Windows 10 Mobile wird manuelle Skalierung erlauben

10

Windows 10 Mobile Skalierung Leak

Unsere Kollegen von WinBeta konnten einige Screenshots einer internen Windows 10 Mobile Insider Build ergattern und haben darauf ein Feature bemerkt, das vielen Smartphone-Besitzern bereits seit Jahren fehlt, nämlich die manuelle Skalierung der Größe von Inhalten am Display.

Dadurch könnten ältere Nutzer beispielsweise sämtliche Inhalte und Bedienelemente vergrößern und nicht nur, wie bei iOS und Android, die Textgrößen. Besitzer von größeren Geräten können dadurch den zusätzlichen Platz auf dem Display besser nutzen. Bisher war die Skalierung herstellerabhängig, was man bislang vor allem bei der Zahl an Schnelleinstellungen in der Benachrichtigungsleiste bemerkte. Microsofts Lumia 735 besitzt vier, das Trekstor WinPhone 4.7 HD jedoch fünf, die Displaygröße und Auflösung ist allerdings dieselbe.

Außerdem hinzugekommen sind weitere Entwicklereinstellungen, beispielsweise kann man nun die Remote Diagnose per USB oder Netzwerk aktivieren und festlegen, wie viele Absturzberichte gespeichert werden sollen.

Während die Build-Nummer aus den Screenshots nicht bekannt ist, soll ein Release bereits in dieser Woche stattfinden. Neben diesen Features sollen zahlreiche Performance-Verbesserungen hinzugekommen sein sowie einige Bugfixes.


Quelle: WinBeta

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
10 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments