HardwareMobile

HTC will Windows 10 Mobile nicht für das HTC 8X veröffentlichen

HTC 8X

Das HTC 8X war eines der ersten Windows Phone 8-Geräte und wurde damals von Microsoft zum Signature Device erhoben. Während das Lumia 920 klar das beliebtere Gerät war, konnte auch HTCs Flaggschiff-Windows Phone viele Kunden mit dem feinen Design überzeugen. Im Laufe der Zeit machte sich unter dessen Käufern die Ernüchterung breit, denn Updates wurden von HTC entweder sehr spät der gar nicht ausgeliefert.

Ausgerechnet mit Windows 10 Mobile soll letzteres geschehen, wenn man der Aussage des offiziellen Twitter-Accounts von HTC Großbritannien traut. Demnach seien keine weiteren Updates für das Gerät geplant.

Für Besitzer des Smartphones ist dies ganz besonders bitter, denn ab Windows 10 Mobile würde Microsoft die Auslieferung von Updates übernehmen, wie es bereits auf dem PC üblich ist. Ab dem 19. Januar wird der Versionssprung von 8.1 auf 10 für die ersten Lumias erhältlich sein und bis dahin wäre zu hoffen, dass es sich HTC anders überlegt.

Ansonsten wäre eine Lösung von Microsoft sicherlich erfreulich für die verbliebenen Nutzer des Smartphones. Zum Beispiel wäre eine App machbar, die Nutzer von Nicht-Microsoft-Smartphones ins Insider Programm in einen Ring holt, wo lediglich die offiziellen Updates und nicht die Preview-Builds ausgeliefert werden.


via wmpoweruser | Quelle: Twitter

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Hardware

Was leisten Bluetooth Kopfhörer für 40€? SoundPeats Mini im Test

Hardware

Nutzung von Fitbit-Geräten setzt bald Google-Konto voraus

Hardware

Dell XPS 15 2022 Unboxing: Erster Eindruck von Dells Flaggschiff-Laptop

Hardware

Project Volterra: Microsoft präsentiert seinen ersten ARM-Mini-PC für Entwickler

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

30 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments