entscheid Kazams, die aktuellen Geräte nicht mit einem Upgrade zu versorgen, dennoch einen bitteren Nachgeschmack. Es ist zu hoffen, dass Kazam bezüglich der Update-Politik eine Ausnahme unter den Windows-Phone-Herstellern bildet.


Quelle(n): WMPowerUser | via Windows Central

Die mobile Version verlassen