WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

DesktopWindows 10

Insider berichten von Redstone-Update Option in Einstellungen

Windows 10 Start-Titelbild

Microsoft wird in Kürze das Herbst-Update mit dem internen Codenamen Threshold 2 an Endnutzer ausliefern, doch die nächste Aktualisierung ist bereits in Planung. In der ersten Jahreshälfte soll das Redstone-Update erscheinen und Insider dürfen das Update natürlich wieder vorab testen.

Windows 10 Redstone Build Insider Einstellungen

Einige Nutzer haben in den Einstellungen kürzlich eine zusätzliche Option entdeckt, die das Wechseln zwischen „rs1_release“ und „th2_release“ erlaubte. In den Updateeinstellungen der meisten Insider dürfte die Einstellung aber nicht existieren, womöglich ist die Option lediglich für Mitarbeiter gedacht.

Damit gibt es nun sozusagen ein offizielles Indiz für das kommende Redstone-Update. Berichten zufolge werde es die Synchronisation zwischen Windows 10-Geräten weiter verbessern, sodass beispielsweise das Verfassen eines Dokuments oder einer Mail am PC direkt am Smartphone fortgesetzt werden kann.


via Neowin | Quelle: WinBeta

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Desktop

Erste Windows 10 22H2 Vorschau ist da: doch ohne Änderungen

DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft reagiert auf Kritik zur Store-Richtlinie für Open Source-Software

Desktop

Microsoft integriert WebView 2 unter Windows 10

DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft Store: Bepreisung von kostenloser Software verboten

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments