Microsoft Create Together-Projekt ist offiziell gestartet – Insider helfen bei der Gestaltung neuer Microsoft-Hardware

7

Microsoft Create Together Projekt

Microsoft hat vor einigen Wochen in Indien einige Mails an fleißige Mitglieder des Insider-Programms verschickt und sie dazu eingeladen, am Create Together-Projekt teilzuhaben. Dieses hat zum Ziel, den Nutzern zu ermöglichen, Microsoft bei der Gestaltung ihres Traumgeräts zu unterstützen.

Microsoft hat nun damit begonnen, E-Mails an die Mitglieder dieses Programms zu verschicken mit einer Umfrage verschickt, in denen die Teilnehmer einige persönliche Fragen beantworten können. Danach wird nach den eigenen Erwartungen für ein Smartphone gefragt, also nach dem Wünschen für das Material, Kamera, Verarbeitungsqualität, Speicher und weiteren Details. Die Antwortmöglichkeiten bei der Displaygröße ließen allerdings lediglich über Displaygrößen ab 8 Zoll entscheiden, sodass es sich bei dem Gerät um ein Tablet handeln muss. Preislich soll es sich im Bereich von 15.000 bis 20.000 indischen Rupien befinden, umgerechnet also etwa zwischen 200 und 300 Euro.

Bislang gibt es keine Details zu diesem Gerät und die Spekulationen reichen von einer Partnerschaft mit Xiaomi bis hin zu einer Neuauflage des Surface Mini. Die Umfrage könnt auch ihr unter mscreatetogether.com ausfüllen, da diese öffentlich zugänglich ist. Laut Registrar gehört die Domain einer indischen IT Consulting-Firma, welche wohl im Auftrag von Microsoft arbeitet.


Quelle: mscreatetogether.com

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
tibor
Mitglied
tibor

Was ich einfach nicht verstehe, ist dass genau solche Seiten, wie die zum Abstimmen nicht auf den mobilen Explorer optimiert sind. Geht einfach nicht richtig mit meinem Handy, zum ko**en!

arpo
Mitglied
arpo

Na, dann bring das doch als Verbesserungswinsch über den angeführten Link mit ein!

Rastaman
Mitglied
Rastaman

Bei mir konnte ich nur die ersten 3 fragen nicht beantworten. Sonst ging alles

flohash
Mitglied
flohash

Microsoft sollte lieber mal Umfragen machen zu apps (gewünscht oder verbessert).Wenn ich mir bloß 2 apps anschaue die ich nutze 1.ebay -unübersichtlich,keine Preisvorschläge,wann war das letzte update…..usw,2.Amazon-nicht wirklich gut umgesetzt,für alle prime Nutzer,wiso keine prime video abspielfunktion,letztes update….?Die Hardware ist doch im Moment ok 950/xl was braucht man mehr.Über Design läßt sich streiten,man kann nicht jeden Geschmack treffen.

Ancarias
Mitglied
Ancarias

Microsoft hat keinen Einfluß auf die Gestaltung der von dir angeführten Apps, also würde eine Woche Umfrage nichts bringen. Solange die Firmen nur auf den weltweiten schauen uns nicht auf den lokalen, wird sich bei den Apps nicht viel tuen.

winwin
Mitglied
winwin

Windows 10 mobile ist noch gar nicht offiziell draußen und alle erwarten schon einen vollen Store. In deinem Fall solltest du vlt besser eBay und Amazon anschreiben, Microsoft wird denen die Hausaufgaben nicht abnehmen.

flohash
Mitglied
flohash

War unter wp8/8.1 auch grottenschlecht umgesetzt,grad auch bei ebay/amazon (siehe “tolle” Bewertungen im Store).Bei anderen geht’s doch auch amazon unter android top…(siehe meine Nichte die schaut prime video und belächelt mich ).Finde es halt schade das Wp/Wm z.T so stiefmütterlich bei manchen apps behandelt werden.Ich brauche keine 10Millionen apps,aber man sollte die gängigen gut umsetzen bzw durch updates verbessern (siehe whatsapp,am Anfang schlecht,wird update zu update besser).Mich ärgert es halt,das ich wegen nem blöden Preisvorschlag bei ebay den Rechner anmachen muss,weil es über die app nicht geht.