Fokus auf Kern-Apps: Microsoft stellt sechs Lumia-Anwendungen ein

101

windows-apps-titelbild

Microsoft führt den Frühjahrsputz im eigenen App-Portfolio fort und gab im Zuge dessen die Streichung von insgesamt sechs Foto-Anwendungen bekannt. Ein weiteres Vorzeichen für das allmähliche Versinken von Microsofts Windows 10 Mobile im Treibsand der neuen Unternehmensausrichtung oder doch ein scharfsinniger Schachzug zugunsten des Wachstums? Eine mögliche Antwort ergibt sich in Anlehnung an offizielle Stellungnahmen aus Redmond in Verbindung mit eigens angestellten Abwägungen zwischen Für und Wider, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Welche Apps sind betroffen?

nokia-photobeamer

Nutzer von Windows-Smartphones müssen in Zukunft auf die Windows Phone 8.1 Apps Lumia Storyteller, Lumia Beamer, Photobeamer, Lumia Refocus, Lumia Panorama und Video Uploader verzichten. Im Store sind sie bereits nicht mehr auffindbar. Die Anwendungen werden zwar nicht von den Geräten entfernt, auf denen sie bereits installiert sind. Mit Ablauf des 30. Oktobers werden die Apps jedoch nicht mehr mit Updates versorgt und etwaige benötigte Online-Dienste werden ab dem Datum ebenfalls eingestellt.

Fokus auf Kern-Apps

Diese im ersten Augenblick verwundernde Entwicklung gab Microsoft im hauseigenen Conversations-Blog zum Besten und bediente sich dabei einer eindeutigen Überschrift: Streamlining the photo experience in Windows – zu Deutsch also: „Rationalisierung/Modernisierung des Photo-Erlebnisses unter Windows“. Ebenso ausdrücklich heißt es, die wichtige Maßnahme diene der Vorbereitung auf die Veröffentlichung von Windows 10 für Smartphones.

Ein Widerspruch? Keineswegs, unseres Erachtens birgt das Verhalten bei genauer Betrachtung eine klare, konsequente Linie in sich. Microsoft führt mit Windows 10 das sich in den vergangenen Jahren abzeichnende OS-Puzzle endgültig zusammen. So lautet jedenfalls die offizielle und uns gegenüber mehrfach bestätigte Zielsetzung. Vor diesem Hintergrund ist es folgerichtig, die Vereinheitlichung nicht nur auf der Betriebssystem-Ebene anzustreben, sondern erst recht auf der App-Ebene. Gemeint ist nicht etwa, eine Anwendung als sogenannte Universal-App allen Formfaktoren zugänglich zu machen. Gemeint ist die Zusammenführung diverser Splitter-Apps zu einer funktionierenden Einheit:

Why is Microsoft making all these changes to the apps I use and like?

Our goal is to provide experiences that work really well on all Windows devices. In order to do that, we need to focus on making our Windows 10 core Photos and Camera apps great.

Will Microsoft update the Windows 10 Photos and Camera apps to support all the features that are currently available in the Lumia apps?

Many of the Lumia features are already included in the Windows 10 Photos and Camera apps. While we can’t promise that any particular feature is coming back, we’re committed to providing a great photo and camera experience in Windows across devices, and we’re listening to your feedback as we continue improving our apps.

Keine festen Versprechen, aber doch ein Wink mit dem Zaunpfahl, wie wir finden: Die Redmonder entledigen sich ihrer Lasten, die als Einzelgänger langfristig ohnehin keine Überlebenschance besaßen, und konzentrieren sich auf die Photos- und Kamera-„Kern-Apps“ für Windows 10. Apple macht es mit seinen einfach abgrenzbaren Anwendungen wie Kamera, Fotos, Videos, Podcasts und Karten bereits seit Jahren vor. Microsoft und besonders Nokia verfolgten dagegen den gegenläufigen Ansatz, indem – überspritzt formuliert – für jedes Nutzungsszenario eine App entwickelt und mehr oder weniger erfolgreich vermarktet wurde. Wer verlor da nicht früher oder später den Überblick, zumal die Grenzen teilweise fließend waren?

Hinzu kommt ein zusätzlicher positiver Nebeneffekt: Es werden Lücken geschaffen, die Drittentwickler mit eigenen Ideen füllen können. Hierin kann durchaus eine Analogie zur neuen Strategie gesehen werden, den Markt in Zukunft nicht mehr mit schier unzähligen Lumia-Smartphones mit teils marginalen Unterschieden zu überhäufen. Auch diesen Schritt erklärte Microsoft uns gegenüber dahingehend, Lücken für OEM-Partner bilden zu wollen.

Wohin der Kurs letzten Endes führen wird, vermögen wir zwar nicht vorauszusagen, aufgrund der obigen Ausführungen sehen wir aber zumindest zu diesem Zeitpunkt noch keinen Anlass, pessimistische Vermutungen anzustellen.


(Bild-)Quelle(n): Microsoft Conversations-Blog

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

101 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
klausN80X
5 Jahre her

Die Apps sind nun doch wieder online.
MS selbst hat sich dazu aber gar nicht geäußert, oder? Die haben wohl doch noch gemerkt, dass es eine Dumme Idee war, die Apps früh zeitig ohne richtigen Ersatz einzustellen.

spaten
5 Jahre her

Jetzt, wo MS diverse Fotoapps eingedampft hat, bringt Apple die „neue“ lebendige Bilder Funktion…

Bernd175
5 Jahre her

Die Beam apps sind bei Windows 10 durch Miracast ersetzt ….. Die vermisse ich überhaupt nicht. Refocus … eine schöne Sache die aber Speicherplatz kostet, da immer ein Fotoreihe mit verschiedenen Entfernungseinstellungen gemacht werden muß ….. Ich überlege mir das in der Regel beim Fotografieren auf welches Objekt ich den Focus lege, und kann den mit der Kamera app einstellen. Schade ist der Wegfall der Panorama apps. Die werde ich vermissen, und eine solche Funktion sollte MS schnellst möglich in die Kamera App einbauen. Es ist also durchaus nachvollziehbar das MS einige Apps streicht, nur würde ich es nicht tun… Read more »

NLTL
Reply to  Bernd175
5 Jahre her

Du vielleicht. Andere deren Hardware MS-offiziell kein Miracast unterstützen darf sehen das vielleicht nicht so. Alle S4-SOC’s, die SD 2xx das 1320 und die Nicht-Nokia WP 8 Geräte. Also die Mehrheit.;)

X-RAY
Reply to  NLTL
5 Jahre her

Ärgere mich auch darüber, dass mein Ativ s kein Miracast unterstützt!!! Sonst ein tolles Smartphone.

Master1975
5 Jahre her

Bei mir kam grad ein Update für’n Story Teller rein ! Komisch wenn MS die App einstampfen will ! So kann man Nokia auch mundtot machen

Paddel
Reply to  Master1975
5 Jahre her

Bei mir auch, laut Changelog werden die online gespeicherten Daten gelöscht (zum entsprechenden Stichtag) Die App wird auch unter Win10M laufen.

TylerDurden
5 Jahre her

Das alte Spiel geht halt weiter WP7,WP8,W(P)10… es wird nicht verbessert, sondern ein Cut gemacht und wieder bei 0 angefangen. Warum kann MS nicht alles was sie (Nokia) mühsam im Laufe der OS Versionen nachgeliefert haben und wir abgefeiert haben (z.b. auch OneDrive smartfiles) gleich zum Start parat haben. „Sorry, kannst du mit deinem IPhone mal eben ein Panoramafotomachen? Ich hab leider auf W10, das beste Windows aller Zeiten geupdated und muss bis W10.8 warten bis ich auf dem Stand von W8.1 bin…“ ?

XMode
Reply to  TylerDurden
5 Jahre her

Gut zu wissen, ich hab letztens überlegt diesen Monat umzustellen. Aber damit warte ich dann lieber noch bis Oktober.

Stefan
5 Jahre her

Und wieder einmal fühle ich mich in meiner Entscheidung bestätigt, vor einem Jahr auf iOS umgestiegen zu sein.
Einzig die genialen Live-Tiles vermisse ich gelegentlich.

Mig369
5 Jahre her

Die Einstellung der Apps mag zwar einerseits in Anbetracht der neuen Strategie Microsofts Sinn machen, man wiederholt aber scheinbar den gleichen Fehler den man schon bei Skype gemacht hat, welches nach Einstellung der App auf Tablets kaum noch nutzbar ist.
Wenn Apps eingestellt werden, dann bitte in Zukunft erst wenn Ersatz verfügbar ist!

hExe
Reply to  Mig369
5 Jahre her

Stimmt genau!
Eine denkbar schlechte Strategie…alles herauszunehmen ohne dass für den „Normaluser“ adäquater Ersatz zur Verfügung steht.
So gewinnt man keine zufriedenen User!

Schmitty
5 Jahre her

Dia Hauptsache für mich ist, das die MSN Finanzen App bleibt. mMn eine der besten Apps und eben auch bei iOS und Android nutzbar

Gracey
Reply to  Schmitty
5 Jahre her

+1

rolin
5 Jahre her

Hat jemand für mich einen Tipp, welche Alternativen es für die Panorama App gibt? Die nutze ich nämlich regelmäßig.
Besten Dank!

Mig369
Reply to  rolin
5 Jahre her

Photosynth wäre zu nennen, kann neben normalen Panoramen auch 360 (ms, warum gibts kein Grad-Zeichen auf der Tastatur?) Bilder aufnehmen, also quasi Kugeln, wie im Dome-Kino.

EffEll
Reply to  Mig369
5 Jahre her

°°°°°? halt mal die Null gedrückt. Es gibt nahezu alles, du musst es nur wissen/finden

Urbino
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Danke, wie lange hab ich danach schon gesucht.

TylerDurden
Reply to  Mig369
5 Jahre her

Wird Photosynth nicht auch eingestellt?

André
Reply to  TylerDurden
5 Jahre her

Die Plattform photosynth.net bleibt erhalten. Die App ist aber nicht mehr erhältlich:

http://windowsarea.de/2015/07/mehrere-msn-apps-sowie-photosynth-werden-eingestellt/

rolin
Reply to  André
5 Jahre her

Und, habt Ihr vielleicht noch weitere Tipps für mich?
Beste Grüße

0821uggi
5 Jahre her

Die sollen lieber mal ne offizelle Playstation App entwickeln 🙂 Auch wenn ich Windows Phone liebe Aber x box sagt mir nicht zu

EffEll
Reply to  0821uggi
5 Jahre her

Wer außer Sony sollte das tun?

kasax
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Und nein, das wird auch Sony nicht machen. Denn die wollen ihre Xperias verkaufen. Außer Sony würde neben Androiden auch auf W10M setzten, was für mich eher unwahrscheinlich ist.

EffEll
Reply to  kasax
5 Jahre her

Natürlich nicht. ^^
Daher erwähnte ich das ja auch. Das war als Wink gedacht

flohash
5 Jahre her

Finde das nicht gut,grad die Lumia Refocus,hätte man im Store lassen können,bräuchte auch kein Update.Bilder die ich mit Refocus gemacht habe (z.B Geburtstagstorte,Blumen usw) und hinterher versendet habe,haben fast schon neidische Kommentare nach sich gezogen „Wie,das hast mit deinem Handy gemacht und nicht nachbearbeitet“.Gerade solche Sachen haben die Qualität der Apps gezeigt.Finde ich persönlich nicht gut,das ich nicht mal die Wahl habe ob ich bestimmte Apps will oder nicht.Sorry für mich ein falscher Schritt.

PhJo2310
5 Jahre her

Das Problem ist aber, man sollte erst die Core-App(s) updaten und dann die anderen Apps abschalten.
So wird es sein, dass diese Funktionen erst ewig später implementiert werden

steinmetz
Reply to  PhJo2310
5 Jahre her

Denke ich auch, Beispiel Panorama, bis das implementiert wird..

123321
5 Jahre her

Naja aber sowas wie eine Panorama Funktion könnte Microsoft schon mal in die Kamera App einbauen…. Das ist längst überfällig. Und mit den einstellen der restlichen lumia Foto Apps hatte man ja auch gut bis nach dem Start von Windows 10 mobile warten können…

n3cr0
Reply to  123321
5 Jahre her

Jup Panorama wär gut und endlich eine DLNA Funktion in der Foto App…

benniborg
5 Jahre her

es ist ja toll, dass microsoft nun immer alles einstellt ohne dann den tollen „eine-app-ersatz“ anzubieten und somit erstmal luftleeren raum zu hinterlassen. das bringt frustrierte nutzer die nichtmal ihr handy neu aufsetzen können weil dann die app weg ist.
altlasten entfernen ist ja schön und gut – aber das bringt wenig wenn es dann erstmal nur bei heisser luft und ankündigungen bleibt.
schäbig…

M. Polle
5 Jahre her

Auch wenn ich Gefahr laufe, durch meine Kommentare bezüglich der Zukunft von Win 10 Mobile zum Stinkstiefel zu mutieren, muss ich auch hier wieder anmerken, dass es einfach nur traurig ist. Klar, ich kann verstehen, dass man den Wust aus Apps, den Nokia damals auf seine Lumias gebracht hat, sortieren und zusammenfassen möchte. Dabei sollte man auch bedenken, dass es nur über diesen Weg für Nokia möglich war, zusätzliche geile Funktionen auf seine Geräte zu bringen, da MS darüber hinaus ja keine Individualisierungsmöglichkeiten zugelassen hatte. Aber warum kann man denn bitte nicht erst eine neue Kamera App entwickeln, die eben… Read more »

elTigre
elTigre
5 Jahre her

Wieso das sie Storyteller streichen kann ich nicht verstehen. Ist doch die Foto App in Windows 10 die reinste Katastrophe und somit kein Ersatz.

Mr.Ghost
Reply to  elTigre
5 Jahre her

Die Foto-App war auch nie als Ersatz gedacht. Man könnte aber sicher etliche Features aus Storyteller einbauen (z.B. die Karte mit den Geotags)

voglio
Reply to  elTigre
5 Jahre her

Seh ich auch so. Und ausserdem werden bis dahin sicher nicht alle auf WP 10 umgestiegen sein, evtl ist es als offizielle Vollversion bis dahin noch garnicht raus.
Diese konsequente „erst mal die alten Schuhe wegwerfen, bevor man neue hat“ Strategie von MS kann ich beim besten Willen nicht verstehen.
Hab zwar kein TP installiert, aber kann denn die neue tolle Fotosapp z.b. ein Video erstellen? Wenn nicht, ist sie eben KEIN Ersatz für Story Teller weil sie eben nicht die gleichen Features bietet…

andy1954
5 Jahre her

Die Apps, die jetzt gestrichen werden, hatte ich mangels Interesse noch nie installiert.

Ugchen
5 Jahre her

Wird die Linsen-Funktion etwa gestrichen, oder wie verstehe ich das?

Panorama ersatzlos streichen ist natürlich schon eine Hausnummer….

EffEll
5 Jahre her

Viele vergessen ja auch, dass Nokia nur bedingt Einfluß auf die OS Features hatte und daher Apps entwickeln mussten, wollten sie ihren Kunden diese Funktionen bieten.
Solche Apps verwirren und kosten unnötig Geld, allein deshalb macht eine Löschung seitens MSFT Sinn.
Es handelt sich dabei ja ausschließlich um diese ehemaligen Nokia Apps. Dieses Untergangsgeheule an anderer Stelle ist einfach nur lächerlich

Seuthes
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Lächerlich ist eigentlich nur das man die Apps aus dem Store nimmt und noch gar keinen Ersatz bietet. Auf Versprechungen kann man heutzutage nicht mehr viel geben.
Erst liefern, dann ausmisten.

Austi
Reply to  Seuthes
5 Jahre her

Richtig. Alle, die ab Oktober kein W10M erhalten, und ihr Handy mal resetten müssen etc stehen dumm da. Auch dann, wenn sie z.B. die Beamerfunktion nutzen, die ja nur online genutzt werden kann.

EffEll
Reply to  Austi
5 Jahre her

Beam to war ein Relikt aus Zeiten, als Miracast vom OS nicht unterstützt wurde und somit heute ohnehin nicht mehr von Nöten

winwin
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Nein, Miracast ersetzt nicht die Beamer Apps. Du darfst Beamen nicht mit Streamen verwechseln. Für Miracast benötigst du einen Adapter.

EffEll
Reply to  winwin
5 Jahre her

Das ist Wortklauberei. Bei Beam To wird nichts gebeamt. ?
Auch DLNA funktioniert nicht ohne Zusatzhardware

obiwaahn
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Bei der beamer app funktioniert das per inet auf jedes taugliche gerät.
Ich vermute,der Dienst wird eingestellt.
Wie bei anderen apps auch.
Das ist oft das problem,eine entwicklung der umsonst app Gen.
Der server wird wo anderst gebraucht,
Lieber ein jpg auf den rechner schieben,da kannst du dann machen was du willst (es gibt kein program?).
Auch ohne apps macht mein 1020 tolle bilder.

winwin
Reply to  Seuthes
5 Jahre her

Erst liefern, dann ausmisten würde aber das Problem nicht lösen, sondern verschleppen oder gar weiter verhindern helfen. Die Entwickler machen sich doch erst dann daran, eigene Apps bzw. Alternativen zu entwickeln, wenn diese Entwicklungs-Blockaden aus dem Store verschwunden sind. Oder findest du im Store gegenwärtig Alternativen von anderen Entwicklern? Microsoft muss jetzt handeln, damit noch der Ansatz einer Chance besteht, dass zum Release von Windows 10 mobile was brauchbar Alternatives im Store liegt. Aber auch dafür kommt diese ansonsten richtige Entscheidung wohl zu spät.

katsche74
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Du solltest dir mal die übrigen Kommentare durchlesen, dann wüsstest du, daß Du mir dieser Meinung ziemlich alleine dastehst. Ach ja, das Einzige,daß hier lächerlich ist, ist die Meinungen anderer als solches zu bezeichnen.

EffEll
Reply to  katsche74
5 Jahre her

Eine derart große Newsseite ist Meinungsbildend. Du solltest dir dort mal die Kommentare durchlesen, denn dann wüsstest du, dass ich ganz und gar nicht allein diese Meinung vertrete. Weißt du denn worauf ich mich beziehe?

Diese ganzen Lumia exklusiven Apps kosten nur unnötig Geld, verprellen andere OEMs und mit Abschreibungen hat MSFT jawohl auch ohne die genug zu kämpfen. Nokia ist nunmal Geschichte, diese Apps nun ebenso.
Außerdem haben Devs nun einen Ansporn, diese Lücken zu schließen

Xerobes
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Du meinst sicherlich Dr. Windows… Naja, dort wird eh subjektiver berichtet und wenn es seine Meinung ist, dann ist das seine Meinung! Allerdings finde ich, den Artikel von Windowsarea deutlich informativer diesmal!

Und zum Topic: Logischer Schritt von Ms. Allerdings verstehe ich nicht, warum sie die Apps nicht so lange im Store lassen, bis adäquater Ersatz da ist…

EffEll
Reply to  Xerobes
5 Jahre her

Ja, allerdings wie ich bereits sagte, ist er meinungsbildend. Wenn er den Erfolg möchte, sollte er so etwas tunlichst vermeiden. Einerseits bemerkt er sogar in Artikeln, dass ihm das Gejammer und Geheule in den Kommentaren ziemlich auf die Nerven geht, andererseits kippt er mit diesem Beitrag ein ganzes Fass Öl ins Feuer. Während Totsagungskommentare dort sogar von offizieller Seite ignoriert bzw. entkräftet wurden, funktioniert das in Zukunft dann nicht mehr, da der Blogger offiziell der gleichen Meinung ist.

voglio
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Na ja, aber Beschwerden über „ständiges Geheule und Gejammer“ die regelmäßig in Foren nach Kritik auftreten sind oft auch schwer zu ertragen. Offensichtlich haben sich halt einige an den Luxus, den diese Apps geboten haben gewöhnt und sind jetzt enttäuscht, dass er jetzt wegfällt. Finde ich legitim. Mir hat z.B. die Möglichkeit, Videos aus den Fotos zu erstellen in Story Teller gefallen. Weiß nicht, ob die noch da ist in der neuen Fotoapp. Was mir insgesamt an der MS Strategie nicht gefällt ist, dass ich das Gefühl bekomme, nicht zu wissen, was ich in 1 bis 2 Jahren davon noch… Read more »

EffEll
Reply to  voglio
5 Jahre her

Du hast das völlig falsch gedeutet. Das genannte „Gejammer und Geheule“ fand weder hier, noch zu diesem Thema statt. Das war aus der Unterhaltung mit Xerobes. Er weiß was gemeint ist. Kritik an dieser jetzigen Entscheidung, diese Apps zu entfernen, ist richtig und legitim.

Dein Zitat von mir zu erklären, würde den Rahmen sprengen und ist OT

voglio
Reply to  EffEll
5 Jahre her

ah ok, stimmt, hatte noch nicht alles gelesen hier…

shb
5 Jahre her

Ich finde schon die Co-Existenz von Kamera und Lumia Kamera zu viel und weiß nie welche grade aktiv ist, geschweige denn welche ich grade nutze 😀 von dem her ein nachvollziehbar Schritt, wenn auch wieder Microsoft typisch zum falschen Zeitpunkt. Funktionen wie Panorama gehören nicht ersatzlos gestrichen…

nikolawolf
Reply to  shb
5 Jahre her

Lässt sich leicht herausfinden. Macht die App gute Fotos ist es die Original-Lumia Kamera, macht die App schlechte Fotos ist es die neuere Kamera-App. Unter W10 gibt es leider nur noch die neue App. Für mich der einzige Grund nicht auf W10 zu wechseln (es sei denn bei Fertigstellung wird die App genau so gut).

MrNikR
Reply to  nikolawolf
5 Jahre her

Wehe wenn die neue scheiße ist dann gibts nie wider lumia

Wordreth
Reply to  nikolawolf
5 Jahre her

Es gibt nur die neue Kamera App auf W10? Woher hab ich dann wohl die Lumia Apps?

Jack B.
Reply to  nikolawolf
5 Jahre her

Das ist wieder so ein Kommentar der mich aufregt! Einfach mal was in den Raum schmeißen und als Tatsache hinstellen.
Ich hab aber Windows 10 mobile und die Lumia Camera App, die Lumia Camera App Beta sowie die MS Kamera App! Na Sowas!

nikolawolf
Reply to  Jack B.
5 Jahre her

Schön, habe auf dem 1520 mit W10 auch noch beide. Im Store gibt es aber nur noch die neue App, weil die alte eingestampft wird.