Runtastic Six Pack wird zur Universal Windows-App

0

Runtastic Six Pack Universal App

In den nächsten Tagen werden viele von uns voraussichtlich stark in die Breite wachsen, den Familienessen, Keksen und Leckereien aller Art sei Dank. Doch das Ende des Jahres naht und dann wird es ernst, die Neujahresvorsätze stehen an. Nicht wenige dürften den Entschluss fassen, besser in Form zu kommen, endlich die Bikinifigur zu erreichen oder sich einen Waschbrettbauch anzutrainieren.

Eine große Hilfe dabei ist die Six Pack-App von Runtastic, welche den Nutzer durch einen 10-wöchigen Trainingsplan begleitet. Während Runtastic Six Pack das bisher nur am Smartphone konnte, läuft sie als Universal App nun auch auf Windows-Tablets und PCs jeden Formfaktors.

Die App besitzt eine sehr ansprechende Oberfläche und ist sehr einfach zu bedienen. Die Trainingseinheiten werden von animierten Avataren vorgezeigt und eine Stimme zählt dabei die Anzahl an Wiederholungen. Wer die Vollversion im Wert von 4,99 Euro erwirbt, erhält zudem mehr als 50 zusätzliche Übungen, drei Trainingsplanlevel, keine Werbung sowie einen Filter der Übungen nach dem jeweiligen Typ.

Das Ganze haben die Entwickler von Runtastic in ein sehr ansprechendes Paket verpackt, das nicht nur leicht mit Maus, Touchpad und Touchscreen bedienbar ist, sondern auch gut aussieht und sich nach der Designphilosophie von Windows 10 richtet. Ob Universal Apps das Allheilmittel gegen den App-Mangel sind, wird die Zukunft zeigen. Es zeichnet sich aber jetzt schon ab, dass Universal-Apps qualitativ weit vor den Metro-Apps von Windows 8 liegen.

Herunterladen (kostenlos)

Runtastic Six Pack
Runtastic Six Pack
Entwickler: ‪runtastic‬
Preis: Code benötigt

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.