News

Parallels Desktop 11 bringt Cortana noch vor Siri auf den Mac

Windows 10 Parallels 11 Mac OS X Cortana

Seit Jahren erlaubt es die Software Parallels, Windows-Anwendungen unter Mac OS X auszuführen und seit Kurzem ist die aktuellste Version (11) der Software erhältlich, welche Windows 10 unterstützt. Parallels unterscheidet sich von anderen virtuellen Maschinen durch die einfachere Bedienung unddadurch dass Windows-Anwendungen wie native OS X-Apps behandelt werden.

Ein besonders interessantes Feature bringt die Unterstützung von Cortana mit sich und zwar als eigene App. Dadurch kann man den virtuellen Assistenten von Microsoft direkt aus dem Dock heraus oder sogar mit dem Befehl „Hey Cortana“ aufrufen. Damit hat Cortana den Weg auf OS X noch vor Apples Siri gefunden.

Parallels Desktop 11 ist ab sofort für 79,99 € erhältlich in der Home & Student-Variante. Besitzer einer früheren Version zahlen einmalig 49,99 €, während die Pro Edition 49,99 €/Jahr kostet. Die Performanz einer nativen Ausführung von Windows bietet Parallels allerdings nicht, daher ist die Verwendung nur bei stärkerer Hardware anzuraten.


Quelle: Parallels | via Neowin

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Apple-News: Neue MacBooks, 2 Milliarden EU-Strafe und iCloud-Klage

News

Intel behebt Bluescreen-Probleme durch WLAN-Treiberupdate

News

Windows 11 Moment 5 Update: So bekommt ihr die neuen Funktionen

News

Benchmarks bestätigen mehrere Varianten des Snapdragon X Elite

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

29 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments